Neues kumulatives Update Build 14393.103 bringt weitere Bugfixes für Windows 10 (Mobile)

Diskutiere Neues kumulatives Update Build 14393.103 bringt weitere Bugfixes für Windows 10 (Mobile) im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Erneut ist ein kleineres Update mit der Knowledge Base-Nummer KB3176938 erschienen. Da es sich hier nur um die Behebung kleinerer Probleme handelt...
Erneut ist ein kleineres Update mit der Knowledge Base-Nummer KB3176938 erschienen. Da es sich hier nur um die Behebung kleinerer Probleme handelt hat man auf eine völlig neue Versionsnummer verzichtet und führt das Ganze unter der Build Nummer 14393.103. Große Neuerungen sind also nicht zu erwarten, aber jede Art von Fehlerbereinigung ist ja immer willkommen.


Der aktuelle Build 14393.103, auch bekannt als Knowledge Base-Nummer KB3176938, bringt laut Changelog einige kleinere Neuerungen.

Folgende Dienste und Programme sollen nun besser laufen:

  • Windows Ink Workspace
  • Microsoft Edge
  • File Server
  • Windows-Kernel
  • Microsoft Component Object Model (COM)
  • Cluster Health Service
  • Hyper-V
  • Multi-Factor Authentication (MFA)
  • NTFS-Datei-System
  • PowerShell
  • Internet Explorer
  • Gesichtserkennung
  • Microsoft Store
  • Windows Shell

Außerdem soll es Verbesserungen bei der Geschwindigkeit der Abwicklung eines Kaufs im App-Store geben und auch die Akkulaufzeit bei Wearables soll sich in Verbindung mit der Nutzung von Bluetooth verbessert haben. Auch die Verwendung eines Xbox One-Controllers soll bei vielen Spielen nun besser sein. Unter Windows 10 Mobile soll der Support für NFC nun ebenfalls besser und Audio-Probleme behoben sein.

Als kleinere Fixes werden noch die Behebung eines Darstellungsproblems des Fragezeichens im japanischen Zeichensatz und die Beseitigung von Problemen beim Download und Start von .NET-Objekten erwähnt.

In folgenden Punkten sind kleinere Probleme bekannt, aber noch nicht gefixt:

  • Kompatibilität
  • Remote Desktop
  • BitLocker
  • PowerShell
  • Direct3D
  • Netzwerk-Richtlinien
  • Dynamic Access Control (DAC)-Richtlinien
  • Microsoft Edge
  • Connected Standby
  • Mobile Device Management (MDM)
  • Drucken
  • Fingerprint-Login
  • Cortana

Mit weiteren Fixes ist also hoffentlich zeitnah zu rechnen.

Quelle: WinFuture

Meinung des Autors: Sind euch zuvor diese kleineren Probleme aufgefallen, und habt Ihr das Update schon installiert? Wo besteht eurer Meinung nach dringend Bedarf zur Nachbesserung?
 

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Kein Wunder, das Update steht bisher auch nur im Release Preview Ring für Insider zur Verfügung, oder im Updatekatalog. Es wird aber voraussichtlich morgen abend allgemein ausgeliefert werden, denn es ist ein außerplanmäßiges Update angekündigt.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.541
Ort
D-NRW
Prima, ich dachte schon, Microsoft kommt mit dem ausliefern nicht nach.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.541
Ort
D-NRW
Ich finde es so besser, als diesen festen Patchday.
Soll Microsoft lieber zeitnah liefern (aber bitte ohne Fehler).
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Die Updatehäufigkeit ist für meinen Geschmack etwas zu hoch.

