Netzwerkstruktur Win 2000

Diskutiere Netzwerkstruktur Win 2000 im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Wir möchten unser Netzwerk von NT4.0 auf 2000 umstellen. Hierzu möchten wir die ganze Struktur (Rechte usw.) neu einrichten. Gibt es dafür ein...
J

Jim

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2003
Beiträge
321
Wir möchten unser Netzwerk von NT4.0 auf 2000 umstellen.
Hierzu möchten wir die ganze Struktur (Rechte usw.) neu einrichten.
Gibt es dafür ein paar int. Tip, bzw. wie baut man ein Firmennetz
am besten auf ?
Wir haben bis dato ein Netzlaufwerk mit Ordenern jedes Users, wobei
immer nur jeder User in sein Ordenr Zurecht hat.
Desweitern ein Netzlaufwerk , welches für alle frei ist.
Bis jetzt hat das ganz gut geklappt.
 
D

Dee

Dabei seit
10.02.2003
Beiträge
39
Alter
47
die antwort auf die frage kann sehr komplex sein, da die materie doch sehr vielfältig ist
als erstes wie groß ist das netzwerk, bis 10 rechner reicht ein peer2peer lösung, ab 10 solltet ihr die serverlösung in betracht ziehen
wenn server, dann diesen erst installieren und einrichten, danach ins netzwerk hängen,
ist auch kein problem, die netzlaufwerke wieder so einzurichten, zusätzlich ist die kontingentierung möglich
vielleicht gibst du noch ein paar hinweise zur topolgie deines jetzigen netzwerks, dann könnten wir bestimmt konkreter werden ;)

mfg
 
J

Jim

Threadstarter
Dabei seit
06.02.2003
Beiträge
321
Wir haben 30 PC's im Netz.
Haben nun alle Clients auf Win 2000 umgestellt.
Als nächstes ist der Server dran (wird gespiegelt und durch Ersatzgerät für die Zeit des Umstellens drangehängt).
Es geht mir eigentlich hauptsächlich um die Rechteverteilung bzw. wie man am besten das Netz aufbaut.
 
D

Dee

Dabei seit
10.02.2003
Beiträge
39
Alter
47
da würde ich dir dann active directory nahe legen, da du dort alles zentral erledigen kannst und der verwaltungsaufwand geringer ist

mfg
 
L

Lissi25

Dabei seit
01.03.2003
Beiträge
7
Alter
45
Ausgehend von einem zentralen Active Directory Controller, worüber sich zentral alle Benutzer mit ihren Workstations anmelden müssen, kannst du hierrüber auch Group Policies für bestimmte Benutzergruppen festlegen und somit zentral das Verhalten der Workstations als auch der Benutzer kontrollieren. Das Verhalten der Benutzer meint natürlich, was passiert, wenn sich ein Benutzer an einem beliebigen Client anmeldet.
Da sowieso alle Clients auf W2K Pro laufen, wäre das ideall für euch.
Viele Tipps zu W2K im Netz findest du übrigens unterhalb von »Technik & Support -> Windows 2000« auf meiner Homepage.

Gruß,
Heiko
 
Thema:

Netzwerkstruktur Win 2000

Netzwerkstruktur Win 2000 - Ähnliche Themen

GELÖST Kaufberatung NAS und entsprechende HDDs: Hallo zusammen, erstmal zum Ist-Stand in meinem aktuellen Heimnetzwerk. Ich habe von meinem Kabelanbieter eine FritzBox-Cable als Internet zugang...
Zweite Server-IP in IIS aktivieren: Hallo alle zusammen, vorweg: Ich bin kein Serverspezi. Alles was da ist, ist ein gesundes autodidaktisches Halbwissen. Ich hab aber schon 'ne...
GELÖST Ordner-Struktur Win 7 64-Bit: Liebe Leute, habe ein kompliziertes Problem mit Win 7 Home Premium 64-Bit: Installation verlief einwandfrei-alles funktioniert. Dann habe ich...
Sechs Festplatten-Imager im Test: Karsten Violka Sicherheits-Klone Sechs Festplatten-Imager für die Systemsicherung Indem Sie ein Abbild Ihrer Systempartition anfertigen und es...
Oben