GELÖST Onboard Grafikkarte im BIOS deaktivieren?

Diskutiere Onboard Grafikkarte im BIOS deaktivieren? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; .... dann musst du natürlich die onboard graka im BIOS daktivieren / oder den primär VIDEO adapter (die graka) vorgeben / einstellen !!! sonst...
V

Volker1

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
32
.... dann musst du natürlich die onboard graka im BIOS daktivieren / oder den primär VIDEO adapter (die graka) vorgeben / einstellen !!! sonst kommen sich die beiden graka´s in die quere !!!...
:confused
Ich kenne mich da nicht gut aus. Was muss ich da im BIOS bitte machen? Und wie komme ich rein bei Vista Home Premium?
Danke vorab, Ciao, Volker
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Hast du denn Probleme mit der Anzeige?
In meinem Bios kann ich die Onboard-Grafikkarte nicht deaktivieren, sondern kann nur eine Reihenfolge vorgeben.
Allerdings ist auch das nicht nötig (zumindest ist es wohl so, wenn nur ein Monitor angeschlossen ist).
Also im Zweifel musst du in dieser Hinsicht nichts machen.

Der Zugriff auf das Bios erfolgt auch nicht über Vista.
Wie du ins Bios kommst, wird beim booten des Rechners kurz eingeblendet (und ist von Motherboard zu Motherboard verschieden).
Da sollte etwas stehen von "Press xxx to enter Setup".
xxx könnte zum Beispiel F2 oder Entf. sein.
 
V

Volker1

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
32
Hast du denn Probleme mit der Anzeige?
In meinem Bios kann ich die Onboard-Grafikkarte nicht deaktivieren, sondern kann nur eine Reihenfolge vorgeben.
Allerdings ist auch das nicht nötig (zumindest ist es wohl so, wenn nur ein Monitor angeschlossen ist).
Also im Zweifel musst du in dieser Hinsicht nichts machen.

Der Zugriff auf das Bios erfolgt auch nicht über Vista.
Wie du ins Bios kommst, wird beim booten des Rechners kurz eingeblendet (und ist von Motherboard zu Motherboard verschieden).
Da sollte etwas stehen von "Press xxx to enter Setup".
xxx könnte zum Beispiel F2 oder Entf. sein.
Vielen Dank! Mein Problem ist, dass der Bildschirm immer schwarz ist beim Hochfahren und erst plötzlich nach mehrmaligem Ein-und Ausschalten es wieder funktioniert. Stecke ich den Monitor an die Onboard-Karte, geht es sofort!??
Aber, sorry nochmals, wo im BIOS stelle ich die Reihenfolge ein?
Ciao, Volker
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Das kann ich dir nicht genau sagen, da es halt unterschiedlich ist.
Wenn du im Bios bist, halte einfach mal nach dem Begriff "Video" ausschau.
Dort kannst du dann wahrscheinlich die Reihenfolge festlegen.
 
E

eifelyeti

Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Ich habe den Treiber der Onboard-Graka deaktiviert , den Rechner ausgeschaltet , neue Graka eingebaut , Rechner angemacht , den Rest hat Windoofs erledigt - det funkoniert scho ma !!!
 
V

Volker1

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
32
... sorry, da steht was von Mainboard ASSUS und im BIOS Phoenix. Isses das?

Im BIOS finde ich nichts, wo ich Video disabeln könnte. Da steht nur Video -> EGA/VGA und dahinter könnte man CGA40, CGA80 und Mono auswählen.
In Intergrated Peripherals unter Onboard Device gibt es kein Video.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roger_S

Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
60
Standort
Roth / Nbg
... Mainboard ASSUS und im BIOS Phoenix. ...
Das MoBo ist also von ASUS. Nun feht nur noch der genaue Typ. Das kannst du hoffentlich mit diesem Programm ermitteln.
Vielleicht kannst du hier den Prozessor posten.
Noch eine Frage zum Sockel deiner Grafikkarte: PCI. AGP oder PCI-E ?

... Da steht nur Video -> EGA/VGA und dahinter könnte man CGA40, CGA80 und Mono auswählen ...
Das sind vermutlich die Betriebsmodi deiner Onboard Grafik. Lass das auf EGA/VGA, sonst wird die Ausgabe noch Monochrom (einfarbig / SW). Dein PC - ich vermute mal - ist wohl ein älteres Modell.
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Und wenn du eine PCIe Graka verwendest musst du im Bios als Primary Grafics Adapter wahrscheinlich PEG einstellen. Bei manchen Boards die Mehr als einen PCIE x16 Slot haben musst du dann auch noch die nummer mit angeben. Also PEG1 oder PEG2.

