GELÖST Netzwerkdose Montieren (Problem nur 100Mbit)

Diskutiere Netzwerkdose Montieren (Problem nur 100Mbit) im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Nabend, Ich habe bei mir zu hause Netzwerkdosen Montiert, auch angeschlossen, jetzt habe ich aber ein Problem, ich habe eine 200.000er leitung...
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Nabend,

Ich habe bei mir zu hause Netzwerkdosen Montiert, auch angeschlossen, jetzt habe ich aber ein Problem, ich habe eine 200.000er leitung.

Als ich die Firtzbox noch normal im Flur hatte und an die Steckdose geschlossen hatte, und ein 20 Meter Langes netzwerkabel zu mir nach oben legte und den Laptop anschloss, hatte ich eine übertragungsrate von 1GB, jetzt läuft alles über die Netzwerkdosen, und warum auch immer, ich habe nur noch eine Übertragungstate von 100mbit.

Kabel zu lang?, dachte ich auch, also ging ich zur dose meine eltern im wohnzimmer, da ist nur ein 20 meter kabel drann geklemmt (ich erinnere ich nutzte zufor auch bereits ein 20 meter kabel einwandfrei), dort ebenfalls angeschlossen, auch, warum auch immr nur 100mbit übertragungstrate.

Jetzt meine frage, wo kann der fehler liegen.

Kann es villeicht an sowas liegen wenn ich die drähte an der Netzwerkdose falsch anschließe?
Oder kann es an der Steckdose liegen die zwischen Fritzbox und anschluss im keller ist, das die jetzt weg ist, aber eine Steckdose verstärkte doch nicht, oder wandelt doch das signal nicht um oder sowas oder.
Oder sind es villeicht die Netzwerkdosen, das die dafür nicht ausgelegt sind mehr als 100Mbit zu liefern, also jetzt die die ich gekauft habe.

Kenne mich in dem bereich leider nicht aus, habe da nur videos bei youtube dafür angeschaut, wie man die anklemmt die dosen.

Also ich bitte um eure hilfe, weil ich hier nicht weiter weiss.
Was ist bei mir falsch, es kann doch nicht sein, es sollte doch alles mit voller leistung funktionieren.

[EDIT]

Ich denke ich weiss nun was falsch ist, diese Netzwerkdosen sind es wohl, habe mich eben noch einmal bei ebay umgeschaut, und es gibt da richtig gigabit netzwerkdosen, und die, die ich gekauft haben scheinen keine zu sein, ja toll falsche dosen drei mal gekauft, gibs doch nicht :)

Naja bin noch anfänger, jetzt habe ich es gelernt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
Du musst die Dinger unbedingt richtig anschließen!!

Selbst die billigsten Dosen die ich verwendet habe schaffen alle 1 Gbit Geschwindigkeit (passende Endgeräte vorausgesetzt!!)

ihj8-1-c4ca.jpg

links zu sehen wie es keinesfalls aussehen darf!! (Die nicht sauber abgeschnittenen Enden)



2016-03-04 17 59 09.png

Beide Seiten des Kabels zwischen den Dosen gleich beschalten! (Version B in Europa bevorzugt | Im Bild sind übrigens Stecker abgebildet, spielt für das Verständnis aber keine Rolle)




2016-03-04 18 00 43.png

Sehr Wichtig auch, und einer meiner Hauptfehler die ich immer noch mache, die Drähte müssen sauber geklemmt sein!!
(die metallenen Schneiden müssen das Kabel gut "umfassen")

Die Länge ist dann auch noch entscheidend. 20m sollten aber kein Problem sein.

Ein Defekt kann auch nie ganz ausgeschlossen werden (deshalb prüfe ich meine Leitungen immer mit einem passenden Prüfgerät nach)

Erli :cool
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
das Modell hatte ich letztens verbaut

2016-03-04 18 09 57.png

Billigstteil, schafft aber trotzdem die volle Geschwindigkeit :jowohl

Erli ;)
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Ja genau die steckdose habe ich angebaut.

Und du hast da 1gb übertragungsrate? kommisch,

Ne bei mir sind einmal ein 20 meter kabel und zwei 50 meter kabel verlegt.

