Nvidia: Forceware-Treiber in der Version 158.18 (Beta) erschienen

Diskutiere Nvidia: Forceware-Treiber in der Version 158.18 (Beta) erschienen im IT-News Forum im Bereich News; Für Windows XP und Windows Vista sind neue Nvidia Forceware-Beta-Treiber erschienen, die nunmehr die Versionsnummer 158.18 tragen und nicht...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40




Für Windows XP und Windows Vista sind neue Nvidia Forceware-Beta-Treiber erschienen, die nunmehr die Versionsnummer 158.18 tragen und nicht zuletzt auch eine Unterstützung für die jüngst erschienenen neuen DirectX-10-Grafikchips bieten.

Nvidia hat pünktlich zum Start der neuen DirectX 10-Grafikchips Geforce 8600GTS/GT und 8500GT dazu passende neue Forceware-Treiber zum Download freigegeben. Die Beta-Treiber tragen die Versionsnummer 158.18 und unterstützen die besagten neuen Grafikchips. Zusätzlich wird laut Angaben von Nvidia die Performance bei 3D-Applikationen erhöht und die Unterstützung von PureVideo HD hinzugefügt. Letzteres ist allerdings nur unter Windows Vista der Fall.

Den Release Notes ist außerdem zu entnehmen, dass Anwender nach der Installation der Treiber künftig bei DirectX-Applikationen die Nutzung von Vertical Sync erzwingen können. Außerdem wurde die Oberfläche des Nvidia Control Panel verbessert und die Kompatibilität zu diversen Spielen und Applikationen verbessert.

Folgende Features werden seitens der Treiber unterstützt:

Single GPUs:
* DirectX 9 & OpenGL für Geforce-6/7/8-GPUs
* DirectX 10 für Geforce-8800-GPUs
SLI-Unterstützung:
* DirectX 9 & OpenGL für Geforce-8800-GPUs

Nvidia will die SLI-Unterstützung für DirectX 10 bei Geforce-8800-GPUs erst mit einer kommenden Version der Treiber ermöglichen.

Die neuen Beta-Treiber stehen für Windows XP, Windows XP Media Center Edition, Windows Vista 32-Bit und Windows Vista 64-Bit zum Download bereit. Unter Windows XP/XP MCE tragen die Treiber die etwas höhere Versionsnummer 158.19.

Download: Nvidia Forceware 158.19 für Windows XP/XP MCE (Beta)

Download: Nvidia Forceware 158.18 für Windows Vista 32-Bit (Beta)

Download: Nvidia Forceware 158.18 für Windows Vista 64-Bit (Beta)

Quelle: IDG Magazine Media GmbH/PC-WELT Online
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Vorsicht! Bei mir liefen meine Lieblingsspiele C&C 3 und Supreme Commander mit diesem Treiber auf einer 8800er GTS unter Windows XP SP2 merklich instabil. Ein Downgrade auf eine vorherige Version löste das Problem.

Bei C&C3 bleibt bei mir die FPS-Rate wie immer konstant bei 30 FPS, weil das Spiel ein FPS-Limit festlegt. Bei Supreme Commander konnte ich keinen Performance-Gewinn feststellen.

Diese Version sollte man besser nur installieren, wenn man eine der neuen günstigeren Pixelschleudern erworben hat. :blush
 

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
was ist eingentlich die Aktuelleste version?
bei Nvidia steht 100.65
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
na toll man kann nur noch die version saugen die ist die aktuellste

Ja, leider. Aber links auf der Treiber-Downloadseite kannst du auch ältere Versionen herunterladen. Passs aber auf dass du keinen Quadro erschwischst.
 
Thema:

Nvidia: Forceware-Treiber in der Version 158.18 (Beta) erschienen

Nvidia: Forceware-Treiber in der Version 158.18 (Beta) erschienen - Ähnliche Themen

Probleme bei bestimmten Games mit "Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.": Hallo liebe Gemeinde. Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meinem Laptop. Das Problem tritt ausschließlich bei Spielen auf und da auch...
Warum läuft Win 10 32-bit auf meinem alten Laptop, aber nicht Win 10 64-bit?: Hallo, ich habe letztens (mehr oder weniger aus Jux als aus Notwendigkeit) versucht, auf meinem alten Laptop Windows 10 zu installieren. Dabei...
Kumulatives Update für Windwos 10 Version 1909 für x64,basierte Systeme (KB4565351)... Fehler 0x800f0922: Hallo liebe Community Seit über drei Monaten habe ich Probleme mit dem Windows 10 Update, immer mal wieder versucht es zu reparieren und jetzt...
Windows 10 mit hoher CPU Auslastung durch nvdisplay.container.exe und Nvidia Geforce 430.39: Aktuell hat so mancher Windows 10 Nutzer mit Nvidia Grafikkarte noch Probleme durch einen nicht mehr ganz so aktuellen Treiber, die sich aber zum...
Windows 10 "Projizieren" mit 3 Monitoren und Nvidia Treiber.: Hallo zusammen ! Ich schreibe wegen einem Problemchen. Vorab: Windows 10 und Nvidia Treiber sind uptodate und seit gestern Abend wegen einer...
Oben