Offenbar konkrete Hinweise auf Kartellrechtsverstöße von Intel

Diskutiere Offenbar konkrete Hinweise auf Kartellrechtsverstöße von Intel im IT-News Forum im Bereich IT-News; Bericht: Exklusivverträge mit der Media-Saturn-Holding Wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) in ihrer Online-Ausgabe berichtet, gibt es...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Bericht: Exklusivverträge mit der Media-Saturn-Holding

Wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) in ihrer Online-Ausgabe berichtet, gibt es Hinweise auf Verstöße von Intel und der Media-Saturn-Holding gegen das Kartellrecht. Das Blatt beruft sich dabei auf Dokumente, die dem Kartellamt vorliegen.

Durch einen Exklusivvertrag habe die die Media-Saturn-Holding dazu verpflichtet, nur Rechner mit Intel-Prozessoren zu verkaufen. Der weltgrößte Chiphersteller habe dies mit Millionenzahlungen gedankt. Media Markt und Saturn verkaufen bis heute keine PCs, die mit AMD-CPUs ausgerüstet sind.

Die Holding habe einem Zulieferer sogar in einem Schreiben mitgeteilt, dass man aufgrund entsprechender Vereinbarungen mit Intel grundsätzlich keine AMD-basierten Rechner verkaufe. Der Kartellrechtsexperte Philipp von Dietze von der Kanzlei Brödermann & Jahn bewertete dieses Verhalten gegenüber der FTD als rechtswidrig. Laut dem Magazin könnten die Behörden Bußgelder in dreistelliger Millionenhöhe verhängen.

AMD hat im Herbst 2005 eine Kartellklage gegen Intel eingereicht, da das Unternehmen angeblich seine marktbeherrschende Stellung auf unfaire Weise ausgenutzt habe. Der Chiphersteller führte in seiner Begründung unter anderem Exklusivverträge auf, die Händler am Verkauf von AMD-Chips oder entsprechend ausgestatteten Produkten gehindert haben sollen.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
Thema:

Offenbar konkrete Hinweise auf Kartellrechtsverstöße von Intel

Offenbar konkrete Hinweise auf Kartellrechtsverstöße von Intel - Ähnliche Themen

  • Windows-10-Update 1803 hat offenbar Probleme mit SSDs

    Windows-10-Update 1803 hat offenbar Probleme mit SSDs: Hab einen Lenovo M91 mit SSD - W10/64 Home - Rechner nimmt keine Änderungen mehr an. Es kommt zu bluescreen, Auswirkungen: Neues Desktop...
  • Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource

    Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource : Hey Leute, seit wir umgezogen sind und neues Internet bekommen haben tritt bei allen PCs die gleiche Problematik auf. Es kommt immer die gleiche...
  • Windows Defender meldet offenbar irrtümlich Malwarebefall

    Windows Defender meldet offenbar irrtümlich Malwarebefall: Windows Defender hat Malware in einem Download festgestellt, der auf Acer Servicepages bereitgestellt wird. Hier die Meldung...
  • Windows Defender meldet offenbar irrtümlich Malwarebefall

    Windows Defender meldet offenbar irrtümlich Malwarebefall: Windows Defender hat Malware in einem Download festgestellt, der auf Acer Servicepages bereitgestellt wird. Hier die Meldung...
  • Nintendo Switch: Hardware-Bindung von Spielen offenbar aufgehoben

    Nintendo Switch: Hardware-Bindung von Spielen offenbar aufgehoben: Bislang geht Nintendo einen ungewöhnlichen Weg beim Kauf von online gekaufter Software, denn diese wird nicht mit einem Nutzerkonto verknüpft...
  • Ähnliche Themen

    Oben