GELÖST opensuse auf uralt pc?

Diskutiere opensuse auf uralt pc? im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; hallo. ich habe hier einen uralten pc stehen und frage mich ob man dort opensuse installieren könnte. er hat einen prozessor mit,ich glaub 266...
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
hallo.

ich habe hier einen uralten pc stehen und frage mich ob man dort opensuse
installieren könnte.

er hat einen prozessor mit,ich glaub 266 mhz und 128 mhz ram.
und nur eine 2 gb kleine festplatte.

ist da irgendwas möglich?
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
ich könnte mir vorstellen, dass das funktionieren sollte.

allerdings mit sicherheit nicht die aktuelle version 11.0. aber eine version so um die 4 oder 5 könnte klappen, wenn du sie noch irgendwo gedownloaded bekommst. http://software.opensuse.org/
 
V

Vastator

Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
114
Standort
Pfalz
hallo.

ich habe hier einen uralten pc stehen und frage mich ob man dort opensuse
installieren könnte.

er hat einen prozessor mit,ich glaub 266 mhz und 128 mhz ram.
und nur eine 2 gb kleine festplatte.

ist da irgendwas möglich?
Hai, Du meinst bestimmt 128 MB RAM. :-)
Ich habe Suse 10.0 auf einem alten AMD 750 laufen - mit allerdings mit 4x512 MB RAM. Habe alles auf eine 2GB-Platte gebracht. Ich muss sagen - läuft als server echt gut. Probiers doch einfach mal aus. Wenn es geht, dann is die Kiste bestimmt kein Renner. Versuchs lieber mit DSL (Dammned small linux). Hat 50 MB und es ist eigentlich alles drin.
Viel Erfolg
:sing
 
B

BitKiller

Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
365
Standort
Paderborn
Ganz einfach nein,

Dafür gibt es aber DSL kommt mit deinem alten Rechner aus und braucht nicht installiert zu werden
ich würde sagen jain. auf die grafische oberfläche kommt es an. kde und gnome laufen darauf nicht. wenn opensuse xfce anbietet, klar, dann gehts. ansonsten nimm xubuntu, der hat xfce
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Für alte Kisten kann ich auch noch Vectorlinux oder Vector Light empfehlen. Ist Slackware-basiert und rennt entsprechend.
 
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
@hundesohn:
gut ich schau mal was ich da noch finden kann im internet.

@vastator:

klar 128 mb ram natürlich, ich trottel.

@frankbier

du meinst wenn ich es von cd starte?

ich würd es gerne installieren weil sonst kann ich es zwar benutzen aber nichts abspeichern wenn ich das richtig verstehe.
 
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
@jdr 85:

zitat aus wiki:
Vector Linux setzt dabei mindestens 96 MB Arbeitsspeicher und knapp 2 GB Festplattenspeicher (Vollinstallation) voraus.

das ging dann schonmal nicht mit meiner festplatte.
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Dann die Light-Version. Kannste halt leider keine Kernel-Quellen mitinstallieren, was teilweise recht unpraktisch ist.
Ne größere Platte hast du nirgendwo rumliegen?
 
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
Dann die Light-Version. Kannste halt leider keine Kernel-Quellen mitinstallieren, was teilweise recht unpraktisch ist.
Ne größere Platte hast du nirgendwo rumliegen?

nein leider nicht.

um dsl auf dem rechner zu installieren, wie geh ich da vor?

finde grad nichts brauchbares.
 
B

BitKiller

Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
365
Standort
Paderborn
Für alte Kisten kann ich auch noch Vectorlinux oder Vector Light empfehlen. Ist Slackware-basiert und rennt entsprechend.
ist slackware nicht nen bsd? ausserdem sind slackware und gentoo nichts für leute, die nach suse fragen. als anfänger lieber suse oder ubuntu, sonst hört man wieder nur gemecker, wie schwer linux angeblich zu bedienen ist
 
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
hab jetzt mal die dsl cd ins laufwerk getan aber er bootet einfach nicht von cd.

hab es im bios so eingestellt aber nützt nichts.

wo könnte das problem sein?
 
V

Vastator

Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
114
Standort
Pfalz
nein leider nicht.

um dsl auf dem rechner zu installieren, wie geh ich da vor?

finde grad nichts brauchbares.
Hai nochmal. :-)
Also, das .iso ziehen, bootdisc brennen und installieren. Ganz einfach.
Ich würde die Kiste mal aufschrauben und schauen, was da für hardware drin ist - macht die Entscheidung bei der Treiberinstallation leichter .

Viel Erfolg:sing
 
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
Wie hast Du die boot-CD gebrannt??

:sing
als iso.


wenn ich die cd einlege kann ich dann auswählen ob ich installieren will oder von cd starten?


ich glaub es liegt ein problem mit dem laufwerk vor.hab da eine fehlermeldung.
 
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
S

SchraubHuber

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2008
Beiträge
49
soweit hab ich das jetzt alles verstanden.

jetzt brauche ich nur noch eine 2. partition.
es ist win98 installiert.
welche wäre da die einfachste methode?
 
Thema:

opensuse auf uralt pc?

opensuse auf uralt pc? - Ähnliche Themen

  • Dualboot System Windows10Pro 1607 15063.608 und OpenSuse 42.3 amd64 inaccessible boot device / mbr /

    Dualboot System Windows10Pro 1607 15063.608 und OpenSuse 42.3 amd64 inaccessible boot device / mbr /: Hallo, ich habe auf meiner 256 GB SSC Festplatte 2 OS Windows 10Pro 15063.608 und OpenSuse 42.3 installiert, ich nutze noch mbr und nicht UEFI...
  • GELÖST Dualboot Windows 8.1 und openSUSE 13.1 UEFI

    GELÖST Dualboot Windows 8.1 und openSUSE 13.1 UEFI: Nabend zusammen, ich möchte openSUSE zusätzlich installieren...habe Windows 8.1 schon seit längerem drauf und wenn ich dann eine Live CD von...
  • Opensuse: Version 11.0 wird nicht mehr gepflegt

    Opensuse: Version 11.0 wird nicht mehr gepflegt: Marcus Meissner vom Opensuse-Team hat in einer E-Mail das Ende der Unterstützung für Opensuse 11.0 bestätigt. Ein letzter Patch war am 23. Juli...
  • Erster Meilenstein von OpenSuse 11.3 mit LXDE

    Erster Meilenstein von OpenSuse 11.3 mit LXDE: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • GELÖST OpenSuse 11.2 via USB Stick installieren

    GELÖST OpenSuse 11.2 via USB Stick installieren: Hallo, wie oben schon beschrieben, würde ich gerne auf meinem Netbook (LG X110) OpenSuse 11.2 installieren. Ist dies überhaupt möglich? Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben