GELÖST Netzwerkstecker crimpen

Diskutiere Netzwerkstecker crimpen im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich kriege es nicht hin, meine RJ45-Stecker fehlerfrei zu crimpen. Bin äußerst sorgfältig vorgegangen und habe Stecker mit Führungskamm...
S

stefan1000

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
16
Hallo, ich kriege es nicht hin, meine RJ45-Stecker fehlerfrei zu crimpen. Bin äußerst sorgfältig vorgegangen und habe Stecker mit Führungskamm (Einfädelhilfe) benutzt. Wenn ich das Kabel einführe, kann ich mit der Lupe auch genau erkennen, daß die Drähte (Litze, nicht starrer Draht) feinsäuberlich in den Kanälen unter den Kontakten liegen. Wenn ich nun crimpe, rutschen die Drähte zur Seite weg und kriegen keinen Kontakt. Die Kontakte rutschen genau zwischen die Drähte. Mein Fazit: Ich habe mir Schrottstecker gekauft. Worauf muß ich beim Kauf achten?
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Hm.... das beschriebene Fehlerbild wundert mich jetzt etwas.
Die einzelnen Adern werden ja nicht abisoliert, somit ist in den Steckern in der Regel gar kein Platz, dass da irgendetwas zur Seite wegrutschen kann.

Höchstens du hast wirklich ganz billige Stecker gekauft oder die falschen Kabel, die einen zu geringen Querschnitt der einzelnen Adern haben?

Auf was du beim Kauf der Stecker achten sollst?
Schwer zu sagen, da hilft denke ich nur verschiedene Anbieter zu testen, oder auf die Bwertungen der anderen Käufer zu achten.
 
S

stefan1000

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
16
Nein, abisoliert habe ich die Drähte natürlich nicht. Und zu dünn sind sie auch nicht. Ich habe aber jetzt einen Verdacht. Da sind überhaupt gar keine Kanäle an der Spitze des Steckers, sondern nur aufgebrachte Stege, die nicht hoch genug sind. Wenn dann noch die Kontakte nicht scharf genug sind, bohren sie sich beim Crimpen nicht in die Isolierung und die Drähte können seitlich wegrutschen. Also doch schlechte Stecker.
 
S

stefan1000

Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2010
Beiträge
16
Problem gelöst. Habe den Stecker mal komplett "seziert". Der hat im Bereich der Kontakte überhaupt keine Führung, auch keine Rillen. Einziger Halt für die Drähte ist der Führungskamm, den man mit einsteckt. Aber selbst wenn man ihn ganz nach vorn bis an die Kantakte heranschiebt, haben die Drähte nicht genug Führung. So einen Murks habe ich noch nicht gesehen. Habe mir jetzt andere Stecker geholt.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Ist halt blöd, dass man das den Steckern nicht ansieht, wenn man sie online kauft.
Ging mir auch schon so.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.311
Standort
Thüringen
Ich habe hier Sat F-Stecker die gehen spätestens beim 3. Verschrauben kaputt.Murks gibt es also überall....
 
Thema:

Netzwerkstecker crimpen

Netzwerkstecker crimpen - Ähnliche Themen

  • Kein DSL Sync mit selbst gecrimpten LAN Kabel und Speedport w920v

    Kein DSL Sync mit selbst gecrimpten LAN Kabel und Speedport w920v: Hallo zusammen, habe das Problem das ich mittels selbst gecrimpten LAN Kabel kein DSL Sync mit dem Speedport w920v bekommen. Schließe ich am...
  • Ähnliche Themen

    Oben