NAT Client?

Diskutiere NAT Client? im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, also ich versuche folgendes: Server mit Win2kServer und mehrere Windows 2000 Clients die über den Server ins Internet gehen. Mit der...

Hilfesucher

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
11
Hallo,
also ich versuche folgendes: Server mit Win2kServer und mehrere Windows 2000 Clients die über den Server ins Internet gehen.

Mit der Internet Sharing funktion von Windows möchte ich das nicht lösen da hier jeder im Netzwerk diese Verbindung benutzen kann. Ich möchte nur bestimmten Benutzern im Netzwerk diese Rechte geben. Das geht doch auch mit NAT oder? Hab mir ein Beispiel im Internet angesehen und meinen Server danach konfiguriert:

http://www.netzwerkverwalter.de/Kompendium1/Nat.htm

Das funktioniert auch alles nur ne Verbindung zum Internet bekomme ich mit den Clients nicht.

Wie verbinde ich mich nun mit einem Client zum NAT Server?

Oder bin ich da jetzt auf dem Holzweg? ;)

Mfg
 

smueri

SPONSOREN
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
304
Alter
41
saleti

Also mal frage, was kriegen den deine clients ein IP Adresse vom NAT?
Wenn Ja Stimmt sie auch?
Wenn Nein hast du was falsch gemacht.
Schau dir die einstellungen an und verwende den DHCP des NAT's.
Die Hilfe funktion auf dem Server ist sehr hilfreich.

Schöne Grüsse
le smü


:devil
 

Hilfesucher

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
11
Also bei den Clients steht:

Adresstyp: Von DHCP zugewiesen
IP-Adresse: 192.168.0.xxx
Subnetmask: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.1

Scheint mir alles soweit OK zu sein, nur nix mit Internet :(

Mfg
 

smueri

SPONSOREN
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
304
Alter
41
ok gut der dhcp funktioniert.
Nächste schritte, kannst du auf dem server surfen?
Wenn ja was passiert wenn du mit einem client eine website öffnest?
Mach die beiden netzwerkkarten sichtbar so dass du siehts welche atktiv wirt.
Das machst du in dem du auf netzwerkkarten proberties gehst und
dort unten links "show icon in taskbar when connected" anklickst.
Am besten bennst du die externe netzwerkkarte WAN die andere LAN.
Wenn nun nur die LAN aktivietät vorweist, stimmt das routing noch nicht.
disable die lan karte und aktiviere sie dann wieder, wie schauts jetzt aus?

Grüsse
Stefan :devil
 

Hilfesucher

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
11
Ok, hab ein wenig rumgespielt, hab den Fehler. Die Funktion "Wählen bei Bedarf" funktioniert nicht. Wenn ich die Internetverbindung manuell im Routing & RAS herstelle geht es. Das ist allerdings jetzt auch wieder ein Problem da mein Provider T-Online :) die Verbindung alle 24h trennt und der Routing & RAS Dienst die Verbindung dann nicht wieder herstellt.

Kann ich den Routing Dienst auch so einstellen das er einfach die bestehende Internetverbindung des DFÜ-Netzwerkes für NAT verwendet? Wenn ja, was muss ich dann bei "Statische Route" als Internetverbindung angeben?

Vielen Dank schonmal :)

Mfg
 

mymicha

Dabei seit
07.11.2002
Beiträge
118
Alter
39
Ich finds witzig, wie umständlich man sowas lösen kann...
Man installiere den JanaServer (Proxy), er wählt sich automatisch ein & ist leicht zu konfigurieren. Fertig.
Oder bin ich jetzt auf dem Holzweg? Vorteil NAT vs. Proxy?
 

Hilfesucher

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
11
Also soweit ich weiss kann ich bei Jana nicht angeben welche angemeldeten NT Benutzer das Recht auf Internet haben. Hab aber die neue 2er Version noch nicht benutzt.

Und NAT ist doch eher einfacher als nen Proxy. Bei Jana muss ich doch dann in jedem Programm die IP und den Port des Proxys angeben. Also ich sehe da eher Nachteile und keinen Vorteil gegenüber NAT. Ich kann alle Einstellungen für die Benutzer auf dem Server machen ohne auf dem Client PC herum zu hantieren.. :)
 

mymicha

Dabei seit
07.11.2002
Beiträge
118
Alter
39
Hmm. Ist was wahres dran. Ich habe halt meine Proxy Konfiguration für die einzelnen Benutzer auf einem Server gespeichert. Somit kann ich bestimmen, wer welche Konfig erhält. Allerdings ist diese auch nur für den IE gedacht. Damit kann ich alle Ports für die Clients dicht machen, ohne großen Aufwand zu betreiben.

Aber mit der NAT Geschichte muss ich mich mal beschäftigen - besonders, wenn es um andere Anwendungen geht, die mehrere Ports brauchen...

THX!! ;)
 
Thema:

NAT Client?

NAT Client? - Ähnliche Themen

Kein Zugriff auf Windows 2003 Server Freigaben nach Windows 10 Update auf Version 2004: Hallo Community, seit dem Update von Windows 10 pro (64-Bit)auf Version 2004 habe ich keinen Zugriff mehr auf die Freigaben eines Windows 2003...
Windows 10 NLASVC ("Internet" trotz Paketfilter): Hallo zusammen, ich habe nach einer Umstellung von Windows 7 auf Windows 10 eines kleinen Netzwerkes von ca. 10 Workstations ein kleines Problem...
GELÖST Heimnetz - mit Smart TV kein streamen mehr möglich: Hallo zusammen, Erstmal: Danke an alle die mir helfen wollen! Mein Heimnetz besteht aus einer Fritz.box 7490, Powerline 1220 und 1260E, sowie...
Probleme bei RDP Verbindung mit Microsoft Konto: Hallo, ich habe ein neues Windows aufgesetzt und diesmal als Benutzer nur meinen Microsoft Account (mit eigener E-Mail Adresse, keine @live)...
VPN Verbindung mit Windows 10: Hallo zusammen, ich brauche dringend Hilfe bei der Einrichtung einer VPN-Verbindung. Aufgrund der aktuellen Coronakrise möchte ich für ein...

Sucheingaben

NAT Client

Oben