Nachgelegt: GeForce-Grafikkarten entlasten Prozessor bei Flash-Videos

Diskutiere Nachgelegt: GeForce-Grafikkarten entlasten Prozessor bei Flash-Videos im IT-News Forum im Bereich IT-News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Etwa ein Viertel des weltweiten Datenverkehrs im Internet entsteht durch Video- und Audio-Echtzeitabrufe. Angesichts der immer höheren Auflösungen von Youtube & Co wachsen nicht nur die übertragenen Datenmengen, sondern auch die Anforderungen bei der Videowiedergabe. Beim Abspielen von Blu-ray-Medien übernehmen daher spezielle Videoeinheiten in den Grafikchips einen Großteil der Dekodierarbeit und entlasten den Prozessor.
Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
#2
A

AlienJoker

Gast
Darauf haben wir bei Vierkern-CPUs mit maximal 30% Auslastung gewartet, oder?
 
#3
D

Dexter Morgan

Gast
Also ich finds Sinnvoll. Nicht jeder hat und will einen 4 Kern Prozessor mit 30% Auslastung.
Für die Leute die einfach nur Surfen wollen und einen Nettop zu Hause haben (wie mich) finde ich das Sinnvoll. Zudem denke ich das wenn die Graka eh schon den Strom verbraucht, dann kann sie auch ruhig bei videos und flash miteinspringen. Das ist effizient.
Für mich sind 4 Kern Prozessoren und SLI und Crossfire und der ganze Käse sowieso nur Potenzmangelenschuldigungen ;). Im ernst: Wer braucht (auch zum Zocken) 4 Kerne und SLI oder Crossfire (und dann am besten nur 1680x1050 als Auflösung)? Klar, wenn man nicht 100 sondern 110 FPS will ;)

Erst mal warten bis es genug anwendungen gibt die4 Kerne nutzen.
 
#5
V

ViNcEnTTT

Dabei seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
23
Also ich finds Sinnvoll. Nicht jeder hat und will einen 4 Kern Prozessor mit 30% Auslastung.
Für die Leute die einfach nur Surfen wollen und einen Nettop zu Hause haben (wie mich) finde ich das Sinnvoll. Zudem denke ich das wenn die Graka eh schon den Strom verbraucht, dann kann sie auch ruhig bei videos und flash miteinspringen. Das ist effizient.
Für mich sind 4 Kern Prozessoren und SLI und Crossfire und der ganze Käse sowieso nur Potenzmangelenschuldigungen . Im ernst: Wer braucht (auch zum Zocken) 4 Kerne und SLI oder Crossfire (und dann am besten nur 1680x1050 als Auflösung)? Klar, wenn man nicht 100 sondern 110 FPS will

Erst mal warten bis es genug anwendungen gibt die4 Kerne nutzen.
Es werden bestimmt in Zukunft auch Spiele realest die auf diesen Anforderungen basieren ;D
 
#9
A

AlienJoker

Gast
ok, für schlecht programmierte Software vielleicht, aber wenn man den Netbook-Trend sieht, sind weder Gigaherz-Boliden noch MultiCores wirklich notwendig. Klar, wer gerne Regler von Spielen nach rechts schiebt, "braucht" sowas, aber 99% der Anwender eher nicht, denn die nutzen den PC für ihre Bilder, Internet und ein paar Office-Anwendungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Nachgelegt: GeForce-Grafikkarten entlasten Prozessor bei Flash-Videos

Nachgelegt: GeForce-Grafikkarten entlasten Prozessor bei Flash-Videos - Ähnliche Themen

  • Nachgelegt: AMD korrigiert Fehler im Grafikkartentreiber

    Nachgelegt: AMD korrigiert Fehler im Grafikkartentreiber: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Nachgelegt: AMD wirft Treiberpläne über den Haufen

    Nachgelegt: AMD wirft Treiberpläne über den Haufen: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Nachgelegt: OpenGL 3.1 für Nvidia-Grafikkarten

    Nachgelegt: OpenGL 3.1 für Nvidia-Grafikkarten: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Nachgelegt: neue Treiberversionen für Windows

    Nachgelegt: neue Treiberversionen für Windows: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • virenscanner.... Avast hat nachgelegt RC1

    virenscanner.... Avast hat nachgelegt RC1: Im Forum von Avast gibts ein Download einer Betaversion die mit Vista RC1 funktioniert und auch von mir selbst installiert wurde...
  • Ähnliche Themen

    Oben