Neues Theme und weniger Autoren?

Diskutiere Neues Theme und weniger Autoren? im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Habe gerade mal die Webseite von omcon24 geprüft und gesehen das einige Autoren beim Team fehlen. Soll Zeiram das jetzt alles semi-alleine wuppen?
C

Castle

Gast
Habe gerade mal die Webseite von omcon24 geprüft und gesehen das einige Autoren beim Team fehlen. Soll Zeiram das jetzt alles semi-alleine wuppen?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
Warum,haben die in Scharen das Weite gesucht? :hm
 
C

Castle

Gast
Und nun?
Es sind welche weg, andere werden vielleicht nachkommen.
Das ist der Lauf der Dinge (Zeit).

Schon klar. Aber in letzter Zeit ist @Zeiram fast der einzige der Artikel veröffentlicht. Ist halt komisch das sich von einem Großteil der Redakteure ersatzlos (vorerst?) zu trennen. Zumal jetzt die Jobbezeichnungen weg sind.

Ich bin gespannt ob da jemand nachrückt. Eine Stellenausschreibung konnte ich nicht finden.
 

Robman

Administrator
Dabei seit
06.11.2009
Beiträge
605
Ort
Romrod
Hallo zusammen,

ich finde es ja auf eine gewisse Weise schon schön (ehrlich jetzt), wie ihr euch scheinbar über mein Unternehmen Sorgen oder Gedanken macht. Allerdings zeigt es auch, wie schnell da irgendwelche falschen Gedanken / Spekulationen aufkommen.
Aber ich gebe mir eine Mitschuld, da ich das Ganze bisher noch nicht an euch kommuniziert habe.

Kurzform: Der diesjährige Gewinn wird wieder im ähnlichen Bereich sein wie bisher auch.

Langform: Also, grundsätzlich geht es um drei Redakteure, die gegangen sind (einer freiwillig) - ja - das stimmt. Diese waren insgesamt auf vier Projekten, inkl. Winboard, eingesetzt.
Ursprünglich (2012) war mal angedacht, dass wir mit Google News durchstarten können bzw. darüber eben viel Traffic erhalten können. Dieser Plan ist jedoch nicht aufgegangen. Viel zu spät haben wir dann auch die News-Artikel eingestellt, das hätte schon vor 2-3 Jahren passieren sollen. Sich immer mehr auf Ratgeber (also Tipps/Anleitungen usw.) zu konzentrieren, war ein guter Plan. In die Gewinnzone kamen wir aber über die Jahre mit der Redaktion nicht. Sprich die Werbeumsätze der Artikel waren nicht hoch genug, um mehrere sozialversicherungspflichtige Vollzeit-Stellen zu finanzieren. Dennoch habe ich dem Ganzen (viel zu lange) eine Chance gegeben (man kennt die Personen eben auch persönlich usw....). Wirtschaftlich gesehen eine Katastrophe, so hätten jedenfalls andere Unternehmer gedacht. Andere Redaktionen / Webseiten da draußen, machen das nur über Freelancer / Teilzeit-Angestellte usw. - lediglich größere Marken haben da auch Vollzeitstellen für. Aber wie gesagt habe ich das aus oben genannten Gründen eine Zeit lang mitgemacht, da es sich das Unternehmen letztendlich auch leisten konnte / nach wie vor könnte. Aber irgendwann muss man eben auch mal vernünftig werden. Und die Redaktion war letztendlich der einzige Zweig, der keinen Gewinn machte. Und es war nun einfach naiv zu glauben, das sich das noch ändern könnte.
Grundsätzlich hab ich in den letzten zwei Jahren auch insgesamt aufgeräumt, sowohl von den Webseiten her (kleinere Foren veräußert), als auch vom Personal. Vieles ist übersichtlicher und effizienter geworden. Wir betreiben nun nicht mal mehr 20 Foren (hatten mal das Doppelte), die alle eine gewisse Größe aufweisen.
Zeiram deckt nun Artikel-technisch alle vier Portale ab, und da wir keine News-Artikel mehr machen, reicht das auch. Sowohl von der Anzahl her, als auch von der Regelmäßigkeit. Insofern werden die drei Redakteur-Stellen nicht neu besetzt.
Natürlich könnte man neben Zeiram jetzt Freelancer / Teilzeit-Leute (deutlich günstiger, auch runtergerechnet auf die Stunde) suchen und das Team erweitern, um noch mehr Artikel zu veröffentlichen. Das würde sich wohl sogar rechnen. Allerdings möchte ich aus verschiedenen Gründen die Redaktion / das Artikel-Thema nicht weiter ausbauen. Kerngeschäft sind und bleiben ohnehin die reinen Foren.

Viele Grüße
 

Zeiram

Redakteur
Team
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
2.270
Okay... Da kann ich nicht mithalten, aber ich ignoriere ja konsequent auch alle Star Wars Filme nach der Ur-Trilogie... ^^
 
Thema:

Neues Theme und weniger Autoren?

Neues Theme und weniger Autoren? - Ähnliche Themen

BSOD irql not less or equal windows 10: Hi hatte den gerade eben habe auch schon so einiges geprüft aber nichts wirklich gefunden das diesen Fehler hervorruft Hab nen ram check...
Facebook Dark Mode aktivieren oder deaktivieren im neuen Facebook Layout - So wird es gemacht!: Das neue Facebook Design ist nun wohl für alle Nutzer verfügbar, für viele sicher auch ungewollt, und auch wenn man es mit diversen Erweiterungen...
Scollen / Bildlauf läuft von alleine: Hallo ... ich bin so wütend auf Windows! Alleine schon nach dem Start, wenn man unten links das Windows Startfenster öffnet... da läuft das Bild...
Bild des Tages, Direktlinks und Microsoft Themen in neuen Microsoft Edge Browser Tabs ausblenden: Viele wechseln zum doch recht gelungenen Microsoft Edge Chromium als Standardbrowser, aber von manchen Funktionen fühlt sich so mancher doch aus...
Firefox + Win 10 Pro 1909 - Bluescreen seit 25.03.20 - Windows Defender?: Hallo zusammen, Ich habe an zwei Rechnern (Pro 1909) Probleme durch plötzliche Bluescreen´s, 4x seit dem 25.3, aber alleine heute 2 mal...
Oben