Office 2007: Neue Add-Ins für Openoffice-Dokumentformat in Kürze

Diskutiere Office 2007: Neue Add-Ins für Openoffice-Dokumentformat in Kürze im IT-News Forum im Bereich News; Nach Word wird es in Kürze auch in Excel und Powerpoint möglich sein, beispielsweise mit Openoffice.org erstellten OpenDocument-Tabellen und...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40




Nach Word wird es in Kürze auch in Excel und Powerpoint möglich sein, beispielsweise mit Openoffice.org erstellten OpenDocument-Tabellen und –Präsentationen zu öffnen. Ein von Microsoft finanziertes Open-Source-Projekt will die Add-Ins in Kürze zum Download bereit stellen. Zeitgleich will Microsoft künftig ein weiteres Open-Source-Projekt unterstützen.

Das von Microsoft unterstütze Open-Source-Projekt ODF-Translator wird in Kürze neue Addins für Office 2007 zum Download bereit stellen. Das berichtet der US-IT-Dienst Cnet. Bereits Anfang Februar erschien ein Add-In für Word 2007, durch das Anwender Dokumente auch im OpenDocument-Format abspeichern können, welches beispielsweise von Openoffice.org genutzt wird . Nun sollen die Add-Ins für Powerpoint und Excel folgen.

Das OpenDocument-Format konkurriert mit Microsofts eigenem XML-basierten Office Open XML (OOXML), welches standardmäßig von Office 2007 genutzt wird. Durch die Add-Ins erhalten die Anwender die Möglichkeit, Dokumente in beiden Formaten in Office 2007 zu öffnen, zu bearbeiten und abzuspeichern. Für Word 2007 hat auch Sun ein ODF-Plug-In bereits veröffentlicht , das die ODF-Funktion etwas „sanfter“ in Word integriert.

Nach Word werden nun auch Excel und Powerpoint folgen. Die entsprechenden Add-Ins sollen in Kürze auf der Website des Open-Source-Projekts erscheinen .

Zusätzlich will Microsoft ein weiteres Open-Source-Projekt aktiv unterstützen, dessen Entwickler Chinesen sind. Das neue Projekt soll einen Konverter entwickeln, dass Dokumente vom OpenXML-Format in das Format Unified Office Format (UOF) konvertiert , welches in China zum Standard erklärt worden war. Ein OpenDokument-zu-UOF-Konverter existiert bereits schon länger .

Quelle: IDG Magazine Media GmbH/PC-WELT Online
 
Thema:

Office 2007: Neue Add-Ins für Openoffice-Dokumentformat in Kürze

Office 2007: Neue Add-Ins für Openoffice-Dokumentformat in Kürze - Ähnliche Themen

GELÖST Office XP öffnet docx aber nicht xslx: Auf unserem "Kinder-PC" läuft noch Office XP unter Windows 7 ... ja, ist alt, läuft aber absolut problemlos und stabil. Nun haben wir das...
Office Windows 10 Mobile - keine Bearbeitung möglich: Hallo, seit einigen Tagen kann ich auf meinem Handy (640) keine Dateien von Excel, Word, Powerpoint mehr bearbeiten. Es erscheint immer im...
Office 2007 nicht mehr vorhanden nach Neuaufsetzen von PC (wurde auf Windows10 upgegraded): Ich habe meinen Laptop (Anschaffung 2009 mit Windows 7 inkl. Office Paket, upgegraded auf Windows 10) heute neu aufgesetzt (Var. "eigene Dateien...
Office Live add-in 1.5 - Windows 10 Home 1803: Hallo, bei mir wird das (uralte) Office Live add-in 1.5 zur Installation "angeboten". Ich kann nur weiter drücken, dann kommt eine Lizenz...
Microsoft Office Add-Ins in Excel, Word und anderen Anwendungen entfernen oder deaktivieren: Für so manche Funktion die man vielleicht zusätzlich gebrauchen kann gibt es die Möglichkeit Add-Ins in diversen Microsoft Office Anwendungen zu...
Oben