GELÖST Neue CPU, alter Lüfter - besser tauschen?

Diskutiere Neue CPU, alter Lüfter - besser tauschen? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Moin! Ich habe seit 2010 einen AMD Phenom II X4 910 (95 Watt TDP) im System (Mainboard: Asus M5A97 LE R2.0) und seitdem denselben Lüfter drauf...
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Moin!

Ich habe seit 2010 einen AMD Phenom II X4 910 (95 Watt TDP) im System (Mainboard: Asus M5A97 LE R2.0) und seitdem denselben Lüfter drauf montiert, einen Scythe Katana 3. Ich möchte mir demnächst eine neue CPU zulegen. Im Auge habe ich den AMD FX-6300 (95 Watt TDP).

Da der Lüfter ja nun schon vier Jahre alt ist, aber bisher keinerlei Ausfallerscheinungen zeigt und immer noch wunderbar fast geräuschlos kühlt, bin ich mir nicht sicher, ob ein Austausch nicht vielleicht sinnvoll wäre oder der Lüfter weiterhin problemlos genutzt werden kann? Ich mache mir nur wegen des Alters Sorgen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.555
Standort
Thüringen
Das Alter spielt nicht so die grosse Rolle;so lange das Ding seine Arbeit macht (sprich die Temreraturen passen) ist alles gut.
Und wenn die neue CPU vllt noch eine geringere TDP als die alte aufweist ist das sicher kein Nachteil....
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Das ist doch mal'ne Aussage. :danke Dann werde ich den Lüfter erstmal weiterhin verwenden.
 
Z

Zipclaw

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2008
Beiträge
269
Standort
Bomlitz
Ja, das auf jeden Fall. Bei solchen Aktionen wird der Rechner sowieso immer gereinigt. :D
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.603
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Nicht vergessen, die Auflagefläche des CPU Kühlers gründlich von der alten WLP zu befreien und neue WLP aufzutragen. Da du ohnehin welche kaufen musst, würde ich da eine von diesen WLPs nehmen: klick

BTW, der Scythe Katana 3 ist ein recht guter Kühler (ich verwende ihn auch). Sollte dir der Lüfter einmal zu laut werden, reicht es völlig, den Lüfter zu tauschen. Da musst du keinen komplett neuen Kühler kaufen.
 
L

Lorren

Mitglied seit
04.08.2014
Beiträge
9
Alter
39
Standort
Zu Hause
Wenn der Kühler die Temperatur von deinem neuen PC runterschrauben kann wie es sein soll sehe ich da kein Problem.
 
Thema:

Neue CPU, alter Lüfter - besser tauschen?

Neue CPU, alter Lüfter - besser tauschen? - Ähnliche Themen

  • Läuft die neue Cometlake 10th Generation 10210u CPU auf der Windows LTSC 2019

    Läuft die neue Cometlake 10th Generation 10210u CPU auf der Windows LTSC 2019: Hallo ich hatte mir einen Laptop bestellt und dieser hat einen i5-10210u. Das ist natürlich von der neuesten Generation und Windows 10 LTSC 2019...
  • ASRock X399M - neues Micro-ATX-Mainboard für AMDs Threadripper-CPU feiert Premiere zur CES

    ASRock X399M - neues Micro-ATX-Mainboard für AMDs Threadripper-CPU feiert Premiere zur CES: Noch im Vorfeld der nächstwöchigen Computer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Mainboard-Spezialist ASRock eine neue Platine für AMDs...
  • Xiaomi Mi Notebook Air in neuer Version mit besserer CPU als bessere Surface Alternative?

    Xiaomi Mi Notebook Air in neuer Version mit besserer CPU als bessere Surface Alternative?: Im Bereich der Smartphones greift der eine oder andere gerne mal zu Xiaomi, auch wenn man hier sehr oft den anstrengenderen Weg des Eigenimports...
  • Neuer CPU-Kühler für P4 1,8Ghz im alten Sockel 478

    Neuer CPU-Kühler für P4 1,8Ghz im alten Sockel 478: Hi Leute, war gestern bei meinem Opa, der hat noch einen P4 mit 1,8Ghz und Sockel 478. Die Hardware ist von der Leistung für seine Arbeiten...
  • Altes MB, neue CPU

    Altes MB, neue CPU: Salut Was passiert eigentlich, wenn ich ein MB habe, was laut Handbuch nur Intel-Sockel-478- CPUs mit Willamette/Northwood-Kern unterstützt, mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben