Netzwerkadapter weg

Diskutiere Netzwerkadapter weg im Win 10 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, mein Netzwerkadapter ist plötzlich weg. Im Gerätemanager nicht aufgeführt, auch nicht bei den verborgenen Geräten. Deinstallation und...
W

Wolf42

Threadstarter
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
94
Hallo,
mein Netzwerkadapter ist plötzlich weg. Im Gerätemanager nicht aufgeführt, auch nicht bei den verborgenen Geräten. Deinstallation und Neuinstallation der Realtek Treiber half nicht.
Internes LAN im Bios abgeschaltet, Netzwerkkarte eingebaut, Treiber auch Realtek, wird auch nicht angezeigt. Jetzt weiß ich nicht, liegt hier ein Hardwarefehler vor, dann wäre es aber merkwürdig, wenn die externe Karte auch defekt wäre. Ich habe sie vor längerer Zeit im funktionstüchtigen Zustand aus einem Rechner ausgebaut.
Mainboard: MSI 970A-G43
Win 10 Vers. 1909
Hat jemand eine Idee, an welcher Schraube ich drehen könnte?
Danke
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Die Realtek Treiber liessen sich ganz normal installieren?
 
W

Wolf42

Threadstarter
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
94
Ja, kein Problem. Ich habe erst den alten deinstalliert, den neuesten heruntergeladen und neu installiert. Der Treiber findet den Adapter natürlich nicht, ist ja weg
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Wenn die passende Hardware nicht vorhanden ist verweigert der Treiber normal die Installation.Ist der Rechner jetzt per LAN oder WLAN im Netzwerk?
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
840
Standort
Lahr
Hast du oben im Gerätemanager ein "unbekanntes Gerät" mit gelbem Fragezeichen?

Dann kannst du die Treiber exe mit 7zip öffnen und die Treiberdaten rausziehen.
Danach über Treiber aktualisieren den Treiber installieren und das normale Installationsprogramm neu durchlaufen lassen
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
840
Standort
Lahr
Nach einem Neustart auch nicht?
Normal sollte Windows dann nach neuen Geräten suchen.

Ist der Schnellstart aktiviert? Dieser überspringt den Vorgang manchmal
 
W

Wolf42

Threadstarter
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
94
Der Rechner ist zur Zeit über WLan am Netz. Das hat sich problemlos einrichten lassen, kann aber nicht so bleiben, da über einen Ethernetswitch weitere Geräte eingebunden sind. Der Ethernetanschluß ist für mich also wichtig.
Nein, Neustart nutzt gar nichts, das wäre auch zu einfach gewesen. Schnellstart? Weiß ich nicht, wo stellt man das ein.
Ja, im Gerätemanager sind unbekannte Geräte allerdings mit weißem Fragezeichen. Bezeichnung: Bluetooth Peripheriegerät, NearbyServerSocket, SMS/MMS
Das hat wohl mit Ethernet nichts zu tun, vermute ich.
 
karmu

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1.125
Der Rechner ist zur Zeit über WLan am Netz. Das hat sich problemlos einrichten lassen, kann aber nicht so bleiben, da über einen Ethernetswitch weitere Geräte eingebunden sind. Der Ethernetanschluß ist für mich also wichtig.
Das klingt sehr merkwürdig...
Du bist doch mit dem WLAN-Adapter auch in Deinem Netz, folglich kannst Du doch auch auf die Geräte zugreifen, die am Switch hängen.
(Der wird ja wohl mit dem Router verbunden sein? )
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
840
Standort
Lahr
@karmu interagieren, ja. (Es sei denn man steckt im Gastnetz oder hat 2 separate Netze)
dennoch würde ich LAN bevorzugen wenn ichs schon an dem Platz habe. Stabilere Verbindung.

