Nvidia Treiber kann nicht installiert werden

Diskutiere Nvidia Treiber kann nicht installiert werden im Win 10 - Treiber Forum im Bereich Windows 10 Forum; Da mein System leider gerade nicht funktionstüchtig ist schreibe ich diesen Beitrag von meinem Handy aus und bitte die Rechtschreibfehler zu...
D

Darkprodukt

Gast
Da mein System leider gerade nicht funktionstüchtig ist schreibe ich diesen Beitrag von meinem Handy aus und bitte die Rechtschreibfehler zu entschuldigen.

Zu meinem System:
Proz.: AMD FX-8150
Mothb.: Gigabyte GA970-UD3-H
Grafikk.: Nvidia GeForce GTX 680 von Gigabyte OC

Windows 10 Pro mit Aniv-Update 1607 (wars glaub)

Mein Probelm: Ich wollte versuchen den heute erschienen Nvidia treiber 375.86 zu installieren, jedoch bekahm ich vom installationsprogramm die Fehlermeldung: Im NVIDIA Instllationsprogramm ist ein Fehler aufgetreten. Und die installation wurde abgebrochen.
Gut erstmal kein Problem, also hab ich versucht den aktuellen Treiber über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Die deinstallation endete aber mit genau dem gleichen fehler, wie oben. Auch der abgesicherte modus wollte den treiber nicht deinstallieren. Nach einmal googeln fand ich das Tool DDU was in vielen beiträgen empfohlenen wurde und konnte damit meinen Treiber nun endlich deinstallieren. Nach einem neustart nun die installation des neuen Treibers gestartet, aber immernoch der gleiche fehler.

Was ich seit dem versucht habe:
- Ein und ausbau meiner grafikkarte
- installation im abgesicherten modus
- neusterten und installieren
- installation mit admin. Berechtigung
- ausführen der setup.exe im c:/nvidia/.../ ordner
- installation über die treibersuche von windows
- installation über die treibersuche von windows mit der auswahl zu dem pfad c:/nvidia/.../
- im geräte mgr die beiden angezeigten geräte “audio device on high definition audio bus“ und “videokontroller (vga-kompatibel) nochmals zu deinstallieren.
- windows update funktion (die zeigt mir an, dass sie was für nvidia installieren will, aber am ende kommt, dass das nicht installiert werden konnte.)
- ich hab auch schon versucht den alten treiber wieder zu installieren, aber dort hab ich das gleiche problem. Ich geh mittlerweile davon aus, dass es nichts mit der neusten treiberversion zu tun hat.
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.813
Alter
55
Standort
BW
Welche Karte genau? Es gibt 7 Stück von Gigabyte. Für 4 gibt es Win 10 Treiber, aber alle mit Datum 13.4.2016. Du hast hoffentlich nicht den originalen Treiber von NVidia installiert? Nur Gigabyte weiß, was sie am Chipsatz geändert haben und nur ihre Treiber passen.
 
D

Darkprodukt

Gast
Ich hab die gigabyte gtx 680 oc windforce 3x. Und bisher hab ich immer den orginalen Mvidia treiber benutzt und hatte auch noch nie Probleme damit. GPU-Z hat mir auch die OC Taktraten von Gigabyte bestätigt. Ich werd heute Nachmittag mal versuchen, den treiber von Gigabyte herunter zu laden, aber soweit ich das in Erinnerung hatte, laden die einfach nur den Nvidia treiber bei soch hoch. Aber einen versuch ist es werd. Wobei ich vermute, dass sich dieser genausowenig installieren lässt.

Mfg Dark
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
959
Du hast hoffentlich nicht den originalen Treiber von NVidia installiert? Nur Gigabyte weiß, was sie am Chipsatz geändert haben und nur ihre Treiber passen.
Das ist ja was völlig Neues.
Das ist eine stinknormale GraKa, und da kann man problemlos die nVidia-Treiber nehmen, ja sollte es sogar.
Die werden wenigstens regelmäßig aktualisiert usw.

