Nvidia: GeForce 8-Karten erhalten PhysX-Support

Diskutiere Nvidia: GeForce 8-Karten erhalten PhysX-Support im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Wie Nvidias CEO Jen-Hsun Huang bekannt gab, sollen GeForce 8-Karten PhysX-Unterstützung erhalten. Zur Zeit arbeite man an der Umsetzung...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



Wie Nvidias CEO Jen-Hsun Huang bekannt gab, sollen GeForce 8-Karten PhysX-Unterstützung erhalten. Zur Zeit arbeite man an der Umsetzung der AGEIA-Physik-Engine für CUDA. CUDA steht für Compute Unified Device Architecture, ein Interface, das es erleichtert, Programme für GPUs zu schreiben.

Huang wäre nicht überrascht, wenn diese Ankündigung schon jetzt die Verkäufe von GeForce-Karten ankurbeln würde, denn jede GPU, die CUDA unterstützt, würde durch einen einfachen Software-Download dann davon profitieren. Jede GeForce 8-Karte unterstützt CUDA. Lauf dem CEO von Nvidia könnte es auch dazu führen, dass Spieler sich eine zweite oder dritte Grafikkarte kaufen, um eine oder zwei Karten für Physikberechnungen zu verwenden.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
na das war doch wohl zu erwarten, das nvidia das nun versucht auf seine karten umzusetzen.

finde ich gut. bin gespannt was da auf uns zu kommt..
 
#3
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Vielleicht muss man dann nicht mehr die nervige AGEIA PhysX Software bei manchen Spielen installieren.
Wozu man ja selbst dann gezwungen wird wenn man keine entsprechende Karte besitzt
 
#4
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
Vielleicht muss man dann nicht mehr die nervige AGEIA PhysX Software bei manchen Spielen installieren.
Wozu man ja selbst dann gezwungen wird wenn man keine entsprechende Karte besitzt
naja wer hat denn schon so ne karte.. die haben sich ja nie durch gesetzt aber die games sind drauf ausgelegt gewesen.

wenn das stimmt, dass die das via software einführen können da die 8er geforce das unterstützen, dann brauchste echt physikkarte mehr und die leute die ein sli gespann besitzen, können ihre karten sogar teilen, die eine für 3D und die andere nur für physikberechnung.. genial.

naja etwas gutes muss ja schließlich die übernahme von ageia haben.. :D
 
Thema:

Nvidia: GeForce 8-Karten erhalten PhysX-Support

Nvidia: GeForce 8-Karten erhalten PhysX-Support - Ähnliche Themen

  • Nvidia Geforce Treiber lässt sich nicht installieren.

    Nvidia Geforce Treiber lässt sich nicht installieren.: Hallo, Seit dem letzten Update von Windows 10 kann ich keine neuen Treiber von Nvida installieren. Der Defender blockiert sofort. Wenn ich dann...
  • Nvidia GeForce GTX 1180 - Founders Edition doch schon ab Juli 2018?

    Nvidia GeForce GTX 1180 - Founders Edition doch schon ab Juli 2018?: Nvidias aktuelle Grafikkarten-Serie der Pascal-Generation ist mittlerweile schon gut zwei Jahre alt, was einen offiziellen Nachfolger schon längst...
  • Nvidia stellt umstrittenes GeForce Partner Programm (GPP) offiziell ein

    Nvidia stellt umstrittenes GeForce Partner Programm (GPP) offiziell ein: Der Grafikkarten- und Chiphersteller Nvidia hat offiziell bekannt gegeben, das erst im März diesen Jahres eingeführte GeForce Partner Programm...
  • Nvidia: GeForce 9800-Karten auf der CeBIT?

    Nvidia: GeForce 9800-Karten auf der CeBIT?: Hallo Laut Fudzilla wollen einige Nvidia-Partner auf der CeBIT 2008 bereits GeForce 9800-Karten präsentieren. Damit scheint ein...
  • Nvidia: Gerüchte um defekte GeForce 8800GT-Karten sind falsch

    Nvidia: Gerüchte um defekte GeForce 8800GT-Karten sind falsch: Hallo Wie HardOCP in Person von Kyle Bennett, dem Gründer der Seite, im Gespräch mit BFGTech, EVGA und XFX herausfand, liegt die Gesamtzahl...
  • Ähnliche Themen

    Oben