Netflix: Streaming-Dienst für Filme und Serien nun auch in Deutschland verfügbar - erster Probe-Monat gratis

Diskutiere Netflix: Streaming-Dienst für Filme und Serien nun auch in Deutschland verfügbar - erster Probe-Monat gratis im IT-News Forum im Bereich News; Auch in Deutschland geht nun Netflix an den Start. Nachdem man im Heimatmarkt USA schon eine fest Größe ist, versucht man sich jetzt auch auf dem...
A

Aiden²

Threadstarter
Dabei seit
18.11.2013
Beiträge
569
Auch in Deutschland geht nun Netflix an den Start. Nachdem man im Heimatmarkt USA schon eine fest Größe ist, versucht man sich jetzt auch auf dem europäischen Kontinent. Nachdem man in Frankreich bereits Fuß gefasst hat, geht es nun auch in Deutschland los. Neukunden will Netflix den ersten Probemonat kostenlos anbieten.


Nun geht der US-amerikanische Streaming-Dienst Netflix auch in Deutschland an den Start. Viele werden schon lange darauf gewartet haben, die Konkurrenz um Maxdome, Watchever und Co. wohl aber eher nicht. Somit steht Netflix nun in über 40 Ländern weltweit zur Verfügung. Wie man seitens Areamobile berichtet, soll der erste Monat zum Probieren gedacht und entsprechend kostenlos sein. Dazu müssen sich die Interessenten bis zum 31. Oktober bei Netflix registrieren, erst dann kann der Probemonat in Anspruch genommen werden. Bereits im Mai kündigte das Streaming-Unternehmen seine Pläne zu einem Launch in Europa an, nun steht seit heute auch Deutschland auf der Netflix-Liste. Mit Netflix kommen auch diverse beliebte Serien und Filme nach Deutschland, etwa House of Cards.

Zudem wird der Anbieter auch diverse Serien in der Original-Fassung anbieten. Ebenso konnte sich Netflix offenbar die Rechte an einigen deutschen Produktionen sichern, darunter Filme mit Til Schweiger, Die Sendung mit der Maus oder auch Stromberg. Preislich kostet Netflix dann nach dem Probemonat 7,99 Euro. Dabei kann allerdings nur auf einem Gerät wiedergegeben werden, ebenso streamt man die Serien und Filme lediglich in der Standard-Auflösung von 480p. Gleich zwei Geräte dürfen Serien und Filme wiedergeben, wenn man sich für das Paket für 8,99 Euro entscheidet. Dann steigt auch die Auflösung von 480p auf HD-Qualität an. Noch eine Stufe knackiger wird es in der teuersten Version. Dann zahlt man 11,99 Euro pro Monat, kann aber auch auf bis zu vier Geräte streamen und kommt bei diversen Titeln in den Genuss einer 4K-Auflösung. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man einen entsprechenden 4K- bzw. UHD-TV besitzt. Netflix bietet seine Tarife monatsweise an, ebenso können diese dann auch monatlich gekündigt werden. Wer keine automatische Verlängerung wünscht, kann diese auch einfach ausschalten.

Zu den wiedergabefähigen Endgeräten gehören sowohl BlyRay-Player als auch Smart-TVs. Hier sollte bei den TV-Geräten aber geschaut werden, ob die App bereits vorhanden ist bzw. ob ein Update zur Verfügung steht. Ebenso kann man auch dank Apple TV Netflix genießen. Wer eine Spielekonsole besitzt kann ebenfalls Netflix in Anspruch nehmen. Hier unterstützt man alle gängigen Konsolen wie Playstation 3, Playstation 4, Xbox One, Xbox 360 und Wii U. Auch der PC, Windows 8, Android und iOS werden unterstützt.
 
Thema:

Netflix: Streaming-Dienst für Filme und Serien nun auch in Deutschland verfügbar - erster Probe-Monat gratis

Netflix: Streaming-Dienst für Filme und Serien nun auch in Deutschland verfügbar - erster Probe-Monat gratis - Ähnliche Themen

  • Netzneutralität: Streaming-Dienste wie Netflix kritisieren zusätzliche Gebühren für schnelle Datenübertragung zum Kunden

    Netzneutralität: Streaming-Dienste wie Netflix kritisieren zusätzliche Gebühren für schnelle Datenübertragung zum Kunden: Der CEO des us-amerikanischen Streaming-Dienstes Netflix, Reed Hastings, hat sich kürzlich für eine stärkere Auslegung der Netzneutralität...
  • Amazon Video, Netflix, Sky Go und Co.: Streaming im Ausland bald möglich

    Amazon Video, Netflix, Sky Go und Co.: Streaming im Ausland bald möglich: Wer sich dienstlich oder privat im EU-Ausland aufhält, wird sich vielleicht schon darüber geärgert haben, dass er seine Streaming-Dienste für...
  • Microsoft Hololens: erste Mitarbeiter-Videos zeigen Streaming von Halo 5, Netflix & Co

    Microsoft Hololens: erste Mitarbeiter-Videos zeigen Streaming von Halo 5, Netflix & Co: Einige Microsoft-Mitarbeiter haben bereits vor der baldigen Verfügbarkeit der ersten Development-Kits seines Augument-Reality-Headsets damit...
  • Netflix Filme und Serien kostenlos sehen statt Probemonat - Netflix bietet gratis Inhalte als Werbung

    Netflix Filme und Serien kostenlos sehen statt Probemonat - Netflix bietet gratis Inhalte als Werbung: So mancher hat sich, vielleicht zurecht, daran gestört, dass Netflix den kostenlosen Probemonat nicht mehr anbietet. Als neue Werbemaßnahme greift...
  • Ähnliche Themen
  • Netzneutralität: Streaming-Dienste wie Netflix kritisieren zusätzliche Gebühren für schnelle Datenübertragung zum Kunden

    Netzneutralität: Streaming-Dienste wie Netflix kritisieren zusätzliche Gebühren für schnelle Datenübertragung zum Kunden: Der CEO des us-amerikanischen Streaming-Dienstes Netflix, Reed Hastings, hat sich kürzlich für eine stärkere Auslegung der Netzneutralität...
  • Amazon Video, Netflix, Sky Go und Co.: Streaming im Ausland bald möglich

    Amazon Video, Netflix, Sky Go und Co.: Streaming im Ausland bald möglich: Wer sich dienstlich oder privat im EU-Ausland aufhält, wird sich vielleicht schon darüber geärgert haben, dass er seine Streaming-Dienste für...
  • Microsoft Hololens: erste Mitarbeiter-Videos zeigen Streaming von Halo 5, Netflix & Co

    Microsoft Hololens: erste Mitarbeiter-Videos zeigen Streaming von Halo 5, Netflix & Co: Einige Microsoft-Mitarbeiter haben bereits vor der baldigen Verfügbarkeit der ersten Development-Kits seines Augument-Reality-Headsets damit...
  • Netflix Filme und Serien kostenlos sehen statt Probemonat - Netflix bietet gratis Inhalte als Werbung

    Netflix Filme und Serien kostenlos sehen statt Probemonat - Netflix bietet gratis Inhalte als Werbung: So mancher hat sich, vielleicht zurecht, daran gestört, dass Netflix den kostenlosen Probemonat nicht mehr anbietet. Als neue Werbemaßnahme greift...
  • Oben