Deine Aussage kann man, wenn überhaupt, nur auf Onboard-GraKas und Laptops anwenden.
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.813
Alter
55
Standort
BW
http://answers.microsoft.com/de-de/windows/wiki/windows_8-hardware/wie-und-wo-finde-ich-passende-treiber-und-wie/4a97828e-9dc8-41d4-8181-67e649838616
die Treiber kommen von den Herstellern der jeweiligen Hardware. Zumindest in den meisten Fällen. Nur der Hersteller eines Gerätes hat normalerweise die Informationen, die benötigt werden, um einen Treiber zu programmieren. Ein Treiber z.B. für einen Scanner kann also immer nur vom Hersteller des Scanners kommen.
Einige Geräte sind zu Standards konform, z.B. USB Speichersticks. Diese werden mit einem sogenannten Klassentreiber unterstützt, der direkt mit Windows mitgeliefert wird und der von Microsoft stammt.
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.813
Alter
55
Standort
BW
Das ist ja was völlig Neues.
Das ist eine stinknormale GraKa, und da kann man problemlos die nVidia-Treiber nehmen, ja sollte es sogar.
Die werden wenigstens regelmäßig aktualisiert usw..
gigabyte gtx 680 oc windforce 3x @karmu : Die zeig mir mal auf der NVidia Seite.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.305
Standort
Thüringen
Man könnte es ja erstmal mit dem originalen Treiber des Herstellers probieren.Der geht auf jeden Fall es sei denn das System hat ein Problem...
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Du hast hoffentlich nicht den originalen Treiber von NVidia installiert?
:wacko ... Bin seit ca. 8 Jahren jetzt auf NVidia-Karten (verschiedenster Hersteller und Modelle) und habe IMMER den Originaltreiber genommen -> OHNE Probleme. Natürlich gabs 1-2 Mal einen Treiber der bald wieder neu ausgerollt wurde, aber der Original-Treiber funktioniert eben deshalb, weil er NICHT verändert ist.

Deine Aussage kann man, wenn überhaupt, nur auf Onboard-GraKas und Laptops anwenden.
... sitz gerade vor meinem dritten Laptop hintereinander seit 2008 ... alle hatten onboard-Nvidia(s) .... IMMER Originaltreiber - aber natürlich den richtigen :D den muss man schon auswählen bei der Erstinstallation. Die Updates kommen dann eh von alleine.

Denke auch, dass eventuell noch andere Treiber fehlen oder nicht richtig installiert wurden.

- Ein und ausbau meiner grafikkarte
- installation im abgesicherten modus
- neusterten und installieren
- installation mit admin. Berechtigung
- ausführen der setup.exe im c:/nvidia/.../ ordner
- installation über die treibersuche von windows
- installation über die treibersuche von windows mit der auswahl zu dem pfad c:/nvidia/.../
Alle diese Sachen kommen mir komplett seltsam vor. Der Nvidia-Treiber hat nur eine EXE und die heißt nicht setup.exe (außer man entpackt irgendwas, was nicht notwendig ist)

Das bei der Windows-Installation (von der du nur glaubst dass es die 1607 ist) auch noch viele Updates fehlen und ein Standard-Nvidia-Treiber (von M$) installiert wird, reicht normalerweise auch. Auch DANN kommen die Updates von selbst.
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
959
gigabyte gtx 680 oc windforce 3x @karmu : Die zeig mir mal auf der NVidia Seite.
Da gibt es nichts zu zeigen. Trotz allen ist das eine normal Karte, etwas übertaktet, aber auch das ist nichts Besonderes.
Die Hersteller basteln ja nichts an der GPU...
 
D

Darkprodukt

Gast
Also hab mir den “Treiber“ von Gigabyte runtergeladen und siehe da: es ist der originale Nvidia treiber Version 362.00!?!?? Wow sehr neu, da geh ich ja schon fast in die Steinzeit. Aber egal. Kurzer test zeigt: Nein, dieser treiber lässt sich genausowenig installieren. Liegt also wie schon gesagt vermutlich nicht am Treiber bzw. Der Version, sondern an WINDOWS.

So ich bin für weitere Hilfestellungen dankbar.

Mfg Dark
 
D

Darkprodukt

Gast
Alle diese Sachen kommen mir komplett seltsam vor. Der Nvidia-Treiber hat nur eine EXE und die heißt nicht setup.exe (außer man entpackt irgendwas, was nicht notwendig ist)

Doch heißt sie: C:\NVIDIA\DisplayDriver\375.86\Win10_64\International\setup.exe
und das schon seit sehr vielen Versionen. Das was man von Nvidia herunterläd, dass entpackt die ja nur die Installationsdateien in den C:\Nvidia\...\ Ordner.


Das bei der Windows-Installation (von der du nur glaubst dass es die 1607 ist) auch noch viele Updates fehlen und ein Standard-Nvidia-Treiber (von M$) installiert wird, reicht normalerweise auch. Auch DANN kommen die Updates von selbst.

Ja hab gerade nachgeschaut es ist sicher die Version 1607. Hab auch "anniversary update" abgekürzt geschrieben. Ich war mir nur nicht sicher, ob das auch 1607 war. Build ist 14393.447.


Ich wird mir jetzt mal die neusten Treiber von meiner gesamten Hardware laden und die versuchen. Zuerst mal mein MB und danach nochmal den Nvidia treiber. Ich hab auch in anderen Foren gelesen, dass es helfen soll, wenn man zuerst nur den nVidea HD Audio treiber installiert, dann kann man danach den Treiber ganz normal installieren, aber leider finde ich diesen Treiber nirgens bei Nvidia zum download. Das einzige was ich da finden konnte, war so was ähnliches, das gibt's aber nicht für Windows 10.
 