Und ja ich habe die drähte so angeschlossen wie auf dem bild, und das alles extra mit dem lsa werkzeug set, das messgerät kann ich leider nicht nutzen da ich keine batterie dafür habe, schon mal ne verarsche das da so eine batterie rein muss diese keine ahnung wie die heist.

Das Internet funktioniert ja über die Dosen, wie gesagt habe da halt nur die 100mbit datenrate statt wie sonst 1gbit.

Und das bei meiner steck dose so wie auch bei der im wohnzimmer.

Bei meiner wie gesagt ist ein 50m kabel drann, bei der im wohnzimmer ein 20m kabel.

Version B Europa, hm ich habe A genommen, kann es daran liegen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
Ob A oder B ist egal, wichtig ist nur das beide enden Gleich verdrahtet sind! Sonst wäre es quasi ein Crossover Kabel.

Welche Kabel hast Du verwendet?
Sauber verlegt ohne zu kleine Radien?

Erli :cool
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Ja sauber verlegt, mit kabelkanäle, es sind normale weisse Netzwerkkabel.
Es sind nur zwei ähm kurven gemacht mehr nicht, aber die sind auch so damit das kabel kein bisschen geknickt ist sondern nur leicht gebogen mehr nicht

Und nein ich habe nur eine seite angeklemmt, ich brauch je raum nur einen anschluss nicht zwei, oder geht das so nicht?

Das sind die beiden 50 Meter kabel:
http://www.ebay.de/itm/251730701357?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Und das hier ist der 20 Meter Kabel:
http://www.ebay.de/itm/170720263206?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT


PS. habe da noch eine frage, wenn man bei einer dose die drähte da nicht abschneidet also unsauber lässt, kann das alles beinträchtigen, weil bei er dose, die im wohnzimmer habe ich das leider so, hatte das lsa anlegewerkzeug nicht richtig eingestellt gehabt, erst gerade eben nur, und habe bei meiner sis und bei mir im zimmer die dosen noch mal richtig angeschlossen, nur die im wohnzimmer ist noch unsauber.

Will jetzt damit aber nicht sagen, das es jetzt vollständig funzt, wir haben beide nach wie vor nur 100mbit übertragungsrate.
 
Zuletzt bearbeitet:
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.801
Standort
Niederbayern
Ich würde bei Selbst-Verlegung zumindest einen günstigen Tester wie z.B. so einen hier empfehlen. Die beiden Geräte werden an beiden Enden angesteckt, das "Hauptgerät" blinkt nacheinander die 8 Pins und Masse durch und bei korrekter Verkabelung muß auch das Endstück genau so blinken, alle 8 Pins und dann Masse in fortlaufender Reihe. Damit findet man häufige Fehler wie unterbrochene oder nicht angeklemmte Leitungen (es wird eine LED ausgelassen), Kurzschlüsse (es leuchtet mehr als eine LED gleichzeitig) oder Dreher (die Reihenfolge beim Endstück stimmt nicht).

In meiner vorigen Wohnung hat eine Elektrofirma nach meinen Wünschen Gigabit-Leitungen in der Wohnung verlegt und eine Dose ging auch nur mit 100 MBit. Der obige Tester hat mir dann gezeigt daß ein Pin nicht durchverbunden war (100 MBit braucht nur 4 der 8 Leitungen, darum ging das weil der fehlende zufällig einer war der nur bei Gigabit verwendet wird).
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Ich habe ein Messgerät ich habe ein ganzes LSA Werkzeugset, ist alles dabei, nur kann ich das gerät aktuell nicht nutzen, da mir dazu die batterie fehlt. Da muss so eine blockbatterie oder wie das heist rein.

Hab gerade mit Mutter gesprochen die wird mir morgen die paar euro für so eine Batterie leiehn, dann werde ich mit dem gerät, das morgen mal bei allen steckdosen überprüfen.

