Notebook bootet nach Installation von Ubuntu nicht mehr Windows 7

Diskutiere Notebook bootet nach Installation von Ubuntu nicht mehr Windows 7 im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Notebook & Ultrabook Forum; Hallo liebe Winboard-Gemeinde! Ich habe ein riesen Problem mit meinem neuen Samsung Ultrabook (Samsung Serie 5 530U3B A01) Und zwar hatte ich...
#1
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
Hallo liebe Winboard-Gemeinde!

Ich habe ein riesen Problem mit meinem neuen Samsung Ultrabook (Samsung Serie 5 530U3B A01)

Und zwar hatte ich für kurze Zeit mal Ubuntu installiert und natürlich vorher alle Partitionen gelöscht damit alles schön sauber war. Jetzt möchte ich gerne wieder auf Windows 7 umsteigen (da einiges noch nicht so rund läuft unter Ubuntu).

Zack, alles formatiert und Windows 7 'drauf gespielt. Bei den Laufwerksoptionen im Windows Setup sehe ich meine 500GB HDD und meinen 16 Gb ExpressCache.

Beim starten steht dann immer
error: unknown file system
grub rescue>

ich befürchte dass ich mir irgendwie den MBR zerstört habe!! :wut
im Internet hab' ich dann überall gelesen man solle die Computerreperatur vom Windows-Setup verwenden und in der Konsole "bootrec /fixmbr, bootrec /fixboot und bootrec /rebuildbcd" eingeben, allerdings hat das auch nichts gebracht.

Wär echt wahnsinning nett wenn mir da wer helfen könnte!!:up
Lg Christian
 
#2
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.056
Alter
48
Ort
Horgau
Eigentlich löscht das Windows 7 Setup Grub aus dem MBR.
Der MBR ist nicht zerstört.
 
#3
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.130
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Lade dir "GParted Live" herunter, brenne es auf CD (nicht als Daten CD brennen, sondern Image auf Disk schreiben [oder sinngemäß]), oder mache dir einen boot-fähigen USB Stick, boote den Rechner von CD oder Stick, lösche die vorhandenen Partitionen, formatiere die HDD in NTFS und versuche die Win7 Installation nochmals.
Möglicherweise ist GParted sogar auf der Ubuntu CD mit drauf (ich glaube (!!) :unsure, mich an so etwas erinnern zu können.)
 
#4
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
ok

kann es sein dass er deshalb unknow filesystem hinschreibt, weil die für das System reservierten 100Mb am Express Cache und nicht auf der HDD liegen??
 
#5
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
Lade dir "GParted Live" herunter, brenne es auf CD (nicht als Daten CD brennen, sondern Image auf Disk schreiben [oder sinngemäß]), oder mache dir einen boot-fähigen USB Stick, boote den Rechner von CD oder Stick, lösche die vorhandenen Partitionen, formatiere die HDD in NTFS und versuche die Win7 Installation nochmals.
Möglicherweise ist GParted sogar auf der Ubuntu CD mit drauf (ich glaube (!!) :unsure, mich an so etwas erinnern zu können.)
danke! (jap, GParted ist auf der Ubuntu CD drauf)
was mach ich mit dem Express Cache?
 
#7
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
hat leider nichts gebracht. (hab sowohl probiert mit express cache auch als ntfs als auch mit express cache als unzugeordneter speicher.

Ich find's komisch dass dort steht: grub rescue. warum grub wo kommt der denn her? ich denke wenn ich den vollständig entfernen kann, wird auch wieder mit dem windows 7 loader gebootet.

Hat jemand ne Idee?

Lg
 
#8
P

Plantech

Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
51
Das sieht wirklich nach einem größeren Problem aus.
Wenn dies mein Notebook wäre würde ich erst einmal feststellen, welche Hdd genau drin ist und dann mir vom Plattenhersteller ein Diagnosetool herunterladen, mit dem ich auch eine Low-Level-Formatierung machen kann. Bisher hatte ich immer Erfolg damit - danach ist die Platte immer sauber und kann mit allen möglichen Daten wieder neu beschrieben werden.
Versuchs mal damit.

