neuer Rechner [Umzug!!!!]

Diskutiere neuer Rechner [Umzug!!!!] im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; so, ich habe meine Hardware nach langem hin und her ausgetauscht. Mein Samsung X20 Notebook verlässt mich in true Freundeshände und statt dessen...
A

AlienJoker

Gast
so, ich habe meine Hardware nach langem hin und her ausgetauscht. Mein Samsung X20 Notebook verlässt mich in true Freundeshände und statt dessen kommt wieder ein normaler PC.

Als Gehäuse kommt das AOpen QF50H zum Einsatz. Den Gehäuselüfter tausche ich noch gegen einen Tacens Ventus aus, da der PC am Ende wirklich lautlos sein soll.

Case

Intern werkelt der schnellste energieeffiziente Athlon mit einer TDP von 45 Watt, der verfügbar ist; ein Athlon X2 64 4850e mit 2x2,5Ghz. Den boxed-Lüfter behalte ich, der steht eh meistens still.

Begleitet wird er von 2 GB Kingston HyperX Ram mit 800Mhz und nem 4er Timing (CL4 4-4-12) und einer MSI Radeon 2600Pro mit Heatpipekühlung.
Das ganze steckt dann auf einem MSI K9A2Neo-F (AM2+ für spätere Ausbauten) und sieht so aus:
441-innenleben.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
frankbier

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Bilder ? Objekt nicht gefunden!

Edit. Lade sie doch einfach auf WB hoch .
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    26,8 KB · Aufrufe: 185
A

AlienJoker

Gast
Geht doch...Hab doch selbst 200MB Webspace rumfliegen! Außerdem kann cih die Bilder da mit 3 MB pro Stück einstellen. Dann sieht man auch was ;) Nu schreit aber erstemal mein Söhnchen. Der verlangt nach Input und Beschäftigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AlienJoker

Gast
Nicht der Hammer? Mir reichen die 2x2500Ghz locker aus! und auch der 4850e geht gerne mal bei 1Ghz dösen, wenn nix zu tun is. Außer Office-Betrieb und Multimediamaschine muss der nur ab und zu mal was Arbeiten (Rise of Nations, später mal Diablo3 und Starcraft2)
Der Rechner läuft nu auch unter Windows Fiesta (war DEUTLICH günstiger als XP) und das war ein Fehler. Ich kämpfe immernoch mit kleinen Problemen.

Wat mein Söhnchen angeht: Das war auch richtig Arbeit :sing Der kleine is einfach geil.
 
frankbier

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Sicher, reicht der fürs normale arbeiten dicke aus, aber wenn ich auf ihm die Virtuelle Maschine anwerfe dauert es ewig bis das Gast System gestartet ist.:flenn

Das geht bei meinem Spiele Rechner mit einem Intel 4400 - ok 2,67 GHz deutlich schneller. :D

Schönes Söhnchen. :up
 
frankbier

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Ich teste halt einiges von dem, was ich hier hochlade und da ist so ein virtuelles System, schon eine feine Sache. :D
 
A

AlienJoker

Gast
Dafür hab ich nen Zweitrechner ;) Das geht noch flotter!
 
K

kruemelgirl

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
45
Ort
NMB
Ist das der Speicher?

Warum hast du keinen CL5 genommen? Der ist günstiger und den Unterschied wirst du nicht merken.
 
P

Prometheus

Gast
Warum sehen die Rechner von anderen immer so aufgeräumt aus, während es bei mir nach Kabelsalat aussieht. Das kommt davon, dass bei meinem Motherboard der Stromanschluss links neben der CPU angebracht ist, hier jedoch vorteilhaft am rechten Rand. *hust*
 
derandi

derandi

SPONSOREN
Dabei seit
28.09.2004
Beiträge
890
Schick, schick und so schön bunt.

Da loose ich ja voll ab mit meiner langweiligen Karre.
So wenig Farbe das es einen glatt umhaut.
Wenigstens habe ich einem alpenländischen Bergvolk ein paar Farbtupfer zu verdanken.
Ist zwar nur kackbraun und schweinchenrosa, aber besser als nichts.
Mal sehen ob da noch was geht.
Ich will eh demnächst noch zwei HDDs einbauen.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
@AlienJoker: Hab da mal ein paar Fragen. Ich habe das K9N Neo V2 und mein SATA-DVD-Brenner von LG (GH20NS15) spurt nicht so ganz mit diesem Board. Musste Vista mit einem IDE-Laufwerk installieren. Im Betrieb erkennt er zwar die Scheiben, die ich einlege, allerdings hängt er sich beim Zugriff jedesmal auf. Hast du ähnliche Probleme festgestellt?