D

Darkprodukt

Gast
Um hier mal meine neusten Versuche auf einen Stand zu bringen:
Ich hab mir die Treiber heruntergeladen von meinem MB, aber außer dem Audio und dem LAN Treiber konnte man für Windows 10 von der Gigabyte Seite nicht viel holen. Ich vermute mal, dass die Treiber nun automatisch über Windows 10 Update kommen. Also Windows Update aufgerufen und nach Updates gesucht. Wie schon die letzten Male hab ich diese Fehler bekommen:
• nVidia - Graphics Adapter WDDM1.1, Graphics Adapter WDDM1.2, Graphics Adapter WDDM1.3, Graphics Adapter WDDM2.0 - NVIDIA GeForce GTX 680 – Fehler 0x800f0246
• NVIDIA driver update for NVIDIA GeForce GTX 680 – Fehler 0x800f0246
• Update für Windows 10 Version 1607 für x64-Systeme (KB3176936) – Fehler 0x8000ffff

Daraufhin hab ich versucht nun Windows Update zu reparieren. Dienste neu gestartet, einige Ordner umbenannt, die Problembehandlung auf Windows Update angesetzt... Alles ohne Erfolg.
Von dieser Seite hatte ich einige Tipps:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_Update_reparieren_Windows_10

Als ich den Updateverlauf angeklickt hab ist mir noch aufgefallen, dass Windows Update seit dem 9.11. beim Updaten immer einen Fehler bekommt.


Bin jetzt auch so langsam mit meinem Latein am Ende und wird im schlimmsten Fall Morgenabend meinen Rechner komplett neu aufsetzen, wobei ich darauf überhaupt keine Lust hab. Ich wäre euch und jedem anderen Leser sehr verbunden, wenn er mir noch Weiterhelfen könnte.

Mfg Dark

PS: @Leser: Hier kann man auch ohne sich zu Registrieren antworten. ;-)
 
D

Darkprodukt

Gast
Endlich mal was gefunden, wo einer fast das gleiche Problem hat:
http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-other_settings/intel-corporation-driver-update-for-intelr-hd/605a846f-bef1-42cd-a1b6-a2478d2bba35

Genau die gleichen Fehler, wie da beschrieben hab ich auch, nur eben mir Nvidia.

Allerdings frag ich mich gerade, was an meinem System überhaupt noch Funktioniert:
-----------------------------------------
>sfc /scannow

Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Es steht eine Systemreparatur aus, deren Abschluss einen Neustart erfordert.
Starten Sie Windows neu, und führen Sie "sfc" erneut aus.
-----------------------------------------
 
Thema:

Nvidia Treiber kann nicht installiert werden

Sucheingaben

win 10 installiert GeForce Treiber nicht

,

Nvidia GTX 960 installiert keinen Treiber Fehlercode 43

,

nvidea treiber kann nicht installiert werden system gruppenrichtlinen

,
nvidia keine treiber GTX 680 WIN 10
, Nvidia geforce gtx 960 treiber installieren wird abgebrochen

Nvidia Treiber kann nicht installiert werden - Ähnliche Themen

  • Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte

    Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte: Hallo, ich habe seit kurzem das Problem, dass Windwos 10 Version 1809 einfriert (schwarzer Bildschirm), wenn ich (egal welchen)...
  • NVIDIA Treiber: Fehler

    NVIDIA Treiber: Fehler: Ich habe Windows mehrere Male neu installiert; durch Wiederherstellung und Windows Media Creation Tool. Jedes mal habe ich die Nachricht von...
  • GELÖST Nvidia Treiber 397.93 - 398.11 BUG / Schwarzen Bildschirm + Mauszeiger

    GELÖST Nvidia Treiber 397.93 - 398.11 BUG / Schwarzen Bildschirm + Mauszeiger: *UPDATE* Ist ein Nvidia Fehler beim aktuellen 398.11 Treiber (angeblich seit Version 397.93). Für Win10 gibt es einen Hotfix 398.18. Windows 7...
  • Nvidia Geforce Treiber lässt sich nicht installieren.

    Nvidia Geforce Treiber lässt sich nicht installieren.: Hallo, Seit dem letzten Update von Windows 10 kann ich keine neuen Treiber von Nvida installieren. Der Defender blockiert sofort. Wenn ich dann...
  • Surface Book 2: Nvidia Grafikkartentreiber Treiber aktualisieren

    Surface Book 2: Nvidia Grafikkartentreiber Treiber aktualisieren: Hallo, lässt sich der Treiber der Nvidia Grafikkarte (1060 GTX) ausschließlich über Windows aktualisieren? Über Geforce Experience von Nvidia...
  • Ähnliche Themen

    Oben