Neuinstallation mit Win 7 Upgrade und Vista Recovery DVD

Diskutiere Neuinstallation mit Win 7 Upgrade und Vista Recovery DVD im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Guten Tag, ich habe vor mir bald ein bestimmtes Notebook zu kaufen welches leider noch mit vorinstalliertem Vista geliefert wird. Ich wollte...
B

B_Rau

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
3
Guten Tag,

ich habe vor mir bald ein bestimmtes Notebook zu kaufen welches leider noch mit vorinstalliertem Vista geliefert wird.
Ich wollte anschließend Windows 7 mit der Upgrade-DVD komplett Neuinstallieren da ein Upgrade mir nicht zusagt, ich mchte keine Altlasten mitschleppen.
Im Internet habe ich gelesen dass man bei einer Windows 7 Neuinstallation mit einer Upgrade-DVD möglich ist, man allerdings einen Vista-Datenträger bereithalten muss.
Bei diesem Notebook wird allerdings nur eine Vista Recovery-DVD mitgeliefert.

Ist eine Windows 7 Neuinstallation auch mit der Vista Recovery-DVD problemlos möglich?

Vielen Dank schonmal für eine Antwort
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
davon gehe ich stark aus, sonst würden mehrere tausend medion, hp, dell, usw kunden auf die barrikaden gehen ;), denn die haben alle "nur" recovery cd´s

hundesohn
 
B

B_Rau

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
3
Ok du gehst davon aus, ich glaube dir auch, würde mich aber gerne irgendwie absichern
weil per Google habe ich keine konkreten Aussagen gefunden die mir versichern dass das geht. =)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mel Brooks

Mitglied seit
22.03.2009
Beiträge
73
Standort
Silicon Saxony
Ok du gehst davon aus, ich glaube dir auch, würde mich aber gerne irgendwie absichern
weil per Google habe ich keine konkreten Aussagen gefunden die mir versichern dass das geht. =)
Würde mich auch interessieren. Auch ob bei dieser Upgrade DVD auch zwingend ein Vista vorinstalliert sein muß. Habe diesbezüglich noch keine klaren Aussagen von MS gelesen.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Eine Upgrade Installation muss aus einem als Update berechtigten Produkt heraus gestartet werden.

Sprich du musst Windows XP auf dem Rechner installieren, oder eben Vista.
Aus diesem laufenden System heraus startest du dann das Windows 7 Setup.

Im Verlauf des Setups kannst du dann aber die bestehende Partition formatieren oder auch löschen und neu partitionieren. Du schleppst also keine Altlasten mit.

Was aber nicht geht, das Upgrade auf einer leeren Platte installieren.
Zumindest nicht offiziell.

Was geht ist, dass du Windows 7 auf eine leere Platte installierst, aber im Verlauf des Setups den Key nicht eingibst. Also praktisch eine Testversion installierst. Danach startest du aus dem laufen Windows 7 nochmal das Setup und installierst Windows 7 nochmal über das eben installierte System. Dieses mal gibst du den Key mit ein.


Nachzulesen unter DIESEM LINK
(eine offizielle Microsoft Seite)


Bitte keine Diskussionen, warum das so ist usw.
Es ist eben, wie es ist :nixweis


PS:
Mir ist es aber ohnehin schleierhaft, warum sich jemand eine Upgrade-Version kauft. Die System-Builder Version ist doch ohnehin billiger.
Höchstens man kauft sich das Family-Pack mit drei Lizenzen. Das ist dann in der Tat billiger als drei System-Builder Versionen
 
P

Prometheus

Gast
Ich glaube er meint diese kostenlose Upgrade-Möglichkeiten von Vista auf Win7.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Micha45

Micha45

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
483
M.E. muss ein Vista (vor-)installiert sein.
Nein, muss es nicht!
Man muss nur während der Win 7-Installation den Vista-Key von der zum Win 7-Upgeade berechtigten Vista-Version (Voucher) eingeben.

Vista muss also nicht installiert sein. MS rät sogar zu einer "sauberen" Neuinstallation von Win 7. Man kann allerdings mit diesen Vollversionen auch upgraden.

Dies gilt aber nur für die zum Uprade berechtigten Vollversionen von Win 7! Bei den klassischen Upgrade-Versionen muss zwingend Vista vorinstalliert sein, in der entsprechenden Version und sind nicht für eine Neuinstallation geeignet, wie weiter oben schon richtig ausgeführt wurde.
 
B

B_Rau

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
3
Ich glaube er meint diese kostenlose Upgrade-Möglichkeiten von Vista auf Win7.
Ja genau, ich habe doch gesagt ich wollte mir ein Notebook mit Vista kaufen und 20,- € für Win 7 Upgrade sind günstiger wie 80,- € oder so für SB.

Erstmal vielen Dank an Hundesohn und Andy, jetzt kann ichja ruhigen Gewissens shoppen =)
 
Thema:

Neuinstallation mit Win 7 Upgrade und Vista Recovery DVD

Neuinstallation mit Win 7 Upgrade und Vista Recovery DVD - Ähnliche Themen

  • Neuinstallation von WIN 10 auf Pentium Notebook

    Neuinstallation von WIN 10 auf Pentium Notebook: Hallo zusammen, Ich habe ein ca. 5 Jahre altes Notebook übernommen. Das Notebook hatte eine defekte Festplatte mit vorinstallierten Win8. Die...
  • Neuinstallation über Win7 auf Win 10 schlägt fehl wegen Key für Win 10

    Neuinstallation über Win7 auf Win 10 schlägt fehl wegen Key für Win 10: Hallo zusammen, ich habe meinen PC neu installieren müssen, da ich ihm eine neue Festplatte verpasst habe die ich nicht klonen konnte. Dadurch...
  • Win 10 - Wie lange dauert ein Update nach einer Neuinstallation

    Win 10 - Wie lange dauert ein Update nach einer Neuinstallation: Guten Tag an alle Forumgsteilnehmer, ich habe Windows 10 komplett neu auf einer neuen SSD installiert, die ich im Computer meines Vaters...
  • Win 10 Startproblem Fehlercode: 0xc00000e9 - Systemreparatur und Neuinstallation nicht möglich

    Win 10 Startproblem Fehlercode: 0xc00000e9 - Systemreparatur und Neuinstallation nicht möglich: Samsung Laptop R540, 4 GB RAM, Intel core i3 M 380 2,53GHz, viel Platz auf FP frei. Habe vor 13 Monaten (Dez. 2017) von Win 7 OEM auf Win 10 Home...
  • WIN 10 Neuinstallation

    WIN 10 Neuinstallation: Hallo, ich muss/möchte WIN10 auf meine ASUS neu installieren und den Rechner auch formatieren. Ich habe mir über create instalation media einen...
  • Ähnliche Themen

    Oben