Piept dein Board beim Rechnerstart? Bei mir gibt es 2 kurze Pieps hintereinander.

Deine Rams laufen im Single-Channel. Ist das gewollt? Wenn nicht, stecke den zweiten Riegel direkt neben den ersten (ohne eine freie Bank dazwischen). Wenn du dir den POST-Screen beim Rechnerstart anschaust, steht dann auch Dual-Channel da.

Hast du die Treiber von der MSI-Homepage oder direkt von NVIDIA genommen?

Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir diese Fragen beantworten würdest. Der Rechner ist nicht für mich und läuft noch nicht so richtig rund.

Gruß

Paulchen
 
A

AlienJoker

Gast
Hi Paulchen!

Ich habe drauf gewartet, dass das mit dem RAM jemand sieht. Das habe ich vor zwei Tagen geändert, nach einem Blick in das Handbuch ;) Ist mein erstes Board, wo die Kanäle nicht nebeneinander sondern versetzt liegen. Gut, ok, man hätte es an der farbe erkennen können, aber das ist was für Weicheier ;)

Ja, das Board piept beim Start 2x schnell hintereinandern und Probleme sind mir ein Fremdwort. Habe das Bios auf Version 1.7 upgedated.
Der RAM wird allerdings nicht richtig erkannt (PC5300 statt PC6400), da musste ich den Takt händisch ändernund bei gelegenheit das Timing korrekt einstellen(zu niedrig).

Die Installation von meinem Samsung-Laufwerk lief anstandslos. Und ich habe das grottige LG-Laufwerk (tierisch laut) im Rechner meiner Freundin gerade rausgeworfen und durch selbiges Samsung-Laufwerk ersetzt (SH-S223Q light retail).

NVidia-Treiber brauche ich nicht. Der Chipsatz ist von AMD, genau wie die GraKa. Die Chipsatztreiber stammen aber von MSI und sind aktuell (logisch). Ich habe mich auch ganz bewusst gegen einen NForce entschieden, da die in vielen Bereichen nicht mehr ganz mithalten können.

Inzwischen habe ich auch den Caselüfter ausgetauscht (siehe Post1). Ist das Ding geil!
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Danke für deine Antwort! Ich habe 2 Blicke ins Handbuch gebraucht, bis ich das, was dort stand verstanden habe (die Übersetzung ist bei mir echt mies)!

Bios war bei mir bereits up to date.

Ich werde mir heute testweise mal ein anderes DVD-Laufwerk vom Media Markt holen und das probieren. Wenn es damit keine Probleme gibt, mach ich den Rechner fertig. Andernfalls hatte wohl der Typ von Hardwareversand.de doch recht und es liegt am Mainboard.

Das komische war: Eine XP-Installation verlief ohne Probleme. CD wurde auf anhieb erkannt und gebootet, Installation verlief ohne Zwischenfälle.
Ganz anders bei Vista: Habe erst einige Versuche gebraucht, bis er die DVD überhaupt als Bootdisk erkannt hat. Dann hat es ewig gedauert, bis ich zur Sprachauswahl kam und mind. nochmal so lange bis zur Festplattenwahl. Da hatte ich dann aber das Problem, dass das Setup Treiber verlangt hat. Ich konnte soviel MSI-Treiber anbieten, wie ich wollte, es hat einfach nicht funktioniert.

Naja, irgendwann hat dann auch die Vista-Installation geklappt. Wieso auch immer.

Ich habe die NVIDIA-Treiber genommen, weil ich der Meinung war, dass diese aktueller sind (wenn man dem Datum glauben kann).

Mein Gehäuse-Lüfter ist auch wirklich sehr laut! Ist aber nicht mein Rechner, von daher...:blush

Gruß und Danke!

Paulchen
 
A

AlienJoker

Gast
Wenn das Problem so massiv nur bei der Installation auftaucht, würde ich vermuten, dass da entweder der Chipsatztreiber Mist ist oder das Fiesta bei deinem Laufwerk Probleme hat.

Ich würde wahrscheinlich eher das Board tauschen.
 
Thema:

neuer Rechner [Umzug!!!!]

Oben