Ntfs Laufwerk mounten

Diskutiere Ntfs Laufwerk mounten im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Ich möchte unter SuSE 8.0 meine Ntfs Laufwerke zum lesen mounten. Die Laufwerke sind: /dev/hda1 /dev/hda2 /dev/hda3. Wenn ich diese Mounten...
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Ich möchte unter SuSE 8.0 meine Ntfs Laufwerke zum lesen mounten. Die Laufwerke sind:
/dev/hda1
/dev/hda2
/dev/hda3.
Wenn ich diese Mounten möchte gibt er mir die Fehlermelung aus, dass er sie nicht in der fstab oder mtab finden kann.
Probiere ich es mit der "Festplattenverknüpfung" meldet er:
mount:mount point /windows/C does not exist
und das ebend für die anderen Laufwerke auch.

Das sind die Inhalte der betreffenden Dateien:
fstab:
/dev/hdb2 / ext3 defaults 1 2
/dev/hdb3 /Daten ext3 defaults 1 2 /dev/cdrom /media/cdrom auto ro,noauto,user,exec 0 0
devpts /dev/pts devpts defaults 0 0 /dev/dvd /media/dvd auto ro,noauto,user,exec 0 0 /dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0
proc /proc proc defaults 0 0 usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs noauto 0 0 /dev/hda1 /windows/C ntfs ro,noauto,user,umask=022 0 0 /dev/hda5 /windows/D ntfs ro,noauto,user,umask=022 0 0 /dev/hda6 /windows/E ntfs ro,noauto,user,umask=022 0 0 /dev/hdb1 swap swap pri=42 0 0

mtab:
/dev/hdb2 / ext3 rw 0 0
proc /proc proc rw 0 0
devpts /dev/pts devpts rw 0 0
/dev/hdb3 /Daten ext3 rw 0 0
shmfs /dev/shm shm rw 0 0
usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs rw 0 0
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Sorry !!



Last edited by Walter Buergin at 30.09.2002, 08:48
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
mit dem befehl:
Code:
mount -t ntfs /dev/hda1 /windows/c

mountest Du die erste partition der ersten hd (hda1) in das verzeichnis /windows/c. beachte, dass das verzeichnis /windows/c bereits bestehen muss.

lässt sich eine ntfs-partition nicht mounten, kann das auch daran liegen, dass der entsprechende support nicht in den kernel einkompiliert wurde. in dem fall musst Du Dir einen entsprechenden kernel erstellen.

wenn Du bei Deinem mounten nicht erfolgreich bist poste mal, mit welcher distri Du arbeitest, dann erkläre ich Dir, wie Du ntfs in den kernel einbinden kannst.
 
M

morpheus2051

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
376
Danke! Es hat geklappt. Nur wie kann ich mit einem anderen Benutzer auch auf diese Partitionen zugreifen. Greife ich mit einem anderen Benutzer zu meint er ich hätte keine Rechte.
 
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Du hast wahrscheinlich das mount-verzeichnis als user root angelegt. führe als root den befehl:
Code:
chmod -R 777 /windows
aus.

wenn das mounten als "normaler" user dann immer noch nicht klappt, so darf nur root das laufwerk mounten. in diesem fall musst Du (als root) in die datei /etc/fstab folgende zeile einfügen:
Code:
/dev/hda1  /windows/c  ntfs defaults 0 0

nach einem neustart des systems wird die ntfs-partition automatisch gemountet.
 
Thema:

Ntfs Laufwerk mounten

Ntfs Laufwerk mounten - Ähnliche Themen

MAGINON WLR-755 AC DUAL BAND WLAN-VERSTÄRKER Interna und undokumentierte Funktionen: Hallo liebe Forenmitglieder, vor einiger Zeit habe ich sehr günstig (14 Euro - war im Angebot von 20 oder 25 EUro auf 14 Euro reduziert) einen...
GELÖST Ubuntu 7.10 dazu bewegen kein automount bei NTFS?: Hallöchen, bin seit 7.10 auf Ubuntu als Dualboot mit XP umgestiegen. Hab zwar als Anfängerin noch so meine Probleme,aber so langsam gehts :up...
ubuntu 7.04 partition problem: hallo ich habe per acronis disk director meine ubuntu partition vergrößert...nun boote ich bei jedem start in die konsole, mit der meldung, das...
Problem bei der Installation von Nvidia Treibern auf OpenSuse 10.3: Hallo User. Also habe auf meinem System OpenSuse 10.3, habe auch gcc,make und Kernel-Source installiert. Von Nvidia Seite habe ich einnen...
Kopieren von HDD auf USB bremst arg aus: Hallo, zuerstmal der Disclaimer: ich weiß, wie Festplatten, Speichersysteme, Busse, Latenz usw. funktionieren, und es geht *nicht* darum, daß ich...
Oben