Ohne Festnetz: Telekom senkt DSL-Preise

Diskutiere Ohne Festnetz: Telekom senkt DSL-Preise im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Deutsche Telekom will ihre DSL-Tarife in Städten um ein Fünftel senken und damit erstmals regional verschiedene Preise anbieten. Über diesen...
#1
the doctor

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Die Deutsche Telekom will ihre DSL-Tarife in Städten um ein Fünftel senken und damit erstmals regional verschiedene Preise anbieten. Über diesen Plan mit dem internen Arbeitstitel "IP-One" berichtet das Wirtschaftsmagazin „Capital“ in seiner Online-Ausgabe.

Mit den niedrigeren Tarifen will sich der Konzern gegen die Anschlussverluste in vielen Ballungszentren wehren, in denen Konkurrenten mittlerweile mehr als 50 Prozent der neuen DSL-Verträge an Land ziehen. Das Unternehmen plant laut „Capital“ spätestens ab Sommer dieses Jahres einen DSL-Zugang inklusive Flat-Rate für Internet und Telefonie für knapp 40 Euro im Monat anzubieten. Aktuell kostet das Paket 49,90 Euro (bei 6 Mbit/s).

Mit "IP-One" verzichten Privatkunden auf den bisher obligatorischen Telefonanschluss und telefonieren stattdessen via Internet.

<-Quelle
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Ich sag doch: Noch 2 Jahre, und es gibt DSL16000+ mit Telefon und Flatrate für 25€/Monat. Die Preisschlacht wird noch weitergehen.
 
#3
the doctor

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
jop, inet wird immer erschwinglicher :up
ich warte auf öffentliche WLAN Hotspots, kostenlos versteht sich ;)
 
#4
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
jop, inet wird immer erschwinglicher :up
ich warte auf öffentliche WLAN Hotspots, kostenlos versteht sich ;)
In den Großstädten und Ballungszentren (nicht Berlin, das ist pleite) wird das auch irgendwann kommen, aber nicht auf dem flachen Land. Naja, in 30-40 Jahren gibt's bei dem rasanten demographischen Wandel in Deutschland eh nur noch Ballungsräume. Dann ist DSL wahrscheinlich aber schon ausgemustert. :satisfied
 
#5
the doctor

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
kann ich mir so richtig garnicht vorstellen, aber das konnte man sich zu Modemzeiten bestimmt auch nciht :D
 
#6
zeno

zeno

Dabei seit
03.05.2004
Beiträge
147
hab ich das jetzt richtig verstanden, die Telekom bieten DSL - Flaterate ohne einen Festnetzanschluss an also spart man sich, wenn man kein Telefon benötigt die ca. 25 Euro Grundgebühren????

machen das andere Anbieter auch so oder ist ein Festnetzanschluss pflicht oder ehr nötig?

Gruß
 
#7
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:cheesy Schei...., gerade wo ich mich für ein Jahr an den Tarif Call & Surf gebunden habe! Na ja, ist aber auch immer noch eine Frage der Störanfälligkeit! Ist DSL weg, gibts halt auch kein Telefon und die bisherige Telefonnummer kann man auch nicht behalten! Die Sprachqualität läßt auch manchmal zu wünschen übrig und das hab ich selber ausprobiert!
Na ja, in einem Jahr wird es da wohl auch Fortschritte gegeben haben und dann denke ich mal darüber nach!

gruß

jerrymaus:sing
 
#9
M

MicGl

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
13
So die Verbesserung ist das jetzt auch noch nicht, oder? Man spart 10€ hat dafür aber kein Festnetz mehr. Im Zuge von DSL-Ausfall, Qualität etc. sind mir die 10€ das Festnetz aber noch wert. Das müsste wenn noch günstiger werden.
Aber immerhin :satisfied


Mfg
MicGl
 
#10
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Abwarten , Telekommunikation wird billiger!!!!
 
#11
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Die Deutsche Telekom will ihre DSL-Tarife in Städten um ein Fünftel senken und damit erstmals regional verschiedene Preise anbieten.
Sehr erfreulich wo ich demnächst ja eh wechsel. ;)
 
Thema:

Ohne Festnetz: Telekom senkt DSL-Preise

Ohne Festnetz: Telekom senkt DSL-Preise - Ähnliche Themen

  • Mobilfunk und Festnetz: verbrauchtes Datenvolumen steigt rasant an - aktuelle Zahlen

    Mobilfunk und Festnetz: verbrauchtes Datenvolumen steigt rasant an - aktuelle Zahlen: Das Internet spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Verteilung von Daten, doch wie groß die tatsächliche Datenmenge in Deutschland tatsächlich...
  • Lan / Ethernet funktioniert am Festnetz nicht - WLAN schon

    Lan / Ethernet funktioniert am Festnetz nicht - WLAN schon: Hallo, seit Tagen nerve ich mich mit dem Mist rum - Ich habe einen Rechner und möchte endlich wieder ans lan. Zuerst funktionierte der Onboard...
  • Deutsche Telekom: Internet-Anschluss ohne Festnetz weiterhin nicht möglich

    Deutsche Telekom: Internet-Anschluss ohne Festnetz weiterhin nicht möglich: Obwohl die klassische Sprachtelefonie als Rückläufig zu bezeichnen ist, weigern sich viele Telekommunikationsanbieter, allem voran die Deutsche...
  • Deutsche Telekom: Drosselung im Festnetz-DSL bestätigt, Umsetzung aber nicht vor 2016 geplant

    Deutsche Telekom: Drosselung im Festnetz-DSL bestätigt, Umsetzung aber nicht vor 2016 geplant: Die Deutsche Telekom hat jetzt bestätigt, dass die angekündigten Drosselungen für Festnetz-Internetzugänge doch eingeführt werden sollen Ab dem 2...
  • [DE] Telekom verzahnt Festnetz- und Mobilfunkgeschäft für Privatkunden enger

    [DE] Telekom verzahnt Festnetz- und Mobilfunkgeschäft für Privatkunden enger: Die Deutsche Telekom will das Mobilfunk- und Festnetzgeschäft für Privatkunden enger verzahnen. Künftig werde sich ein gemeinsames...
  • Ähnliche Themen

    Oben