Aber aufgepasst: Die gesamte Platte wird komplett gelöscht!!!
 
#9
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Guten Morgen @obo,

kannst Du zufällig noch auf eine Win 98 CD zurückgreifen? Also eine SYSTEM – Installations CD mit Wiederherstellungskonsole?

Konsole starten und fixmbr eingeben. Damit wird der MBR überschrieben und GRUB deinstalliert.
Danach mit dem Befehl fixboot den Bootsektor der Windows-Partition neu schreiben.
EXIT → Neustart

Auf der anderen Seite interpretiere Deine Frage so, das noch keine wichtigen Daten auf der HD vorhanden sind :unsure ; und somit die vorgeschlagene Methode von @Plantech vom Aufwand her geringer ist, als den Bootmanager von Win zu „reanimieren“.

Wenn es aber gewünscht wird, hier noch schnell die Befehlsreihenfolge:

Bios Grundeinstellung
PC starten → Konsole

"boot.rec.exe" eingeben und ENTER
********************************
*mit

x:\sources\bcdedit / export c:\bcd_backup

* den Inhalt des Systemspeichers in eine Datei sichern.
***********
* folgende Befehle abarbeiten:

x:\sources> c:
c:\cd boot
c:\boot>attrib bcd -s -h -r
c:\boot>ren c:\boot\bcd bcd.old
c:\boot\bootrec /rebuildBCD
Enter

*> Vorgang abgeschlossen, oder so sollte nun erscheinen.

c:\boot\cd x:\sources

die kritischen Datenträgerstrukturen reparieren:

x:\sources>bootrec /fixmbr → ENTER
x:\sources>bootrec /fixboot → ENTER
x:\sources>bootrec /rebuildbcd → ENTER

*> wieder sollte so etwas wie „ > „Vorgang abgeschlossen „ zu sehen sein.

*********************************
Bootmanager „re- animieren:

x:\sources>bootsect /nt60 sys /force
optional kannst Du mit x:\sources>bootsect /nt60 C: /force das LW bestimmen.
ENTER

Wieder so eine Meldung: „... successfully usw. usw.“ Bekomm ich jetzt nicht so zusammen. Bin ja auch schon über das „Verfalldatum“ :( hinaus .

Nun:

x:\sources\exit → ENTER

Jetzt bei Bedarf noch das Start System angepassen Ich nutze dazu EasyBCD.

Fertig :victory

Das sollte funktionieren.
Hoffentlich habe ich die Syntax korrekt aufgelistet.
Ist ja gleich Feierabend und ich muss den Platz räumen. Hat doch etwas länger gedauert, als von mir vorgesehen.

Trotz allem viel Erfolg


Rebecca
 
#10
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
@Rebecca M.
danke, werd ich auf jeden Fall noch probieren, aber muss das wirklich Win98 sein oder kann ich auch die Windows 7 cmd nehmen? Befehle dürften doch zimlich ähnlich sein.

Ja das stimmt, ich habe keine wichtigen Daten auf der HDD also kann ich alles tun, solange ich damit nicht meine Garantie aufhebe. Das Problem ist auch, dass ich nicht genau herausfinden konnte, welche Festplatte eingebaut ist. Ich glaube auch, dass evtl der ExpressCache das Problem ist, evtl. sind darauf noch Teile vom GRUB vorhanden die ich auch durch formatieren nicht entfernen konnte.

Lg Christian
 
#11
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Das Problem ist auch, dass ich nicht genau herausfinden konnte, welche Festplatte eingebaut ist.
Christian,

bin der Meinung das Everest dies anzeigen kann.

Info unter:

http://www.lavalys.com/community/blog/2010/04/everest-v550-now-available/

Eine Low-Level-Formatierung läßt sich auch mit "Fremd-" Hersteller Programmen problemlos durchführen.
Runterladen, brennen, booten und los gehts.
Dann alles neu einspielen.

Sonst öffne das NB. Mit dem "geplanten" Einbau einer HD verlierst Du in keinem Fall die Gewährleistung.
Im Schadensfall würde ich auch nicht mit der "Tür ins Haus" stürzen, und mich selber anklagen:"...habe versucht eine HD zu tauschen...! :wacko"

Viel Glück


Rebecca :sing

Nachtrag:
Handelt es sich bei der HD um eine Hybrid - Bauform? Oder eine reine SSD?
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
Es handelt sich um eine normale HDD, der ExpressCache liegt glaube ich irgendwo am Motherboard. Ich habe jetzt durch eine Formatierung über einen externen Rechner die Platte sauber gekriegt (kein GRUB Problem mehr), allerdings bootet nun auch nach sauberer Installation von Windows 7 nichts mehr. Ich nehme an Ubuntu würde booten wenn ich es installiere, das nur nebenbei.

Ich werde als nächstes (wie in diesem Thread beschrieben) die Installation über ein externes Laufwerk, anstatt per USB-Stick probieren.

Danke für die Unterstützung bisher, ich melde mich sobald ich mehr weiß!

Lg
 
#13
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Guten Morgen,

wäre es nicht besser, wenn Du die Installation mit der Install-DVD durchführst :nachdenklich.

Also Ubuntu würde ich momentan nicht auf den Rechner los lassen.
Ach ja, hast Du die HD "nur" formatiert, oder low level ausgeführt? Low level, weil das "Verhalten" der Komponenten schon ein wenig merkwürdig daherkommt.

Wenn Windows wieder funktioniert, und Du Ubuntu installieren möchtest, würde ich VirtualBox empfehlen.
Bei mir läuft ein Windows 7 auf der Basis von Suse - Linux in der virtuellen Umgebung.
Soweit brauchst Du ja nicht zu gehen. Bei mir hat das andere Gründe. Wollte nur darauf hinweisen, das auch diese Möglichkeiten bestehen.

Viel Glück noch


Rebecca :sing
 
#14
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
Das war nur eine Annahme, ich möchte nur Windows 7 installieren.
Nein ich habe keine LowLevel Formatierung durchgeführt, ganz normal mit Windows formatiert.

Danke für den Tipp!
 
#15
O

obo

Threadstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
18
Ort
Hey! :D

Ich hab das Problem jetzt gelöst, mit einem externen Laufwerk hat es auf Anhieb funktioniert! :up

Danke für eure Unterstützung!
 
Thema:

Notebook bootet nach Installation von Ubuntu nicht mehr Windows 7

Notebook bootet nach Installation von Ubuntu nicht mehr Windows 7 - Ähnliche Themen

  • Notebook bootet nicht mehr

    Notebook bootet nicht mehr: Hallo, ich habe gestern 09.02.2018 mein Notebook auf 17083 upgedatet. Nach der Installation und mehrerer Boots hat noch alles funktioniert und...
  • HP Notebook bootet immer mit schwarzem Bildschirm- Lösung?

    HP Notebook bootet immer mit schwarzem Bildschirm- Lösung?: HP Notebook bootet immer mit schwarzem Bildschirm- Lösung?Das dauert bis zu fünf Minuten - ich weis dann nie funktioniert das Gerät noch, oder ist...
  • Nach mehreren Updates bootet mein Notebook nicht mehr.

    Nach mehreren Updates bootet mein Notebook nicht mehr.: Hallo, nachdem mehrere Updates auf meinem Notebook - auch das Anniversity - kommt ständig die Meldun 'Der PC wird neu gestartet' sinngemäß. Habe...
  • GELÖST Notebook bootet nicht mehr richtig

    GELÖST Notebook bootet nicht mehr richtig: Hallo Leute, ich hoff ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen. Habe hier ein Ausus R7522 Notebook von einem Freund, welches beim...
  • Asus Notebook hängt sich beim booten auf bzw. bootet gar nicht?

    Asus Notebook hängt sich beim booten auf bzw. bootet gar nicht?: Liebes Forum, meine Tante rief mich vorgestern an und hatte mich gefragt, ob ich mir nicht mal ihr Notebook anschaue, da es nicht mehr ordentlich...
  • Ähnliche Themen

    Oben