Netzwerkfreigaben mit Rechten

Diskutiere Netzwerkfreigaben mit Rechten im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo zusammen, ich habe folgendes Szenario: Ich will über die Eingabeaufforderung (später automatisiert über Batch-Dateien) einen Ordner...
B

bollerkopfmaennchen

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Szenario:

Ich will über die Eingabeaufforderung (später automatisiert über Batch-Dateien) einen Ordner anlegen, diesen als Netzwerkfreigabe einrichten und die Berechtigungen für die Freigabe (nicht für den lokalen Ordner) setzen. Soweit sogut.

1. Also Ordner erstellen ist ja kein Problem
=> mkdir c:\ordnername

Der Ordner hat ja sofort nach dem Erstellen folgende lokale Rechte:
- Gruppe/Administratoren
- Gruppe/Benutzer
- Gruppe/Ersteller-Besitzer
- Benutzer/Meinname
- Gruppe/System

2. Daraus eine Freigabe machen ist auch nicht das Ding
=> net share freigabename=c:\ordnername /USERS:1 /REMARK:Beschriebung

Die Freigabe hat ja sofort nach dem Erstellen folgende Berechtigungen:
- Jeder (Lesen, Ändern, Vollzugriff)


Aber nun der Knackpunkt:


Wenn ich den Befehl cacls nutze, dann ändert er die lokalen Rechte (s. 1.) und nicht die der Freigabe! Wenn ich bei cacls als Ordner die Freigabe \\rechnername\freigabename angebe, dann kommt die Meldung, dass der Ordner nicht existiere.

Bei mir müssen aber die Rechte der Freigabe geändert werden - von Jeder auf einen anderen Benutzer, z.B. Domäne\Meier.Michael, so dass nur noch dieser Nutzer über Netzwerk auf die Freigabe zugreigen kann.

Ist das auch über einen Befehl in der Eingabeaufforderung möglich? Habe schon im INet, in dem Forum und in der Win-Hilfe gesucht, ohne Erfolg.

Danke im Voraus.
 
G

Gearfried

Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
1. Welches Windows?
2. schon mal mit anklicken statt Befehlseingabe versucht?
 
B

bollerkopfmaennchen

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
2
1. Nichts für ungut, aber du weißt schon, dass wir im Win2000 Bereich sind? Also wird es wohl damit zu tun haben ;-) Genauergesagt geht es um Win2000, 2003 und Xp, da dort eigentlich alles sehr ähnlich ist.

2. Anklicken ist wohl nicht gerade für eine Automatisierung mit Batch-Dateien geeignet (s. 1. Beitrag). Oder schon mal eine Automatisierung per Anklicken hinbekommen? Wofür ist doch egal oder? Habe ich mein Problem nicht hinreichend beschrieben?

Würde mich trotzdem über weitere Hilfe freuen!
 
Thema:

Netzwerkfreigaben mit Rechten

Netzwerkfreigaben mit Rechten - Ähnliche Themen

  • Windows10 blockiert Netzwerkfreigabe für NAS

    Windows10 blockiert Netzwerkfreigabe für NAS: Hatte den Asustor Nimbustor 2 AS5202T und nun den Asustor Nimbustor 4 AS5304T und bei beiden Geräten blockiert Windows den Zugriff, sodass...
  • Netzwerkfreigabe schreibgeschützt - Rechte von "Jeder" vererben sich?

    Netzwerkfreigabe schreibgeschützt - Rechte von "Jeder" vererben sich?: Ich habe mein Problem schon gelöst, aber die Lösung erscheint mir unlogisch. Deshalb frage ich hier, ob mir jemand die Zusammenhänge erklären...
  • Netzwerkfreigaben funktionieren nicht mehr

    Netzwerkfreigaben funktionieren nicht mehr: Seit gestern funktionieren auf mehreren (nicht allen) Rechnern in zwei Netzwerken (wahrscheilich nach einem Update) die Netzwerkfreigaben nicht...
  • Netzwerkfreigabe

    Netzwerkfreigabe: Netzwerk und Internetverbindungen Windows 10. Wenn ich auf das Zeichen, wie stark mein WLAN ist klicke, kommen mehrere Namen, die gesichert sind...
  • Netzwerkfreigabe (Freigabe Recht Jeder - Vollzugriff) verlangt Passwort

    Netzwerkfreigabe (Freigabe Recht Jeder - Vollzugriff) verlangt Passwort: Bitte keine Standardantworten, wie ich sie hier ständig lese. Folgendes passiert. Ich versuche auf eine Netzwerkfreigabe zu connecten, welche...
  • Ähnliche Themen

    Oben