Aufjedenfall soweit vielen dank für euere Tipps, und wenn wer noch welche hat nur bitte zu, ich kann alles gebrauchen was mir dazu verhilft, hier alles 100% fertig zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
Das sind fertige Patchkabel die Du verlinkt hast :confused

Die sind nicht dazu gedacht an den LSA Leisten aufgelegt zu werden da zu weich.
Kann klappen, muss aber nicht. (in früheren Jahren selber schon leidvoll festgestellt)

Das wäre ein geeignetes Kabel:
2016-03-04 21 44 42.png

Gedacht ist das so das an beiden Endstellen Dosen montiert werden und von dort zum jeweiligen Gerät fertige Patchkabel verwendet werden.
Zwischen den beiden Dosen ein Kabel wie oben im Bild das beliebig abgelängt werden kann.
Diese Vorgehensweise ist die Erfolgversprechendste Variante wobei Variationen denkbar sind.

Statt der Dosen wären auch nur Module denkbar die im Prinzip aber gleich wie Dosen funktionieren und bis auf den geringeren Platzbedarf keine Vorteile bringen (meist auch Preislich nicht)
2016-03-04 21 52 20.png

Erli :cool
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Soll das heissen mit dem Kabel womit ich das gemacht habe, geht es überhaupt garnicht 100%?
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
Doch schon aber nicht wirklich Gut. Die Adern der Verlegekabel sind etwas steifer und bekommen leichter guten Kontakt.
Bei den weichen Patchkabeln besteht die einzelne Ader meist aus vielen sehr kleinen einzel Drähten die sich nicht gut auflegen lassen da sie den schneiden der Dosen ausweichen können.

Erli :cool
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Na ich werd morgen mit dem Tester erst mal die Dosen Prüfen, und dann mal schauen, wie sich alles zeigt.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
:up
Ja am besten Systematisch vorgehen

Erli :cool
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Soll das heissen mit dem Kabel womit ich das gemacht habe, geht es überhaupt garnicht 100%?
Patchkabel sind nicht dazu gedacht, um an Netzwerkdosen aufgelegt zu werden.
Bei den Patchkabel sind die einzelnen Adern dünner als bei Verlegekabeln wie sie Erli gezeigt hat.

Und weil die Adern der Patchkabel dünner sind, ist der Kontakt an den Klemmen der Dose einfach nicht gut genug.
Das kann funktionieren, ist aber ein Lotterie Spiel und aus meiner Sicht der Grund für deine Probleme.

Der Netzwerktester wird dich da auch nicht viel weiter bringen. Der prüft denke ich nur, ob grundsätzlich Kontakt vorhanden ist und dient in erster Linie dazu zu prüfen ob die Dosen von der Reihenfolge richtig aufgelegt sind.
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
So hab zwei dosen fertig, und habe da jetzt eine übertragungsrate von 1gbit also volle leistung.
Bei der erste dose war es ein kampf, weil ich da erst mal richtig den dreh raus haben musste wie ich die drähte richtig so einkleme, das auch alles funzt.

Jetzt klappt alles, jetzt muss ich das nur noch bei meiner schwester machen.

Und der Prüfer zeigte schon fehler an sogar gravierende, die ich wie gesagt ja nun behoben habe.

Aber ihr habt recht, ich werde noch mal diesen kabel holen den ihr empfohlen habt, weil wenn will ich das richtig und stabil haben, also mit dicken drähten und nicht den härrchen da drinnen.

Ist ja hier alles kein problem, ist ja nichts in die wand gelegt sondern kabel kanälen.
Also die netzwerkkabel in kürze raus und die ordentlichen rein.

danke euch für alles, jetzt habe ich wenigstens ahnung davon :)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.331
Standort
D-NRW
Aber ihr habt recht, ich werde noch mal diesen kabel holen den ihr empfohlen habt, weil wenn will ich das richtig und stabil haben, also mit dicken drähten und nicht den härrchen da drinnen.
Wenn du doch jetzt die richtige Geschwindigkeit hast, würde ich mir das schenken.
Die Kabel bewegen sich dank der Verlegung ja nicht und sollten daher auch keine Probleme mehr machen.
Erst wenn mal wieder die Geschwindigkeit einbricht würde ich die passenden Kabel verlegen.
 
