Office 2003 hat Probleme mit Office-Dateien

Diskutiere Office 2003 hat Probleme mit Office-Dateien im IT-News Forum im Bereich News; Fehler beim Rechtemanagement von Office-Dateien mit Patch korrigiert Ein Fehler im Rights Management Service (RMS) von Office 2003 führt dazu...

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Fehler beim Rechtemanagement von Office-Dateien mit Patch korrigiert

Ein Fehler im Rights Management Service (RMS) von Office 2003 führt dazu, dass sich Office-Dokumente nicht mehr öffnen oder speichern lassen, wenn RMS verwendet wird. Der Fehler tritt seit dem 11. Dezember 2009 auf, seit dem 12. Dezember 2009 bietet Microsoft einen Patch an.

Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de
 
Thema:

Office 2003 hat Probleme mit Office-Dateien

Office 2003 hat Probleme mit Office-Dateien - Ähnliche Themen

Spiele stürzen nach bestimmten Aktivitäten beim Spielen ab: Hallo, zuerst mein System: *Ryzen 3 2200g (Treiber aktuell) *ASRock AB 350M HDV R4 (Bios 3.70) *G.Skill Aegis 2x8GB 3000 (2933) GTX1660Super...
Word, Excel, PowerPoint: Mobile Apps unterstützen Information Rights Management: <p>Das Office-Team hat Azure Rights Management auf die Word-, Excel- und PowerPoint-Mobile-Apps für Android <a...
doc, xls... Dateien unter Office 2016 müssen erst in neuem Format gespeichert werden, kann sie nich: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und verzweifle langsam. Ich hatte bisher Office 2003 und jetzt Office 2016 installiert (unter Windows...
Problem beim Speichern von PowerPoint Dateien.: Ich erhalte beim Speichern einer .ppt Datei folgenden Fehler: Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Speichern in diesem Pfad. Wenden Sie...
Office Installaton mit dem Office-Bereitstellungstool: Die vom Office 365 Portal verfügbare Office Installation ist von der Art Klick-und-Los und für diese Installation benötigt man eine...
Oben