MfG Smilodon
 
K

Kenom

Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
170
Alter
50
Ich habe den Treiber der Onboard-Graka deaktiviert , den Rechner ausgeschaltet , neue Graka eingebaut , Rechner angemacht , den Rest hat Windoofs erledigt - det funkoniert scho ma !!!
Was bist du den für einer? Dann geh doch zu Linux wenn dir Windows nicht gefällt. Die Mac und Linux-Typen gehen mir ganz schön auf den senkel
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Und wenn du eine PCIe Graka verwendest musst du im Bios als Primary Grafics Adapter wahrscheinlich PEG einstellen. Bei manchen Boards die Mehr als einen PCIE x16 Slot haben musst du dann auch noch die nummer mit angeben. Also PEG1 oder PEG2.

MfG Smilodon
das mit PEG und PCIe ist so nicht ganz richtig..

der primäre Anzeigeadapter steckt im PCIe und er sekundäre (bei SLI-Boards) im PEG-Slot.hier muss dann die auswahlreihenfolge PCIe/PEG sein, nicht umgekehrt, da der PCIe als pirmärer bleibt.bei Asus ist es zumindest so, denn bei mir ist PEG deaktiviert, da im zweiten Slot keine graka drin ist, sondern nur im PCIe. naja 28800GTX machen nicht viel sinn.

er hat aber definitv ein älteres Board und somit entfällt das bei ihm mit PCIe und PEG.

In Intergrated Peripherals unter Onboard Device gibt es kein Video.
genau dort sollte etwas drin stehen was mit onboard grafik oder so ähnlich zu tun hat. hier ist auch onboard-audio drin. und genau da bei den onboard periherals kann man die onboard-graka abschalten, WENN bereits eine andere verbaut wurde, ansonsten dürfte das system das eh nicht zulassen.
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Was bist du den für einer? Dann geh doch zu Linux wenn dir Windows nicht gefällt. Die Mac und Linux-Typen gehen mir ganz schön auf den senkel
Und was machst du dann hier im Board?

das mit PEG und PCIe ist so nicht ganz richtig..

der primäre Anzeigeadapter steckt im PCIe und er sekundäre (bei SLI-Boards) im PEG-Slot.hier muss dann die auswahlreihenfolge PCIe/PEG sein, nicht umgekehrt, da der PCIe als pirmärer bleibt.bei Asus ist es zumindest so, denn bei mir ist PEG deaktiviert, da im zweiten Slot keine graka drin ist, sondern nur im PCIe. naja 28800GTX machen nicht viel sinn.

er hat aber definitv ein älteres Board und somit entfällt das bei ihm mit PCIe und PEG
Naja, das mag woanders so sein, im BIOS von meinem GA-965P-DQ6 werden diese als PEG1 und PEG2 bezeichnet.


MfG Smilodon
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Was bist du den für einer? Dann geh doch zu Linux wenn dir Windows nicht gefällt. Die Mac und Linux-Typen gehen mir ganz schön auf den senkel
Kenon, achte mal bitte ein wenig (mehr!) auf deinen Umgangston!

In Zusammenhang mit dem von dir zitierten Beitrag gibt es absolut keinen Grund, der dich berechtigt, den Verfasser in solch einem Stil anzugehen. Mal abgesehen davon, dass es da sachlich inhaltlich ebenso wenig einen Zusammenhang gibt. :mad
 
K

Kenom

Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
170
Alter
50
Kenon, achte mal bitte ein wenig (mehr!) auf deinen Umgangston!

In Zusammenhang mit dem von dir zitierten Beitrag gibt es absolut keinen Grund, der dich berechtigt, den Verfasser in solch einem Stil anzugehen. Mal abgesehen davon, dass es da sachlich inhaltlich ebenso wenig einen Zusammenhang gibt. :mad
Ich meinte nur warum er Windows als Windoof bezeichnet aber es trotzdem benutzt. Dann soll er doch Linux nehmen
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Ich meinte nur warum er Windows als Windoof bezeichnet aber es trotzdem benutzt. Dann soll er doch Linux nehmen
Jeder Darf Windows nennen, wie er es will. Und vor allem dann, wenn man erfahren genug ist, um zu erkennen, das Windows zwar von jedem eingesetzt wird, aber trotzdem NICHT das beste OS auf dem Markt ist. Und die Sache, warum es trotz dem jeder nutzt liegt auf der Hand: Weil es die meiste Software dafür gibt. Meiner Meinung nach ist Windows zwar zuverlässig aber trotzdem ist MacOSX besser, und das beste ist in meinen augen immer noch die Opensuse. Die kann jeder nutzen und das unentgeltlich, die ist sowohl für Desktopuser wie für Serverbetreiber etwas, ist leicht zu administrieren und wenn es doch mal Probleme gibt, bekommt man kostenlosen Support.

