Notebook undervolted - Grafik zu heiss?

Diskutiere Notebook undervolted - Grafik zu heiss? im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ich habe mein Notebook untertaktet. Es ist ein Yakumo mit Turion 64 ML37 (2,0 GHZ) und ATI Radeon Xpress 200m Standartmäßig wird er bei 800Mhz mit...

Chargersb

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
200
Alter
35
Ort
Garching / Alz
Ich habe mein Notebook untertaktet.
Es ist ein Yakumo mit Turion 64 ML37 (2,0 GHZ) und ATI Radeon Xpress 200m
Standartmäßig wird er bei 800Mhz mit 1,00Volt versorgt. Meine CPU kann dabei noch mit 0,775Volt arbeiten ohne probleme. Der Lüfter läuft dann fast garnicht mehr. Wenn ich ihn für Office-Sachen, sprich Internet... nutze wird das bild oft grau und bleibt so bis ich ihn neu starte oder kurz in Standby wechsle. Er stürtzt dabei aber nicht ab.
Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt, und kann mir bestehtigen, dass die Grafikkarte zu heiss wird, oder ist da irgendwas defekt?
 

corneo

Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
5
das problem kenne ich! es liegt an der untervoltung! die cpu arbeitet zwar noch aber nicht mehr fehlerfrei... das ein notebook ziehmlich warm wird, ist aber auch normal. such dir lieber ein tool (oder evtl. im bios), mit dem du den lüfter permanent auf halber kraft laufen lassen kannst.
 

Chargersb

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
200
Alter
35
Ort
Garching / Alz
Nein. Die CPU arbeitet fehlerfrei. Habe sie mehrere Stunden Prime und Superpi laufen lassen. Das Notebook selbst wird auch nicht zu heiss, ich habe nur vermutet das der Grafikchip zu heiss wird, da der vom cpu-kühler mitversorgt wird.
Ich habe allerding die vermutung, dass der Ati-Treiber fehlerhaft ist. Den hab ich auch schon gewechselt, bekomme ihn aber nicht komplett entfernt.
 
Thema:

Notebook undervolted - Grafik zu heiss?

Oben