Österreichs Autobahnen bekommen WLAN

Diskutiere Österreichs Autobahnen bekommen WLAN im IT-News Forum im Bereich IT-News; Feldversuch zunächst auf Streckenabschnitt der A2 Der österreichische Autobahnbetreiber ASFINAG will noch 2006 einen Teil der A2 im Bereich...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Feldversuch zunächst auf Streckenabschnitt der A2

Der österreichische Autobahnbetreiber ASFINAG will noch 2006 einen Teil der A2 im Bereich Klagenfurt-Ost mit WLAN versorgen. Das Unterfangen wird als Feldversuch betitelt und soll bei erfolgreichem Ergebnis ausgeweitet werden.

nteressierte Unternehmen dürfen auf eigene Kosten im 2. und 3. Quartal 2006 entlang der freigegebenen Strecke eine WLAN-Infrastruktur aufbauen und betreiben. Für den Internet-Anschluss selbst sorgt die ASFINAG mit einem Glasfasernetz.

"Mit dem Projekt zur Errichtung einer straßenseitigen WLAN-Kommunikationsinfrastruktur für den fließenden Verkehr betreten wir europaweit Neuland", sagte ASFINAG-Vorstandsdirektor Christian Trattner. "Der Pilotversuch ist ein weiterer Schritt vorwärts in unserer Strategie, über das 'harte' Straßennetz ein 'weiches' Informationsnetz zu legen, um die österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen 'intelligent' zu machen".

Im Rahmen des Feldversuches sollen vor allem Erkenntnisse gewonnen werden, wie die WLAN-Kommunikation bei Geschwindigkeiten jenseits von 130 km/h arbeitet. Auch Voice-over-IP-Anwendungen werden zugelassen. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die unterbrechungsfreie Übergabe der Verbindungen zwischen den einzelnen, bei WLAN recht kleinen Funkzellen dar. Später könnte das Netz auch auf WiMAX-Technik (Worldwide Interoperability for Microwave Access) umgestellt werden, so die ASFINAG.

In einer ersten Phase soll das WLAN-Netz vor vom Straßendienst genutzt werden. Für die Allgemeinheit soll es später geöffnet werden. Die Ergebnisse des Versuchs sollen in die künftigen Planungen für weitere WLAN- Infrastrukturen einbezogen werden.

Quelle: Golem.de
 
#2
S

schnydra

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Bringt nichts, weil WLAN kein fliessender Übergang zwischen verschiedenen Sender kennt wie UMTS und bei einer Geschwindigkeit von 80KMh man innerhalb von ca. 10 Sekunden ausserhalb der Reichweite der Antenne ist, zu der man soeben eine Verbindung herstellen wollte. Wäre nur auf Raststätten sinnvoll, btw. Fahrer dürfen eh nicht surfen, müssen ja schon genug auf den Verkehr achten.
 
#3
Loney

Loney

Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
40
Tja,die Ösis haben wohl zuviel Geld.
Die kommen auf Ideen.
Naja,solange sie den Auftrag net an Toll Collect vergeben...................... :hehe
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich bin mal gespannt was dabei herumkommt,halt uns mal weiter auf dem laufenden was aus der Geschichte geworden ist.
 
#5
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Prima , da sind uns die Österreicher auch da noch vorraus , nachdem sie uns bei der Autobahnmaut schon alt aussehen lassen von wegen TollCollect !!!
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Apropo Österreich und Autobahn,da fällt mir gerade was ein.Ab morgen besteht sofort die Pflicht das Ablendlicht auch am Tage einzuschalten,ansonsten droht Bußgeld...ich glaub so um die 15 Euro sollen das sein. :blink
In Deutschland haben die das auch vor,für Motorräder ist das ja ganz sinnvoll ,aber für PKWs...find ich schwachsinnig.
 
Thema:

Österreichs Autobahnen bekommen WLAN

Österreichs Autobahnen bekommen WLAN - Ähnliche Themen

  • Cortana Österreich

    Cortana Österreich: Wird Cortana für Österreich verfügbar werden?
  • Zifferngruppierungs-Trennzeichen Deutsch (Österreich) seit letztem Win10 Update anders

    Zifferngruppierungs-Trennzeichen Deutsch (Österreich) seit letztem Win10 Update anders: Hallo Liebe Community, ist es beabsichtigt gewesen dass seit einem der letzten Updates in den letzten Tagen das Trennzeichen bei 1.000 von Punkt...
  • Wolfenstein 2: The New Colossus - nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich ohne Nazi-Symbolik

    Wolfenstein 2: The New Colossus - nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich ohne Nazi-Symbolik: Wie schon seine Vorgänger "Wolfenstein: The New Order", "Wolfenstein: Old Blood" und auch die davor veröffentlichten Versionen wird auch das für...
  • [AT] Automatische Kennzeichenerfassung auf (nieder)österreichischen Autobahnen

    [AT] Automatische Kennzeichenerfassung auf (nieder)österreichischen Autobahnen: Die österreichische Polizei betreibt auf Autobahnen nun stationäre Kamerasysteme, die alle vorbeifahrenden Fahrzeuge fotografieren. Die erfassten...
  • Autobahn-Maut in Österreich

    Autobahn-Maut in Österreich: Kam gestern in den Nachrichten..... Ab 2006 sollten Benutzer der Autobahn, die ohne Vignette erwischt werden, mit 4.000 € bestraft werden anstatt...
  • Ähnliche Themen

    Oben