Netzwerkkarte schaltet sich aus?

Diskutiere Netzwerkkarte schaltet sich aus? im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo miteinander Folgendes Problem: Ein Rechner in der Firma macht immer wieder Probleme. Nach einem Neustart funktioniert alles einwandfrei...

m.molitor

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
189
Alter
34
Ort
Finnentrop
Hallo miteinander

Folgendes Problem:
Ein Rechner in der Firma macht immer wieder Probleme. Nach einem Neustart funktioniert alles einwandfrei, Internet recht flott und auch die ganzen Statusmonitore die über den IE aufgerufen werden (technische Überwachung, tu denke ich nichts zur Sache). Jedoch nach ca. einer halben Stunde ist keine Verbindung mehr zum Internet möglich. Keine Website mehr aufrufbar und auch sonst nichts.

Kleine Info zum Rechner:
Netzwerkkarte ist neu, Option dass sie abgeschaltet werden kann um Energie zu sparen deaktiviert.
Windows XP SP2 prof
Netzwerkumgebung: Windows Server 2003 Domäne
Domänenverbindung besteht dauerhaft auch wenn Internet nicht ehr funktioniert.
IP-Adresse über DHCP
Netzwerkleitungen und Switch sind in Ordnung, wurde bereits durchgemessen.

Woran kann es also liegen dass nach einer gewissen Zeit keine Verbindung mehr besteht?

Schonmal danke für die Hilfe.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Verbindung zum Domänenserver besteht, aber über die Netzwerkkarte ist kein Internetzugang mehr möglich? Hast du die neuesten Patches für XP installiert? Poste mal ein HJT-Log.
 

m.molitor

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
189
Alter
34
Ort
Finnentrop
Das Problem mit dem Internet besteht erst nach einer gewissen Zeit, die Domänenverbindung bleibt jedoch die ganze Zeit bestehen. Es ist fast als würde die Netzwerkkarte nach einer gewissen Zeit die leistung auf ein Minimum redzuzieren.

Patches sind alle drauf da die Updates über einen automatischen Windows Update Service auf einen Server geladen werden und dann an die Clients verteilt werden.

Schadhafte Software dürfte nicht drauf sein, der PC ist erst vor einem halben Jahr neu formatiert und installiert worden und unser Netz verfügt über ne gute Firewall, ausserdem werden alle Computer nur mit eingeschränkten Konten (ohne downloadmöglichkeit) benutzt.
Als Virensoftware ist auf allen Clients der Panda installiert (Serverbasierte Version mit Client Shield, 4mal im Monat über Nacht automatische Scans)
 

m.molitor

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
189
Alter
34
Ort
Finnentrop
Ereignisanziege zeigt nur einen Fehler mit dem .NET Runtime (nichts weltbewegendes) und zwischenzeitlich Warnungn vom DHCP dass er keine neue Netzwerkadresse beziehen konnte, diese jedoch in so großem Abstand (5 bis 6 Stunden) dass ich davon ausgehe dass er beim 2ten Versuch dann eine neue bekommen hatte.

Prozesse überwachen ist sone Sache, gibs dafür ein Tool dass das für mich aufzeichenn kann und mir dann sozusagen ne Auswertung ausgibt? Kann schlecht mittem Fernwartungstool stundenlang den PC beobachten, vorher stell ich einfach nen andern PC dahin.
 
Thema:

Netzwerkkarte schaltet sich aus?

Netzwerkkarte schaltet sich aus? - Ähnliche Themen

Zwei Netzwerkkarten, die 2. wird automatisch "getrennt": Hallo ich habe mir in meinen Rechner eine zweite Netzwerkkarte eingebaut. Beide Karten (Mainboard und die zusätzliche) sind Realtec PCI GBE...
Netman reset notwendig für Zugriff auf NAS: Hallo und guten Tag. Ich habe eine Fritz.box und auf meinem Win10 Rechner das Fritz-NAS als Weblaufwerk eingebunden. Seit dem letzten oder...
Windows 10Pro zeigt "Kein Internetzugriff" trotz Verbindung.: Hallo zusammen, mein PC (2 NIC, Windows 10 Pro in Domäne, Server 2012R2 Essentials, alles auf aktuellem Update-Stand) zeigt mir seit einiger...
PC mit Windows 10 geht nicht in den Standby: Hallo Habe das Problem das mein PC mit Windows 10 seit längerer Zeit nicht mehr nach der eingestellten Zeit in den Energie-sparen-Modus...
Mobiler Hotspot (Dauerhaft aktiv, 5 & 4,2GHZ, offline verwenden): Vorgeschichte: Hallo, Auf meinen alten Rechner ab ich immer "netsh" Funktion in Windows verwendet, da ich leider keine WLAN in meinem...
Oben