Finde ich grundsätzlich o.k. bei Sicherheitsupdates wie bei Virenprogrammen. Aber sollte es zum Standard werden schließe ich mich der Meinung an ;)

Aktuell ist 14393.82 .... Ich installiere auch nur dann wenn offiziell angeboten bzw. wenn auch schon die .msu vorhanden ist.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Jepp, bei Virendefinitionen ist ein tägliches Update in Ordnung. Warum MS mit Windows 10 den gewohnten Patchday verlassen hat und Updates wie Kamellen vom Prinzenwagen verteilt ist mir ein Rätsel.
Wenn mal ab und zu ein sehr wichtiges Sicherheitsupdate außer der Reihe verteilt wird find ich das nicht schlimm, aber im Augenblick ist es einfach zu häufig.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.799
Alter
54
Ort
Thüringen
....Updates wie Kamellen vom Prinzenwagen verteilt ist mir ein Rätsel.
Wenn Windows ein Problem aufweist und die Beseitigung 8 Wochen dauert motzen alle rum.Die machen es nun zeitnah deswegen verstehe ich dieses Gemecker überhaupt nicht.Es steht für MS viel auf dem Spiel in Sachen Windows 10....
 
C

Castle

Gast
Hier mal mein Senf:

Sicherheitsupdates sofort, featureupdates gebündelt einmal im Monat.
 

klein van

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
26
Die Häufigkeit ist mir eigentlich schnuppe, funktionieren muss es.
Seit dem sogenannten Redstone und diversen Patchs mein Fazit.
Mehrfach während des Telefonats Verbindungsabbrüche. - Nicht gut.
Bluethoot Verbindung im Auto 10s bis 10min werden benötigt - Nicht gut.
Ab und an komplette Neustarts - Nicht gut.
Von mir aus also bitte auch tägliche Updates - denn mir kann keiner erzählen das dies eine Verbesserung sein soll.
Phone 950 - wurde extra neu aufgesetzt - keine Änderung.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Warten ist doch die beste Möglichkeit. 14393.103 wurde nämlich nie angeboten und heute wurde gerade 14393.105 installiert :up
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
33.799
Alter
54
Ort
Thüringen
Warten ist doch die beste Möglichkeit....
Momentan scheinbar ja weil ein Update jagt das nächste.Allerdings springt normal das automatische Update an und installiert jedes Mal die Updates es sei denn man hat diese zurückgestellt.Aber so lange keine Sicherheitslücken gestopft werden müssen eilt das ja auch nicht.Wir sind noch jung wir können warten...:sing
 
Thema:

Neues kumulatives Update Build 14393.103 bringt weitere Bugfixes für Windows 10 (Mobile)

Neues kumulatives Update Build 14393.103 bringt weitere Bugfixes für Windows 10 (Mobile) - Ähnliche Themen

Microsoft Workaround für verschwundene USB-Drucker unter Windows 10 1903, 1909 oder 2004: Nicht erst mit dem Windows 10 2004 Update kämpfen scheinbar einige User damit, dass der Drucker nach dem Neustart des Systems nicht mehr gefunden...
Windows 10 20H1 Build 18917 für Insider enthält nun Windows Subsystem für Linux 2 und mehr: Wer schon wissen will was Windows 10 Nutzer wohl erst 2020 erwartet ist bereits im Insider Ring für die Windows 10 20H1 Version dabei und wer...
Microsoft stoppt Windows 10 Update für Insider von Version 19H1 auf Version 20H1: Als Microsoft Insider ist man immer ganz vorne mit dabei wenn es um das Testen neuer Funktionen geht, muss aber eben auch mit Problemen rechnen...
Mit Prime Video für Windows Filme und Serien am Windows 10 PC speichern und offline ansehen: Wer sich bisher unter Windows 10 Prime Video Inhalte für das Ansehen offline herunterladen wollte, der musste entweder umständliche Wege gehen...
Task-Manager im Windows 10 Preview Build 19H1 kann nun im Tab nach Wahl gestartet werden: Wenn Microsoft einen neuen Release seines Preview Builds bringt werden die wichtigen Neuerungen natürlich auch dokumentiert, aber so manches Mal...
Oben