MfG Smilodon

PS.: @Kenom: Wenn du mich jetzt zitieren willst, und auf meiner Einstellung zu Windows Herumhacken willst, dann tue es.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Immer ruhig Blut! Ich glaube, es ist an der Zeit, dass wir uns jetzt wieder alle lieb haben und uns überdies vergegenwärtigen, dass die Bezeichnung "Windoof" schon länger sehr verbreitet ist, und dass die auch nicht in jedem Falle immer nur als Ausdruck von Böswilligkeit zu werten ist. Es gibt 'ne Menge User, die das schon fast "liebevoll" meinen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Hast du denn Probleme mit der Anzeige?
In meinem Bios kann ich die Onboard-Grafikkarte nicht deaktivieren, sondern kann nur eine Reihenfolge vorgeben.
Allerdings ist auch das nicht nötig (zumindest ist es wohl so, wenn nur ein Monitor angeschlossen ist).
Also im Zweifel musst du in dieser Hinsicht nichts machen.

Der Zugriff auf das Bios erfolgt auch nicht über Vista.
Wie du ins Bios kommst, wird beim booten des Rechners kurz eingeblendet (und ist von Motherboard zu Motherboard verschieden).
Da sollte etwas stehen von "Press xxx to enter Setup".
xxx könnte zum Beispiel F2 oder Entf. sein.
FALSCH ... @ Hups !!! bei meinem board ist eine funktion , mit der ich den "Onboard Video Adapter" mit der einstellungen "DISABLE" abschalten kann .

deine aussage ist teilweise richtig !!! in manchen BIOS kann ich lediglich den "Primär Video Adapter" vorgeben . ich hatte in der vorgeschichte zu diesem thema schon mit @volker1 an dem / an seinem problem gearbeitet . guckst du hier ----> http://www.winboard.org/forum/allgemeines/72496-bildschirm-bleibt-schwarz.html

bzgl. BIOS ist es wirklich fast unmöglich jemandem einen konkreten rat , in diesem fall eine anleitung zu geben , da fast jedes BIOS anders ist .

mfg

gehtdichnichtsan
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Immer ruhig Blut! Ich glaube, es ist an der Zeit, dass wir uns jetzt wieder alle lieb haben und uns überdiese vergegenwärtigen, das die Bezeichnung "Windoof" schon länger sehr verbreitet ist, und dass die auch nicht in jedem Falle immer nur als Ausdruck von Böswilligkeit zu werten ist. Es gibt 'ne Menge User, die das schon fast "liebevoll" meinen. :D
<<<<<< ---------- auch so ein User bin !!! :-)


....... habe mich hiermit geoutet und mein coming out gemacht :D

mfg

gehtdichnichtsan
 
K

Kenom

Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
170
Alter
50
Jeder Darf Windows nennen, wie er es will. Und vor allem dann, wenn man erfahren genug ist, um zu erkennen, das Windows zwar von jedem eingesetzt wird, aber trotzdem NICHT das beste OS auf dem Markt ist. Und die Sache, warum es trotz dem jeder nutzt liegt auf der Hand: Weil es die meiste Software dafür gibt. Meiner Meinung nach ist Windows zwar zuverlässig aber trotzdem ist MacOSX besser, und das beste ist in meinen augen immer noch die Opensuse. Die kann jeder nutzen und das unentgeltlich, die ist sowohl für Desktopuser wie für Serverbetreiber etwas, ist leicht zu administrieren und wenn es doch mal Probleme gibt, bekommt man kostenlosen Support.

MfG Smilodon

PS.: @Kenom: Wenn du mich jetzt zitieren willst, und auf meiner Einstellung zu Windows Herumhacken willst, dann tue es.
MacOS oder Linux als besser zu bezeichnen zeigt nur wie wenig Ahnung du hast. :wut
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
MacOS oder Linux als besser zu bezeichnen zeigt nur wie wenig Ahnung du hast. :wut
Ja, genau, Ich keine Ahnung. Im Gegensatz zu dir bin ich IT-Systemelektroniker und habe gleich zwei mal das CCNA Zertifikat, und genau deswegen weil ich keine Ahnung habe bin ich auch dann noch Betatester bei M$

MfG Smilodon
 
Thema:

Onboard Grafikkarte im BIOS deaktivieren?

