GELÖST Neuer PC -Zusammenstellung in Ordnung?

Diskutiere Neuer PC -Zusammenstellung in Ordnung? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Servus Leute, ich wollte mal eben nachfragen ob die angehängte zusammenstellung für den preis i.o. geht. brauche den rechner für office...
F

FWAR86

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
801
Alter
35
Ort
Deutschland
Servus Leute,

ich wollte mal eben nachfragen ob die angehängte zusammenstellung für den preis i.o. geht.

brauche den rechner für office, internet, musik wiedergabe, bild bearbeitung (möglichst alles gleichzeitig *g*) und ab und zu zum zocken (dann aber auch egoshooter, anno 1404 und neuere spiele in einigermaßer aktzeptabeler grafik --> ungefähr mittlere details und mittlere stufe).

gruß fwar86 :)
 

Anhänge

  • system.png
    system.png
    147,5 KB · Aufrufe: 416
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
33
Ort
ROSTOCK
Ich würd nur Platten mit 32MbCache nehmen...
Warum willst'n Floppylaufwerk einbauen?
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Sind zwingend 2 optische Laufwerke und Diskettenlaufwerk unbedingt notwendig?

Ist das DDR3-RAM?

Wie die Netzteile von Gigabyte sind weiß ich nicht. Ich empfehle da aber eher die von BeQuiet! und Enermax.
 
F

FWAR86

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
801
Alter
35
Ort
Deutschland
Ich würd nur Platten mit 32MbCache nehmen...
Warum willst'n Floppylaufwerk einbauen?

Sind zwingend 2 optische Laufwerke und Diskettenlaufwerk unbedingt notwendig?

Ist das DDR3-RAM?

Wie die Netzteile von Gigabyte sind weiß ich nicht. Ich empfehle da aber eher die von BeQuiet! und Enermax.

@chase: welche könntest du mir dann empfehlen? sollten preislich in der selben kategorie mit spielen. und floppy aus purer gewohnheit, falls mal was ist (blue screen etc), habe ich immer noch ein paar disketten rum liegen mit diversen rettungsdateien drauf. außerdem funktioniert floppy immer, ist meine erfahrung^^ nenn mich altmodisch :D

@paulchen:

jub, 2 laufwerke sind mir lieber ;) und ja, ist ddr3 ram.
zwecks netzteil habe ich mir auch ein enermax überlegt, aber vergleichbare von enermax kosten fast das doppelte. und gigabyte ist ja eigentlich auch ein namhafter pc-hardware hersteller.

@all:

danke soweit :)
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Gigabyte habe ich bis jetzt nur bei Mainboards genommen. Bei den Netzteilen weiß ich nicht. Aber ich denke, das ist gut investiertes Geld!
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Wenn du "in akzeptabler Grafik" zocken möchtest, würde ich mir trotz der Tatsache, dass die HD 4850 noch ein Weilchen für mittlere Details und Auflösungen reichen wird, überlegen, nicht noch etwas mehr in die Graka zu investieren und stattdessen eine GTX260 oder gar eine HD4890 zu nehmen.
 
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
41
Ich würde zwei 500 GB Platten mit 32 MB Cache nehmen und beim Netzteil solltest du darauf achten das es mindestens 80+ bronze hat. Bei der Grafikkarte würde ich eine ATI HD 4770 nehmen.
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
43
Hi,

also von dem LG Brenner würde ich abraten, habe da nun schon 2 Stück verhauen. Beide lesen keine DVD-s mehr, nichtmal mehr Originale. Habe dann als ersatz einen Pioneer DVD-Brenner genommen, mit dem hab ich keine Probs.

Das Floppy ist gut, habe ich selbst auch verbaut. Ein PC ist erst ein PC mit Floppy :-) Allerdings brauch ich das nur als Cardreader :-)

MfG

Patrick
 
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
33
Ort
ROSTOCK
@chase: welche könntest du mir dann empfehlen? sollten preislich in der selben kategorie mit spielen.
http://geizhals.at/deutschland/a268329.html
und floppy aus purer gewohnheit, falls mal was ist (blue screen etc), habe ich immer noch ein paar disketten rum liegen mit diversen rettungsdateien drauf. außerdem funktioniert floppy immer, ist meine erfahrung^^
reicht doch wenn Du dir ein externes Floppy/Usb-Laufwerk zulegst...bei Freunden und Bekannten die Lappys besitzen bist "DER HELD" :aah

nenn mich altmodisch
danke soweit :)
Warum...:unsure
 
P

Prometheus

Gast
M.E. ist das mit den Grafikkarten nur ein unnötiges Hin und Her. Schau dir an, was du gerne hättest, achte in Beschreibungen, ob die Graka leise ist, und fertig. Netzteile würde ich eher von Enermax, BeQuiet oder OCZ nehmen. Ansonsten ist der Rest ok. 16MB oder 32MB? Egal würde ich mal sagen. Soll mal jemand schreien, der den Unterschied schon mal gespürt/nachvollzogen hat ...
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
43
:blush
:blinkNa das erklär mir jetzt mal etwas genauer....

:D Das ist doch einfach für mich halt so :blush Hatte bis vor ein paar Monaten ja sogar noch einen Opteron 175 mit nem 5,25" Floppy :-) Einfach nur weil es wichitg aussieht :blush So sieht es halt nach nem PC aus.

Aber wie ja gesagt, habe damals das 5,25" genausowenig in gebrauch gehabt wie jetzt das 3,5". Ich nutze das Gerät nur als Cardreader (Es sind ein Combi-gerät mit Floppy und Cardreader )

MfG

Patrick
 
F

FWAR86

Threadstarter
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
801
Alter
35
Ort
Deutschland
@all:

wow, ging ja noch richtig was ab gestern in dem thread :D danke!!

also bei der graka bin ich mir unschlüssig, ich will eben nicht mehr als 120€ ausgeben. ich zocke jetzt noch mit ner 6600GT und bin immer noch "erstaunt" was die aus tomb raider legend heraus holt *lol* (ich weiß, ist ein altes game^^)

also deshalb sind meine "mittleren details" vllt etwas heruntergeschraubt von den ansprüchen her ;)

ansonsten, werd mir dann wohl die lg laufwerke 2 mal überlegen und vllt wieder auf plextor und samsung umschwenken. die haben sich bei mir bewährt.

und beim netzteil gehts dann wohl zu bequit!

aber ansonsten, hat jemand erfahrung mit dem mainboard und der cpu??

gruß
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
also bei der graka bin ich mir unschlüssig, ich will eben nicht mehr als 120€ ausgeben. ich zocke jetzt noch mit ner 6600GT und bin immer noch "erstaunt" was die aus tomb raider legend heraus holt *lol* (ich weiß, ist ein altes game^^)

also deshalb sind meine "mittleren details" vllt etwas heruntergeschraubt von den ansprüchen her ;)

120 € ist blöderweise keine Preisleistungsgrenze bei Grafikkarten. Du kriegst eben für 80 bis 90 € eine Hd 4770 bzw. HD 4850 und für ca. 100 € eine GTS 250. Ab 130 € gibt es aber schon eine HD4870 mit 1 GB Speicher und ab 140 € eine GTX260. Für eine HD4890 musst du ab 160 € investieren.

Ich würde mir eine Mehrausgabe von 20-30 € gut überlegen und eine GTX260 nehmen.
 
Thema:

Neuer PC -Zusammenstellung in Ordnung?

Neuer PC -Zusammenstellung in Ordnung? - Ähnliche Themen

Multimedia PC Zusammenstellung, bitte um Hilfe :): hey leute, also es geht um einen neuen pc für meinen vater. er benötigt ihn hauptsächlich zum surfen, für office anwendungen und zum "spielen"...
Neuer Gamer PC für 600€: Hallo zusammen, mein PC ist jetzt fünf Jahre alt und wohl so langsam am Ende der Kräfte (Leistungtechnisch). Er hat einen 3200+ Athlon und eine...
GELÖST Der richtige PC für Sie: Der richtige PC für jeden Geldbeutel und Anwendungszweck. Komplett-PCs von der Stange machen es Ihnen einfach: Das Betriebssystem inklusive...
Oben