Neue Festplatte einbauen und formatieren

Diskutiere Neue Festplatte einbauen und formatieren im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute, bin neu hier im Board und nicht so der PC Freak, nachdem ich mir so einige Threads hier durchgelesen habe, glaube ich allerdings...
A

ali558

Threadstarter
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
3
Hallo Leute,
bin neu hier im Board und nicht so der PC Freak, nachdem ich mir so einige Threads hier durchgelesen habe, glaube ich allerdings, dass mir hier bestimmt jemand weiterhelfen kann.
Habe einen ca. sechs Jahre alten Fujitsu Siemens mit XP, der gestern beim booten nur noch no operating system found sagt und dabei ein seltsames Geräusch macht, dass mich vermuten lässt, dass die Festplatte hinüber ist.
Jetzt meine Frage: Was muss ich beim Einbau einer neuen Platte beachten?
Gottseidank habe ich vor ein paar Wochen noch eine Komplettsicherung des Systems mit Acronis True Image gemacht.
Muss die neue Platte nach dem Einbau noch formatiert werden, wenn ja, wie?
Oder kann ich nach dem Einbau sofort die externe Platte anschliessen und mit Acronis XP wieder auf die neue Platte aufspielen?
Wäre nett wenn jemand mir hier ein paar Tipps geben könnte, angenommen es ist das was ich vermute.
Würde mich freuen über Eure Hilfe.

Gruss,

ali558
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.315
Standort
D-NRW
:welcome

Die neue Platte muss nicht formatiert werden.
Einfach TrueImage vom Notfallmedium booten und das Image auf die neue Platte spielen.
Beim Kauf der neuen Platte musst du nur darauf achten, das du die richtige Platte holst. Also ATA oder SATA.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
:welcome

Die neue Platte muss nicht formatiert werden.
Einfach TrueImage vom Notfallmedium booten und das Image auf die neue Platte spielen.
Beim Kauf der neuen Platte musst du nur darauf achten, das du die richtige Platte holst. Also ATA oder SATA.
Da schließe ich mich an und möchte nur anmerken dass ATA auch IDE genannt wird. Also an der alten Platte nachschauen was für ein Anschluß dran ist.
Kabel mit breitem Stecker (2 Reihen a 20Pins in der Buchse an der Platte) -> IDE
Dünnes Kabel mit schmalem Stecker -> SATA
 
A

ali558

Threadstarter
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
3
Neue Festplatte einbauen

@carlton und Hups,
danke für Eure schnellen Antworten.
Es ist eine IDE Platte, die mit dem breiten Stecker.
Also wenn ich Euch richtig verstehe, baue ich die defekte Platte aus, die neue genauso ein, und sie wird automatisch von Windows erkannt. Danach schliesse ich meine externe Platte an und spiele XP mit Acronis auf die neue Platte, und das war's.
Aber wieso habe ich in Erinnerung, dass eine neue Platte nach dem Einbau erst formatiert werden muss? War das früher der Fall und hat sich da technisch was verändert?
Was für eine Platte könnt Ihr mir empfehlen, und kann man unter XP jede Platte einbauen, oder gibt es da Einschränkungen bezüglich der Kapazität?
Schön wäre es noch, wenn Ihr mir sagen könntet, was so eine interne Platte so kostet. Ich habe vor einiger Zeit eine externe 1TB Platte für 75 Euro gekauft.
Habt Ihr vielleicht noch einen Tipp, wo man solche Platten kaufen sollte?
Danke für Eure Mühe.

Gruss,

ali558
 
C

ClearEyetemAA55

Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
122
Windows erkennt die neu eingebaute Platte nicht, da zu dem Zeitpunkt nach dem Einbau der Neuen und dem Ausbau der alten Festplatte zunächst mal kein Betriebssystem vorhanden ist.

Nach dem Einbau bitte vom Acronis Notfallmedium booten. Speicherort deines selbst erstelltem Images angeben und auf die neue Platte aufspielen lassen. Dabei wird die HDD so eingerichtet das anschließend meist problemlos der Produktivbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Grüße

Clear
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
@carlton und Hups,
danke für Eure schnellen Antworten.
Es ist eine IDE Platte, die mit dem breiten Stecker.
Also wenn ich Euch richtig verstehe, baue ich die defekte Platte aus, die neue genauso ein, und sie wird automatisch von Windows erkannt. Danach schliesse ich meine externe Platte an und spiele XP mit Acronis auf die neue Platte, und das war's.
Naja, das Bios des Mainboards wird die Platte erkennen. Windows ist noch nicht drauf installiert und die andere Platte ist defekt.
Aber richtig, Platte einbauen, von Acronis Boot CD starten und dann das Image von der externen Platte auf die neue Platte spielen.
Dabei wird die neue Platte partitioniert und formatiert, das musst Du nicht extra machen. Jedenfalls wenn Du mit dem System auch den MBR (Master Boot Record) mitgesichert hast.

Ich habe vor einiger Zeit eine externe 1TB Platte für 75 Euro gekauft.
Habt Ihr vielleicht noch einen Tipp, wo man solche Platten kaufen sollte?

