Notebook extrem lanqsam

Diskutiere Notebook extrem lanqsam im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; MoiN LeuTe^^ Hier hab ich mal wieder ein qrößeres Problem... Also mein Kunde hat mir hier sein Notebook von Asus daqelassen. Ausstattunq: Asus...

goldbach1994

Threadstarter
Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
328
Alter
26
Ort
Goldbach vorm PC..xDD
MoiN LeuTe^^

Hier hab ich mal wieder ein qrößeres Problem...

Also mein Kunde hat mir hier sein Notebook von Asus daqelassen.

Ausstattunq:

Asus F5N

AMD Athlon 64 X2 Dual-Core Processor TK-53
797 MHz??? <<< WieSow so weniq???

1,87 GB RaM

120 GB Festplatte

WLan, usw..


So also das Notebook lief mit Vista...Kunde hats system zerschossen...System jetzt bereits seeeeehr lanqsam..

jetzt wollte er XP...treiber qesucht...qefunden...

XP SP1 installier....statt normaler 40 min (auf diesem dinq)...qanze 1,5 h!!!

Proqramme, Treiber drauf..

Sow der Systemstart dauert fast 5 min!

davon sind 3 schwarzer Bildschirm...und 1,5 min nur Hintergrundbild ohne Maus, Taskleiste, usw

sow im Umqanq hänqt er sich oft auf..

vom alten vista is nix mehr drauf außer die REcovery Partition von Vista (7GB)

Virus auch nich...

aber verdammt heiss wird das dinq..

qut Leute...xD

KöNNt iHr mia weitahelfen xD
:D
 

Kellerk1nd

Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
haste mal nach evtl. Stromspar funktionen im BIOS gesucht oder mal das BIOS zurück gestzt??
Und warum ist beim RAM so ne ungerade zahl?? Da scheint er nicht alles zu erkennen.
 

goldbach1994

Threadstarter
Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
328
Alter
26
Ort
Goldbach vorm PC..xDD
Stromsparfunktion sowas hab ich bereits überprüft..

Bois is total oK

ya der RAM...hast du da ne idee?

is ne 32 bit aber die müsste trotzdem 2 GB erkennen...
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Sicher das es im BIOS schon so angezeigt wird Duke??

Im BIOS weiß ich das nicht. Hab auch keine Lust da jetzt in meinem Notebook nachzugucken. Aber wenn man mal die Systeminformationen aufruft (ist hier bei mir Vista) dann sieht das so aus:

Speicher.JPG

Ist derselbe Wert. Zufall ?

Ist hier übrigens das HP-Notebook aus meiner Signatur.

Gruß Matze
 

smiffle

Dabei seit
10.08.2008
Beiträge
494
aber verdammt heiss wird das dinq..

Temperatur-Problem?
Taktet das Board die CPU nicht hoch, weil sie zu heiß ist?

Prüfe, ob die Lüftungsschlitze verdreckt sind, ob der CPU-Lüfter anläuft, ggf. ob er richtig installiert ist, ob Wärmeleitpaste in richtiger Menge vorhanden ist.
 

smiffle

Dabei seit
10.08.2008
Beiträge
494
Je nach Modell kann man - ohne das Gerät komplett auseinander zu nehmen - eine verschraubte Klappe am Boden öffnen, um zur CPU und zum Lüfter zu gelangen.

Vorher aber Gerät vom Netz und nicht vergessen, den Akku zu entfernen!!!!
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
also an notebooks trau ich mich nich ran...

Hewlett Packard hat für einige Modelle sehr schöne Anleitungs-Videos, wie einzelne Komponenten zu entfernen und wieder zusammenzubauen sind. Vielleicht findest du was Ähnliches für das Asus-Teil ? Das macht die Sache einfacher. Habe letzte Woche auch mein erstes Notebook komplett zerlegt. Scheint noch zu funktionieren, sitze ja grade dran. :D

Gruß Matze
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Du hast uns ja nicht aufgeklärt, ob Du eine S-ATA oder IDE-Platte hast. Daher die Frage, weil mich das ganze an den PIO-Mode bei IDE-Festplatten erinnert.

Merkwürdig ist auch das:

AMD Athlon 64 X2 Dual-Core Processor TK-53
797 MHz??? <<< WieSow so weniq???

Die Frage, wieso so wenig, ist mehr als berechtigt. Einen Dual-Core mit 797 mhz gibt es meines Wissens nicht.

Also würde ich den Fehler mal auf jeden Fall am Board bzw. im BIOS suchen. Da wäre die erste Maßnahme, mal auf die Suche nach einem BIOS-Update zu gehen.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Einen Dual-Core mit 797 mhz gibt es meines Wissens nicht.

Das ist vermutlich richtig.

Der Prozessor sollte wohl 1,7 GHz haben. Mein Turion 64 X2 TL-50 hat 1,6 GHz und auch der wird meist auf einen recht krummen Wert unterhalb der 800 runtergetaktet. So gesehen vermute ich, das der betroffene Rechner hier halt irgendwie im "ausgebremsten" Modus festhängt.

Gruß Matze
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
ya is udma 2 oder so^^

was sollte ich weqen des prozessor machen? xD

also im bios steht 1,7 ghz aber in windows 797 mhz

Das einzige was mit dazu einfällt wäre, die BIOS-Defaults zu laden (obwohl das wohl nichts bringt, da die Geschwindihkeit da wohl korrekt angezeigt wird) und im Windows die Energiespargeschichte mal auf Höchstleistung stellen. Spätestens dann muss das Ding wach werden, wenn es wirklich so ist, das er einfach nur runtergetaktet ist.

Gruß Matze
 
Thema:

Notebook extrem lanqsam

Notebook extrem lanqsam - Ähnliche Themen

Windows 10 auf HP-Notebook sehr langsam: Hallo liebe Microsoft-Community, ich besitze einen HP-Notebook, der ursprünglich mit Windows 8.1 daherkam. Da mir Windows 8.1 aber nicht gefällt...
Installation von Programmen und Treibern: Hallo, wir haben einen neues Notebook gekauft und haben / hatten ein paar Probleme damit. Es ist ein ASUS Notebook, Intel i5 Prozessor, 8 GB...
PC stürzt bei Spielen ab ohne BSOD oder DUMP Datei.: Hallo Leute Ich bin neu hier bei euch. Mein PC Latein ist grad am Ende. Mein Problem ist folgendes: Seit 4 Tagen stürzt mein PC nach ca...
GELÖST Problem mit meiner Fujitsu Work Station: Hallo Leute! Ich habe eine Fujitsu Celsius Workstation! 8 GB Arbeitsspeicher und 3 Mhz Intel Dual Core Prozessor! Windows Vista Buiseness 64...
Asus Notebook - Bildschirm plötzlich weiß: Hallo liebe Community, ich habe ein etwas merkwürdiges Problem mit meinem Asus Notebook. Vorweg einmal meine Hardware : Asus X7010series CPU ...
Oben