Office zickt in der Domäne bei einer Neuinstallation

Diskutiere Office zickt in der Domäne bei einer Neuinstallation im MS Office 2010 Forum im Bereich Office Produkte; Hallo Gemeinde Ich habe einen Client neu aufgesetzt mit dem gleichen Office wie zuvor (Office Home and Business 2010). Danach hab ich den Client...
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Hallo Gemeinde

Ich habe einen Client neu aufgesetzt mit dem gleichen Office wie zuvor (Office Home and Business 2010).
Danach hab ich den Client in die Domäne genommen und den ersten Client geladen. Nachdem ich Outlook gestartet habe kam eine Fehlermeldung, welche ich jetzt blöderweise gerade nicht zur Hand habe, sorry, das Outlook nicht gestartet werden kann. Würde ich ein anderes Profil anlegen würde es funktionieren. Ich gehe aber davon aus das es dann auf den anderen Clients nicht mehr ordentlich funktioniert.

Ich habe auch schon nach der Fehlermeldung gegooglet, allerdings war da nie was gescheites dabei was mir wirklich weiter hilft (ausser Outlook Profil neu aufsetzen was für einen Client ohne Domäne durchaus praktikabel sein kann).

Ich reiche die Fehlermeldung am Montag, wenn ich wieder Zugang zum Gerät habe nach. Aber vielleicht kennt einer schon eine Lösung ohne die genaue Fehlerbezeichnung von Outlook. :aah
 
S

sawosch85

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
510
Die Fehlermeldung:

Es ist kein Standardmässiger E-Mail-Client vorhanden oder der aktuelle E-Mail-Client kann die Nachrichtenanforderung nicht erfüllen. Führen Sie Microsoft Outlook aus, und legen Sie Outlook als Standardmässigen E-Mail-Client fest.
Vielleicht kann damit nun jemand etwas anfangen. Ich hab schon folgendes versucht:
- Outlook Reparatur durchgeführt
- Outlook deinstalliert/installiert
- andere User in der Domäne haben auf dem Gerät das gleiche Problem
- Gemäss Anleitung im Internet habe ich auch schon Daten von Outlook gelöscht unter AppData
- Outlook als Standard E-Mail Programm gewählt (war bereits schon so voreingestellt)

Über Vorschläge freue ich mich sehr. :)
 
Thema:

Office zickt in der Domäne bei einer Neuinstallation

Office zickt in der Domäne bei einer Neuinstallation - Ähnliche Themen

  • Lifecycle Richtlinien für Office 2010, Office 2013, Office 2016, Office 2019 Support - Wann ist Schluss?

    Lifecycle Richtlinien für Office 2010, Office 2013, Office 2016, Office 2019 Support - Wann ist Schluss?: Mit seinen Lifecycle Richtlinien legt Microsoft auf lange Zeit hin fest wie lange Produkte vollen Support oder „nur“ erweiterten Support erhalten...
  • ICloud für Windows kann nicht mit Outlook für Office 365 verbunden werden

    ICloud für Windows kann nicht mit Outlook für Office 365 verbunden werden: Hallo, ich habe ein neues Surface Pro und habe mir Office gekauft. Nun sehe ich, dass in der App ICloud für Windows nur die Option "Mail...
  • Scanner findet beim Scannen nicht mehr den Standarddrucker HP Office Jet 4500 da im SolutionCenter von HP dieser Drucker mit "...Kopie1" erscheint

    Scanner findet beim Scannen nicht mehr den Standarddrucker HP Office Jet 4500 da im SolutionCenter von HP dieser Drucker mit "...Kopie1" erscheint: Liebe Freunde, nach einem Windows-Update erschienen plötzlich alle meine 4 Drucker zusätzlich mit der Bezeichnung "Kopie1". Ich ließ mir die...
  • Ausrufezeichen bei Outlook (Office 365)

    Ausrufezeichen bei Outlook (Office 365): Hallo zusammen Ich habe noch nicht sehr Erfahrung. Wir haben in unserem kleinen Familienbetrieb 3 Computer mit 3 verschiedenen Office 365...
  • Office 365 Outlook zickt

    Office 365 Outlook zickt: Hallo zusammen, ich habe eine neue mailadresse für den Versand mit freunden eingerichtet weil die alte aus Spamgründen weg mussste. Alles bei...
  • Ähnliche Themen

    Oben