Ich habe noch keine IDE Platte mit mehr als 500GB gesehen. Schließt nicht aus dass es größere gibt, macht es aber unwahrscheinlich.
Hier eine Auswahl
Aber da gibt es noch etwas zu bedenken. Bei den IDE Controllern für Festplatten gibt es bei älteren Chipsätzen die Beschränkung auf 128GB. Kannst Du uns bitte sagen welcher Chipsatz bei Dir auf dem Mainboard verbaut ist. Wie groß ist denn die alte Platte?
 
D

Dambo

Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
223
Standort
links von Linz (OÖ)
Falls Deine bisherige Festplatte größer als 128 GB ist und alles funktioniert(e), dann kannst Du hier schon aufhören zu lesen. Falls Deine bisherige Festplatte kleiner als 128 GB ist und die neue größer als 128 GB sein wird, dann beachte:
Bei einem Alter von 6 Jahren könnte es sich um jene Hardware-Generation handeln, bei der Windows XP Probleme hat, wenn die Boot-Partition (üblicherweise Laufwerk C:) größer als 128 GB ist (Größe gilt nur für Boot-Partiton - die gesamte Platte kann größer sein, Windows-Installation klappt problemlos - aber im Betrieb kommt irgendwann der Fehler). Ich würde daher vorsichtshalber darauf achten, daß die Boot-Partition kleiner als 128 GB ist. TrueImage kenne ich nicht, da ich mit Clonezilla arbeite - von dort: Das Überschreiten dieser Grenze könnte sich ergeben, wenn beim Einspielen des Image-Backup die Option angeben wird, daß die alte kleine Festplatte auf die neue große Festplatte "ausgedehnt" wird (Option "proportional resize" o.ä.).
 
A

ali558

Threadstarter
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
3
Neue Festplatte einbauen

Hallo,
danke Euch für die Antworten, bin nicht ganz sicher wie gross die Platte ist, kann auch nicht nachsehen, da ich nicht zuhause bin, aber sie ist grösser als 128 GB, ich meine so um 250 GB. Wäre dann sicher nicht verkehrt eine in der gleichen Grösse zu nehmen.
@carlton, die Preise sind ja okay.
Also, ich denke, ich werde mir eine neue Platte besorgen und dann weiter berichten.
Sollte Euch noch irgend etwas einfallen, was ich beachten sollte, lasst es mich bitte wissen.

Gruss,

ali558
 
Thema:

Neue Festplatte einbauen und formatieren

Sucheingaben

neue festplatte einbauen und installieren

,

neue festplatte formatieren

,

neue festplatte einbauen

,
neue festplatte windows xp formentieren
, neue festplatte einbauen formatieren, neue interne 2.5 Festplatte in HP Notebook g6 nach einbau formatieren, festplatte nach einbau formatieren, neue festplatte 2 teile formatieren, win xp interne sata festplatte einbauen, festplatte einbau formatieren, neue festplatte einbauen XP betriebssystem neu, neue festplatte einrichten windows 10, wie festplatte zum einbau formatieren, festplatte zum einbau formatieren, wie riechte ich nach einbau einer festplatte mein leptop ein, hdd einbauen windows 10 formatieren, neue festplatte vor einbauen und installieren, neue festplatte einbauen und formatieren

Neue Festplatte einbauen und formatieren - Ähnliche Themen

  • Einbau einer neuen SCASI Festplatte

    Einbau einer neuen SCASI Festplatte: Sehr geehrte Damen und Herren, nach Einbau einer internen 2TB SCASI Festplatte WD ... wird diese zwar im Gerätemanager angezeigt, es erscheint...
  • Windows 10 festplatte in neuen Pc einbauen

    Windows 10 festplatte in neuen Pc einbauen: Hallo, Ich habe mir einen neuen gebrauchten Desktop Rechner zugelegt. Da möchte ich jetzt meine alte win 10platte aus meinem alten Laptop...
  • Reaktivierung von Windows10 nach Einbau neuer Festplatte

    Reaktivierung von Windows10 nach Einbau neuer Festplatte: Hallo, ich habe vor Kurzem eine neue Festplatte (SSD) in meiner PC gebaut und nutze diese nun als Bootdrive mit Windows drauf. Vorher hatte ich...
  • Office Home and Business 2013 lässt sich nach Einbau eine neuen Festplatte nicht mehr aktivieren

    Office Home and Business 2013 lässt sich nach Einbau eine neuen Festplatte nicht mehr aktivieren: Guten Tag. Vor ein paar Tagen die Festplatte von einem Laptop kaputt gegangen. Ich habe darauf hin eine neue eingebaut und wollte nun Office Home...
  • Allte festplatte mit windows 10 in neuen pc einbauen

    Allte festplatte mit windows 10 in neuen pc einbauen: Hallo,ich habe vor einen neuen pc zukaufen,ich habe noch meine alte festplatte mit windows 10 drauf kann ich das einfach weiter verwenden oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben