Nach Windowsupdate funktioniert der Laptop nicht mehr

Diskutiere Nach Windowsupdate funktioniert der Laptop nicht mehr im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, ich wende mich nun an euch, da ich ein Problem habe, das mir so nicht ganz schlüssig ist. Ich würde mich selbst als Power-User bezeichnen...
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Hallo,

ich wende mich nun an euch, da ich ein Problem habe, das mir so nicht ganz schlüssig ist.
Ich würde mich selbst als Power-User bezeichnen, und komme gut mit Computer zurecht, aber leider kann ich mir gerade nicht weiter helfen.

Zum Problem:
Ich besitze ein Acer Nitro Laptop: Acer VN7-591G. Das Modell wird im Dezember drei Jahre alt.
Verbaut sind:
Intel Core I7 4710 HQ
Nvidea GTX 860m
8 GB DDR3 RAM
250 GB SSD EVO 850

Das Problem ging los, als mein Laptop das Creators Update von Windows 10 64 Bit installierte. Die Installationsroutine lief ohne Probleme ab, bis der Laptop neustarten wollte, denn dann fuhr er nicht mehr ordnungsgemäß hoch.
Der Bootvorgang blieb vor dem Erscheinen des Acer-Logos am Bildschirm quasi stehen, und nur die Lüfter gingen immer kurz und dann wieder aus. Das wiederholte sich dann einige Minuten, bis der Laptop dann tatsächlich startet.

Auf reiner Software Seite, also von Windows aus, ließ sich kein Problem erkennen. Das Update war ordnungsgemäß installiert und Windows lief stabil wie immer und das hat sich auch nie geändert, bis er gar nicht mehr starten wollte.

Leider blieb das Startproblem. Es war aber unregelmäßig. Manchmal brauchte der Laptop nur wenige Sekunden bis er über die Phase mit den anlaufenden Lüftern hinweg war und das Acer Logo des UEFIs angezeigt wurde und Windows ganz normal startete. Es zeichnete sich dann langsam das Bild ab, dass er für den Startvorgang immer länger benötige und die Lüfter immer länger in ihrer "Auf- und Abdrehphase" blieben. Es ging dann so weiter, dass auch irgendwann die Lüfter nicht mehr gleich ansprangen, und sich der Bootvorgang noch länger verzögert hat, oder ich nur noch mit Glück und mehrmaligen Ausschalten des Laptops booten konnte.

Nun bin da, wo ich mir nicht mehr genau erklären kann, was passiert ist. Der Laptop startet nicht mehr. Die Lüfter springen noch ab und zu an, blasen warme Luft raus und das wars.

Was ich bereits veruscht habe:
SSD ausgebaut. Laptop startet trotzdem nicht; Fehler bleibt unverändert. Keine Anzeige des UEFI-Acer-Logos, keine Meldung wie "No boot device found".

WLAN-Karte abgesteckt, half auch nicht.

Arbeitspeicher wurde noch NICHT getauscht, da sich dieser auf der Unterseite des Mainboards befindet, und man nur das Tastaturpanel des Laptops abnehmen kann, sprich, man schaut von Oben auf das Mainboard. Das komplette Board müsste also mühevoll ausgebaut werden; ein Schritt, an den ich mich schon herantraue, möchte es allerdings gerne vermeiden, falls möglich.

Unschlüssig wurde, ich als ich bemerkt habe, dass auch ohne Festplatte der Laptop nicht startet. Somit ist ein Softwarefehler durch Windows eig. augeschlossen.

Erklären kann ich mir das nur, falls Windows beim Update in das UEFI eingreift, um dort Veränderungen vorzunehmen (und dann ging was schief). Ob das allerdings wirklich der Fall ist, weiß ich nicht.
Die zweite Möglichkeit wäre ein Defekt des RAMs, aber dann wäre der Zeitpunkt, dass er gleichzeitig mit dem Update kaputt geht, schon wirklich unglücklich.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, und ich werde versuchen, so gut es geht zu Antworten.

Vielen Dank :)

Sijence

Nachtrag
Die Windowsversion war keine Upgrade Version von Windows 8 sondern wurde damals frisch installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.186
Standort
Thüringen
Klingt so als wäre das Gerät defekt aber zuerst würde ich das BIOS resetten....
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Und das ausgelöst durch ein Windowsupdate? Wie ist das möglich? Ich vermute mal, dass ein BIOS Reset am leichtesten geht, wenn man die Batterie rausnimmt?
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.140
Standort
FCNiederbayern
Wenn möglich würde ich mal ein Image ziehen. Dann recovern und schauen wie sich das Notebook dann verhält. Bin mir ziemlich sicher das Gerät ist in Ordnung.
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Wenn möglich würde ich mal ein Image ziehen. Dann recovern und schauen wie sich das Notebook dann verhält. Bin mir ziemlich sicher das Gerät ist in Ordnung.
Wenn das Gerät ohne Festplatte nicht startet, bezweifle ich das das funktioniert.

@Sijence: Wie Alfiator schon schrieb, versuch mal ein Biosreset. Oder kommst du ins Bios rein, da gibt es meistens die Möglichkeit auf Werkseinstellungen bzw. Defaulteinstellungen zurückzusetzen.
Ich bezweifle das Windows im Bios Änderungen macht.
Weshalb auch? Und was sollte es ändern?
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Hallo,

entschuldigung für die (nun doch) späte Antwort.

Habe nun auch mal den Arbeitspeicher ausgetauscht und alle möglichen Konfigurationen mit beiden Riegeln probiert, hat nichts geholfen.

Ich finde im Internet leider keinen Hinweis darauf, wie man das Bios resettet - Ich habe dann einfach die Bios-Batterie rausgenommen (und auch so mal versucht zu booten). Ich habe versucht, ein Bios Update zu machen, aber das Gerät kommt leider nicht einmal soweit, dass das Bios sich melden würde.

Ich habe auch ohne Akku versucht zu booten, bringt nichts. Eine Batterie-Resettaste gibt es auch, hilft aber auch nichts.

Es ist mir nicht möglich, auch nur irgendein Recovervorgang zu machen, das Notebook bleibt ja einfach aus.

Beim Einschalten passiert nicht mehr, als dass die Power-LED leuchtet (genauer habe ich es im ersten Post beschrieben). Eigentlich wäre es ja für mich eine klare Sache, dass das Gerät tot ist, leider ist einfach der Hergang, wie es kaputt ging, sehr sehr ungewöhnlich.. .
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.186
Standort
Thüringen
Also ohne Batterie bootet das Gerät eher nicht.Wie lange war denn die Batterie entfernt?5 Minuten reichen da nicht....
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Die Batterie war nun ca 24 Stunden entfernt, hat aber nicht geholfen. Ich vermute langsam gehen die Möglichkeiten aus..
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.186
Standort
Thüringen
Ist die Batterie vllt grade zufällig einfach nur am Ende?
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Ich habe sie bereits nachgemessen, waren noch mehr als 3 Volt Spannung. Ich denke, das sollte ausreichen?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.186
Standort
Thüringen
Wie haste denn gemessen?Rechner an oder aus?
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Naja... ich habe die Batterie entnommen und dann gemessen.. Auch im Board, egal ob es an oder aus ist, verändert sich die Spannung nicht. Konstante 3,1 Volt.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.186
Standort
Thüringen
Also eine Lithium Batterie sollte unter Last stehen;wenn Du da hochohmig misst wird das nichts.Also am besten Strom ab vom Gerät,Einschaltknopf 20 Sekunden gedrückt halten und dann nochmal messen...
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Naja... ich habe die Batterie entnommen und dann gemessen.. Auch im Board, egal ob es an oder aus ist, verändert sich die Spannung nicht. Konstante 3,1 Volt.
Von welcher Batterie sprichst du?
Der Biosbatterie oder dem Akkupack?
Den der Akku sollte 11,4 Volt haben.
Acer Aspire Nitro VN7-591G Serie Li-Polymer Akku
Kapazität: 4465 mAh / 51 Wh
Spannung: 11,4 V
Farbe: schwarz
3 Zellen
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Ich meinte Sijence. Deshalb habe ich Ihn ja auch zitiert.
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
@Alfiator Habe es nun so gemessen wie du gemeint hast. Spannung bricht nicht ein. Allerdings kann ich mit dem Multimeter nun nur noch 3,04 Volt anstatt von 3,1 V messen. Vermutest du immer noch ein Versagen der BIOS-Batterie? Notfalls könnte ich einfach eine neue Batterie kaufen..

@jhkil9 Ja ich habe von der BIOS-Batterie gesprochen. Den Akku kann habe ich nicht gemssen. Der hat nämlich auch einen etwas komplizierteren Anschluss, nicht nur Plus und Minus... Allerdings dürfte der Akku bei dem Problem keine Rolle spielen, da das Netzteil ja auch nicht weiterhilft.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.186
Standort
Thüringen
Den Akku war beim Messen aber schon entfernt,oder?Es gibt Geräte die ohne intakte Batterie einfach nicht starten also ersetze die ruhig mal.Das sollte kein riesiges Loch in die Börse reissen...;)
 
Thema:

Nach Windowsupdate funktioniert der Laptop nicht mehr

Sucheingaben

notebook startet nach windows 10 update nicht mehr

,

laptop reagiert nicht mehr windows 10

,

nach windows 10 update funktioniert pc nicht mehr

,
pc startet nach update nicht mehr
, windows 10 update laptop startet nicht, laptop nach update funktioniert nicht mehr, windows 10 update laptop startet nicht mehr , Laptop tot seit Update , windows aktive creator geht der laptop nicht mehr, dell laptop startet nach windows 10 update nicht, Notebook startet nach winupdate nicht mehr, pc nach aktualisierung tot, windows 10 laptop startet nach update nicht, acer laptop reagiert nicht, windows 10 laptop reagiert nicht mehr, laptop startet nach ubdate nicht mehr, laptop startet nach windows 10 update nicht mehr, laptop reagiert nicht mehr nach windows update, laptop tot nach windows 10 update, acer startet nicht mehr nach update, windows 10 laptop ist tot, qnotebook macht nach letztem update nichts mehr, probook nach windows update tot, laptop startet nach windows update nicht mejr, laptop nicht mit internet verbunfen nach aktualisiertung

Nach Windowsupdate funktioniert der Laptop nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Soundprobleme im Browser seit letztem Windowsupdate

    Soundprobleme im Browser seit letztem Windowsupdate: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, das Interent war da noch nich so richtig ergiebig. Mein Problem seit kurzem (ich würde sogar sagen...
  • Seit dem letzten Windowsupdate kann ich keine CD oder DVD mehr brennen

    Seit dem letzten Windowsupdate kann ich keine CD oder DVD mehr brennen: Ich verwende Nero 12 und es wird folgende Fehlermeldung angezeigt: DMA-Treiberfehler und CRC-Fehler Brennsimulation geht auch nicht. da zeigt...
  • HP Drucker funktioniert nach windowsupdate nicht mehr

    HP Drucker funktioniert nach windowsupdate nicht mehr: Mein HP Laserjet 400 funktioniert nach dem neuesten Windowsupdate vom 12.7. nicht mehr. Zeigt immer Drucker ist offline an. Habe system...
  • HP Drucker funktioniert nach windowsupdate nicht mehr

    HP Drucker funktioniert nach windowsupdate nicht mehr: Mein HP Laserjet 400 funktioniert nach dem neuesten Windowsupdate vom 12.7. nicht mehr. Zeigt immer Drucker ist offline an. Habe system...
  • WSUS offline Update und automatisches Windowsupdate funktioniert bei mir nicht

    WSUS offline Update und automatisches Windowsupdate funktioniert bei mir nicht: SOS- Ich brauche bitte Eure Hilfe! Denn das ist die Meldung die ich bekomme, wenn ich WSUS nutzen möchten: 28.04.2012 11:55:54,50 - Info...
  • Ähnliche Themen

    Oben