Sucheingaben

onboard grafikkarte im bios deaktivieren

,

click bios 4 onboard grafikkarte

,

grafikkarte im bios finden

,
onboard grafikkarte im bios
, aptio setup utility grafikkarte aktivieren, asus prime b350 bios interne grafik ausschalten, dell onboard grafikkarte deaktivieren, ASUS p7q57-m do interne grafikkarte abschalten, interne grafikkarte ausschalten, onboard graphics in bios deaktivieren, medion onboard grafikkarte deaktivieren, grafikkarte deaktivieren bios, Phoenix secureCore Grafikkarte abschalten, reinfolge bios grfikkarte, PCI GRAFIKKARTE ON BOARD KARTE DEAKTIVIEREN NOTWENDIG, bios grafik reihenfolge, hi bios grafikkarte deaktivieren, phoenix securecore bios grafik, w8.1 onboard graka ausstellen, onboard grafikkarte ausschalten, qosmio x305 im bios auf onboard grafikstellen, qoasmio geafikkarte im bios, intel grafikkarte im bios deaktivieren, grafikkarte mit bios, bios interne grafik Gigabyte

Onboard Grafikkarte im BIOS deaktivieren? - Ähnliche Themen

  • OnBoard Grafikkarte aktivieren

    OnBoard Grafikkarte aktivieren: Hallo, ich habe das Gigabyte B450M S2H Mainboard, und ich möchte die OnBoard Grafikkarte aktivieren, weil ich derzeit 2 Monitore habe. Leider...
  • GELÖST OnBoard Grafik ist deaktiviert mit eingesteckter Grafikkarte

    GELÖST OnBoard Grafik ist deaktiviert mit eingesteckter Grafikkarte: Hi, ich habe das Biostar G31-M7 TE und möchte 2 Monitore betreiben. Leider ist die OnBoard Grafik, die ich gerne für meinen zweiten Monitor...
  • Onboard Grafikkarte - Frage

    Onboard Grafikkarte - Frage: hallo, ich bin neu hier in dem Forum und hoffe, dass das Thema hier richtig ist und noch nicht in dieser Art gestellt wurde... Habe auf jeden Fall...
  • onboard grafikkarte

    onboard grafikkarte: ich weis net wie ich den namen der onboard grafik karte raus bekomm ..oder wenigstens die leistungen ....bitte um hilfe (everest home und sys...
  • GELÖST 8600GT oder OnBoard Grafikkarte

    GELÖST 8600GT oder OnBoard Grafikkarte: Hallo zusammen, habe mir heute eine 8600GT eingebaut. Nun hatte ich vorher eine OnBoard Grafikkarte.Habe auch fleißig die Treiber für diese...
  • Ähnliche Themen

    • OnBoard Grafikkarte aktivieren

      OnBoard Grafikkarte aktivieren: Hallo, ich habe das Gigabyte B450M S2H Mainboard, und ich möchte die OnBoard Grafikkarte aktivieren, weil ich derzeit 2 Monitore habe. Leider...
    • GELÖST OnBoard Grafik ist deaktiviert mit eingesteckter Grafikkarte

      GELÖST OnBoard Grafik ist deaktiviert mit eingesteckter Grafikkarte: Hi, ich habe das Biostar G31-M7 TE und möchte 2 Monitore betreiben. Leider ist die OnBoard Grafik, die ich gerne für meinen zweiten Monitor...
    • Onboard Grafikkarte - Frage

      Onboard Grafikkarte - Frage: hallo, ich bin neu hier in dem Forum und hoffe, dass das Thema hier richtig ist und noch nicht in dieser Art gestellt wurde... Habe auf jeden Fall...
    • onboard grafikkarte

      onboard grafikkarte: ich weis net wie ich den namen der onboard grafik karte raus bekomm ..oder wenigstens die leistungen ....bitte um hilfe (everest home und sys...
    • GELÖST 8600GT oder OnBoard Grafikkarte

      GELÖST 8600GT oder OnBoard Grafikkarte: Hallo zusammen, habe mir heute eine 8600GT eingebaut. Nun hatte ich vorher eine OnBoard Grafikkarte.Habe auch fleißig die Treiber für diese...
    Oben