Den Schnellstart kannst du in der Systemsteuerung deaktivieren, wenn es ihn denn an deinem PC gibt.
Wie das geht: Windows 10: bei Problemen Schnellstart-Funktion deaktivieren - so geht´s

Edit: Im Gerätemanager nach neuer Hardware suchen lassen hilft auch nicht?
2020-01-27 22_36_58-Geräte-Manager.png
 
W

Wolf42

Threadstarter
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
94
Guten Morgen,
erstmal vielen Dank für die bisherigen Hinweise.
Wie Skyhigh schon sagte, ich bevorzuge auch den Ethernetanschluß. Bei mir ist die Situation so, daß der Übergabepunkt einer Glasfaserverbindung mit 400 MBit/s im gleichen Zimmer liegt, in dem auch der Rechner steht. Die Fritzbox ist mit einer Ethernetleitung dort angeschlossen. Meine Erfahrung mit WLAN ist, daß der ein Stockwerk tiefer stehende Fernseher beim Streamen über WLan Aussetzer hat, obwohl ein Powerline Adapter, der ein eigenes WLan aufbaut, nur 2 m entfernt ist. Mit der Ethernetleitung, die bis hinter den Fernseher geht, ist das noch nicht vorgekommen. WLan am Fernseher habe ich daraufhin sofort abgebaut.
Beim Download von Daten kommt es nicht so drauf an, da merkt man die Aussetzer auch gar nicht, wenn sie nicht zu lange dauern.
Zur Frage, nach neuer Hardware suchen lassen, hat nichts genutzt, es wird keine neue Hardware gefunden, nicht einmal die von mir probehalber eingebaute externe Netzwerkkarte.
Schnellstart habe ich deaktiviert, ohne Erfolg.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Was Du tun könntest wäre mal die Problembehandlung Netzwerk auszuführen...
 
W

Wolf42

Threadstarter
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
94
Habe ich, die Problembehandlung findet nichts
 
karmu

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1.125
Meine Erfahrung mit WLAN ist, daß der ein Stockwerk tiefer stehende Fernseher beim Streamen über WLan Aussetzer hat, obwohl ein Powerline Adapter, der ein eigenes WLan aufbaut, nur 2 m entfernt ist.
Hier denke ich, das Powerline die Bremse ist. Die sind, je nach Alter und Gegebenheit, nicht besonders zuverlässig.

Ich streame hier auch per Wlan diagonal und über eine Etage.... völlig problemlos.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Zeig mal im Gerätemanager den Eintrag Netzwerkadapter und führe mal in einer Eingabeaufforderung den Befehl ipconfig/all aus und schau was unter Ethernet steht....
 
W

Wolf42

Threadstarter
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
94
Ich hoffe, mit den Bildern kann jemand was anfangen:D
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Ich hatte gehofft so einen Eintrag zu finden....

NW.jpg


Du solltest die separate Netzwerkkarte wirklich mal in einem anderen PC testen um einen Defekt auszuschließen;sonst suchen wir nächstes Jahr noch.Du könntest im BIOS auch mal die Standards laden....
 
C

cardisch

Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
630
gesteckte oder Onboard-Karte? Letzere im BIOS deaktiviert? Leuchten überhaupt LEDs ?
Wenn gesteckte Karte, dann in anderem PC testen..
 
Thema:

Netzwerkadapter weg

Sucheingaben

msi 970a-g43 kein netzwerk zugriff

Netzwerkadapter weg - Ähnliche Themen

  • Netzwerkadapter Logfile

    Netzwerkadapter Logfile: Hallo liebe Community, gibt es eine Möglichkeit in den Eventlogs oder an einer anderen Stelle in Windows herauszufinden, in welchem Netzwerk...
  • Problem mit Netzwerkadaptern

    Problem mit Netzwerkadaptern: Habe heute ein Problemm an meinem Windows 10 Notebook festgestell, welches ich so bisher noch nicht erlebt habe. Bei einem Verbindungsaufbau mit...
  • Keine Netzwerkadapter mehr verfügbar werden aber angezeigt

    Keine Netzwerkadapter mehr verfügbar werden aber angezeigt: Hallo zusammen, ich habe ein kleines bis sehr sehr großes Problem. Ich bekomm an meinem Laptop einen Dell Xps 15 kein Internet mehr. Weder...
  • Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi)

    Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi): Hallo liebe Experten, nach langem herumexperimentieren und hin und her und stundenlanger Recherche habe ich mich jetzt entschlossen mal selbst...
  • Windows 10 - WLAN funktioniert nicht - kein Netzwerkadapter installiert?

    Windows 10 - WLAN funktioniert nicht - kein Netzwerkadapter installiert?: Hallo! Seit kurzem funktioniert die WLAN-Option auf meinem Laptop nicht mehr. Ich habe Windows 10 installiert. Die Problemanalyse sagt, dass ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben