Neue Festplatte is irgendwie zu langsam....

Diskutiere Neue Festplatte is irgendwie zu langsam.... im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, Ich habe eine neue Festplatte: Hitachi 500gb. Habe Windows XP Prof und nachdem ich Service Pack 2 installiert habe funktionierte sie auch...

Heinchen

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2007
Beiträge
37
Alter
33
Hallo,

Ich habe eine neue Festplatte: Hitachi 500gb.
Habe Windows XP Prof und nachdem ich Service Pack 2 installiert habe funktionierte sie auch mit voller (naja fast = 465gb) größe.

Jedoch is sie irgendwie nich richtig eingestellt. Wenn ich Dateien reinkopiere von einer anderen Platte, bleibt der ab und zu hängen, also brauch für ne Datei von ca. 4m mehrere Sekunden, und is auch bei den anderen relativ langsam.

Also man mekrt schon das sie zu langsam läuft.

was kann ich machen bzw woran könnts liegen ? Muss ich noch etwas einstellen?
Windows hat sie automatisch erkannt und installiert, also ich habe keinen speziellen Treiber extra installiert, wurde auch keiner mitgeliefert.
evtl im bios was umstellen?


gruß, vielen dank :blush
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Hi :)

Im schlimmsten Fall ist dein BIOS nicht 100% kompatibel mit so großen Platten :(

Allerdings hätte ich so eine Platte mit 2-3 Partitionen versehen. Das verbessert die Performance doch deutlich.

Mit was machst du den Kopiervorgang. Der Explorer ist da recht empfindlich. Man sollte auf einen "vernünftigen" Dateimanager umsteigen (Freecommander, Totalcommander ....)
 

Heinchen

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2007
Beiträge
37
Alter
33
danke schonma..

also nen dateimanager hab ich nich, sollte auch ohne gehen finde ich...
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
50
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Frage, nebenher...

Hallo,

Ich habe eine neue Festplatte: Hitachi 500gb.
Habe Windows XP Prof und nachdem ich Service Pack 2 installiert habe funktionierte sie auch mit voller (naja fast = 465gb) größe.

Guten Abend Heinchen,

na. Du machst mir ja Hoffnung :aah ; wollte mir Ende der nächsten Woche auch eine kaufen.

Mein Favorit wäre die Hitachi HDT725050VLA360 - Serial ATA II (300 MB/s)

Wenn überhaupt nicht lieferbar, die Hitachi HDS725050KLA360 - Serial ATA II (300 MB/s)

Kann nicht noch länger warten :sneaky.

Welche hast Du denn? Würdest Du sie Dir noch einmal kaufen? Oder nutzt Du die IDE-Schnittstelle?

Danke für eine kurze Antwort.


Rebecca :sing
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
50
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Bei OEM Platten kein Support von Seagate...

Ich würde die Platte umtauschen wenn es nicht funktioniert,kauf die lieber ne Seagate.

http://www.idealo.de/preisvergleich...t3500641a-barracuda-7200-9-500gb-seagate.html

:hm habe gehört, das es bei Seagate diese OEM-Probleme geben soll: Platten, die meistens im Internet angeboten werden, sollen OEM Platten sein, für die Seagate keinen Support anbietet.

Diese OEM Platten erreichen nur die Hälfte der Transferrate, als "Nicht OEM" Platten.
Da ist @Heinchen´s Problem ja schon "vorprogrammiert".

Das wird auch von Seagate auf Anfrage so bestätigt. Soll an der Firmware liegen.
Kein Support => keine neue Firmware. So einfach ist das :flenn

Deswegen wollte ich wieder eine Hitachi, weil ich damit immer gut gefahren bin. Nur leider z. Zt. Lieferengpässe.

@Heinchen, wo hast Du denn Deine Hitachi her ???

Gruß


Rebecca :sing
 

Heinchen

Threadstarter
Dabei seit
17.06.2007
Beiträge
37
Alter
33
Hab sie geschenkt bekommen muss mal nachfragen wo die bestellt wurde...
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
50
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
mir fällt i. M. kein Titel ein...

Hab sie geschenkt bekommen muss mal nachfragen wo die bestellt wurde...

@ Heinchen, das wäre echt nett.
Ich will Deinen Thread auch nicht für meine Probleme mißbrauchen ;)

Die Hitachi HDT725050VLA360 zumindest wird zwar überall beworben, aber irgendwie komme ich da nicht ran.

Sag, hast Du das mit dem Partitionieren wie @MikeK das in #4 angesprochen hat, schon ausprobiert :unsure
Wenn ja, wie groß hast Du die Partitionen angelegt? Nur so zur Info...!


Viel Glück bei der Lösung Deines Problems


Rebecca :sing
 
Thema:

Neue Festplatte is irgendwie zu langsam....

Neue Festplatte is irgendwie zu langsam.... - Ähnliche Themen

Altsystem gelöscht - neues System startet nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe seit längerer Zeit 2 Systeme im dual boot in meinem PC. Beide Windows 10. Altes System: HDD 1TB und Windows auf SSD...
Festplatte mit Windows10 in einen Neuen Computer?: Hallo, wie der Betreff schon sagt würde ich gerne meine aktuelle HDD mit installiertem Windows 10 in meinen "neuen" rechner einbauen. Meine CPU...
Raid 1 - Volumen (gespiegelte Festplatten) erweitern.: Hallo und guten Tag. Ich muß mein Raid-Volumen vergrößern und habe Schwierigkeiten. Mein OS ist Windows 7 Ultimate 64 Bit. Das Mainboard ist...
Bluescreen 0x00000133 und 0x00000116 bei neuem PC nach 2 Wochen ohne Probleme: Hallo Community, ich habe viel gelesen und versucht, doch leider hat bisher nichts bei meinem Fall geholfen. So langsam gehen mir die Ideen aus...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Oben