D

DJ-Basedream

Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
375
Mag schon sein, aber ich habe da trozdem meinen perfektionisten, ich will immer alles 100% sicher haben, das auch nichts zu schwach oder irgent wie instabil ist:)

PS. mit dem Perfektionsnist meine ich mich :) ist jetzt aber nicht akut bei mir :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Wenn du wirklich das Kabel nochmal tauschen willst solltest du auch gleich ein Cat.6(a) Kabel verwenden. Das ist dann auch schon für 10Gbit geeignet und besser abgeschirmt. Vom Preis nimmt sich das nicht viel...
 
Thema:

Netzwerkdose Montieren (Problem nur 100Mbit)

Sucheingaben

netzwerkdose belegung

,

Anschluss Netzwerkdose

,

netzwerkkabel belegung

,
belegung netzwerkdose
, netzwerkdose belegung a oder b, netzwerkdosen belegung, lan dose anschließen, netzwerkdose anschluss, Netzwerkdose a, lan dose belegung, netzwerkkabel dose belegung, netzwerkdose, netzwerkdose verkabelung, netzwerkdose kein signal, anschluss netzwerkkabel, fehler in der netzwerkdose, netzwerkdose pinning, rj45 dosen verkabeln, netzwerkdose a verkabelung, rj45 belegung b, verdrahtung gigabit dose, dose 100 Mbit, netzwerkdose geschwindigkeit, datendose belegung, Netzwerkdose anschliesen

Netzwerkdose Montieren (Problem nur 100Mbit) - Ähnliche Themen

  • Seltsame Netzwerkdose in der Wohnung

    Seltsame Netzwerkdose in der Wohnung: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte in meiner neuen Wohnung zwei Netzwerkkabel verlegen. Einmal für den PC und einmal für den...
  • GELÖST Kühler montieren

    GELÖST Kühler montieren: Muss ein Küler unbedingt mit einer Paste montiert werden? Ich soll was zusammen schrauben habe aber keine Paste. Un der nöchste Laden ist weit :wut
  • Netzwerkdose auf Netzwerkdose funktioniert nicht

    Netzwerkdose auf Netzwerkdose funktioniert nicht: Hallo, ich habe zwei Netzwerkdosen angeschlossen über ein 30 Meter LAN Cat5e Kabel. Ich habe schon alles probiert, aber mein Messgerät zeigt mir...
  • GELÖST Netzwerkdose vom Router aus

    GELÖST Netzwerkdose vom Router aus: Hallo Leute Ich hab da ne frage ob das möglich ist... Ich besitze Telekom Leitung die am Router und vom router aus verteile ich mich mit die Lan...
  • Welches Kabel bei netzwerkdosen

    Welches Kabel bei netzwerkdosen: Hi Leute Bin gerade am umziehen und möchte gern jeweils eine Netzwerkdose in die ecken des raumes verlegen. Nun geht es drum ob ich einfach...
  • Ähnliche Themen

    • Seltsame Netzwerkdose in der Wohnung

      Seltsame Netzwerkdose in der Wohnung: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte in meiner neuen Wohnung zwei Netzwerkkabel verlegen. Einmal für den PC und einmal für den...
    • GELÖST Kühler montieren

      GELÖST Kühler montieren: Muss ein Küler unbedingt mit einer Paste montiert werden? Ich soll was zusammen schrauben habe aber keine Paste. Un der nöchste Laden ist weit :wut
    • Netzwerkdose auf Netzwerkdose funktioniert nicht

      Netzwerkdose auf Netzwerkdose funktioniert nicht: Hallo, ich habe zwei Netzwerkdosen angeschlossen über ein 30 Meter LAN Cat5e Kabel. Ich habe schon alles probiert, aber mein Messgerät zeigt mir...
    • GELÖST Netzwerkdose vom Router aus

      GELÖST Netzwerkdose vom Router aus: Hallo Leute Ich hab da ne frage ob das möglich ist... Ich besitze Telekom Leitung die am Router und vom router aus verteile ich mich mit die Lan...
    • Welches Kabel bei netzwerkdosen

      Welches Kabel bei netzwerkdosen: Hi Leute Bin gerade am umziehen und möchte gern jeweils eine Netzwerkdose in die ecken des raumes verlegen. Nun geht es drum ob ich einfach...
    Oben