Nach SP2-Deinstallation laeuft nichts mehr.

Diskutiere Nach SP2-Deinstallation laeuft nichts mehr. im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hoi, also zu meinem Problem. Ich habe das Service Pack 2 deinstalliert, wegen diversen Fehlern (siehe hier). Tja, dann habe ich versucht SP2 zu...
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Hoi,
also zu meinem Problem. Ich habe das Service Pack 2 deinstalliert, wegen diversen Fehlern (siehe hier). Tja, dann habe ich versucht SP2 zu deinstallieren, mit einer Anleitung die ich per Google gefunden habe:
3. Eine weitere Alternative wäre die Verwendung des verborgenen Ordners "$NtServicePackUninstall$".

- Klickt dazu wieder auf Start und anschließend auf Ausführen, gebt dort z.B. c:\windows\$NtServicePackUninstall$\spuninst\spuninst.exe im Feld Öffnen ein (bei Bedarf den Pfad anpassen), und klickt anschließend auf OK.
- Wenn der Assistent zum Entfernen von Windows XP Service Pack 2 gestartet wird, klickt ihr auf Weiter.
- Folgt wieder den Anweisungen am Bildschirm, um Windows XP SP2 zu deinstallieren.
Nach dieser Deinstallation musste ich den Rechner neustarten. Als ich booten wollte, kam nach dem Ladebildschirm erstmal 'ne Minute lang ein schwarzer Bildschirm. Danach automatischer reboot, dies ging so fuenf mal, danach habe ich versucht per F8 den Pc anders zu starten - Jede Funktion endete in einem reboot. Also musste ich Windows neu installieren (per Recovery-CD). Musste Windows auf der gleichen Partition installieren, weil es anders nicht funktionierte.

Jetzt wuerde ich gerne einen guten Rat von euch kassieren. Wie kann ich dasalte Windows wieder funktionstuechtig und danach das "neue" Windows deinstallieren?

~King-Gamer~
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Hallo :blink

Da wirst du wohl oder übel eine Neuinstallation machen müssen. Empfehlen tu ich's dir auf alle Fälle.

Nachdem schon soviel auf und ab installiert wurde ist eine Neuinstallation das Beste.
Bring deine Daten in Sicherheit (externe HD) und mach das System neu !

Es kann NUR besser werden. mit dem Herumexperimentieren kanns nur schlechter werden.


vG
Mike ;)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Ich hatte erst vor nicht einmal zwei Wochen eine neu Aufsetzung des Systems. Und es nervt allmaelich die ganzen Treiber usw. neuzuinstallieren.

Wuerde gerne erst dann alles neu aufsetzen, wenn es keine Chance mehr gibt.

PS: Eine externe Festplatte hab ich mir auch vor zwei Wochen gekauft, weil ich ein Backup drauf lagern wollte.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Ich sehr leider, dass du sehr viel herum-installierst.

Im anderen Thema schreibst du, dass du DirectX9 installieren wolltest, und hier dass du SP2 deinstallieren willst --- und so weiter ;)

Windows XP mit SP2 hat bereits DirectX9 inkludiert und mit den Service-Updatepacks von WinBoard sollte eigentlich nach einer Neuinstallation nichts mehr zu tun sein, außer den richtigen Grafiktreiber zu installieren.

Du solltest Windows XP mit integriertem SP2 installieren, dann gleich das Updatepack nach SP2 drüber, und nicht irgendwie herumexperimentieren.

Außerdem solltest du gleich nach der Installation wenn alle Treiber laufen eine Sicherung machen.

Das wichtigste ist mal eine astreine XP-Installation (bereits MIT SP2 intergriert!)

Mike ;)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Ich habe als ich Windows neu installiert habe, das SP2 geladen und installiert - es funktioniert einfach nicht. Um den Fehler auszubuegeln habe ich damals per F8 die Option "Letzte funktionierende Konfiguration" ausgewaehlt, dadurch funktionierte alles wieder, aber Teile von SP2 blieben auf'm Rechner und liefern weiter mit dem SP1.

Achja, DirectX war NICHT im SP2 inkludiert!

Formatieren kann ich nicht, sorry. Ist halt ein Familien-PC, falls du verstehst was ich damit andeute.

~King-Gamer~
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
:flenn

Da kann ich aber dann nix dafür ;)

Mein Vorschlag:

- XP-CD mit integriertem SP2 erstellen (xpIsoBuster)
- mit dieser CD installieren (Neuinstallation)
- Deine notwendigen nichterkannten Treiber installieren
- UpdatePack "nach SP2) installieren
- Programme und Software installieren
- Systemsicherung machen

Bei Windows XP mit SP2 ist DirectX 9.0c integriert (siehe Bild). GANZ SICHER! Sonst ist ein Fehler in der Installation. Deshalb mein Tipp.

Formatieren kann ich nicht, sorry. Ist halt ein Familien-PC, falls du verstehst was ich damit andeute.
Das macht das Problem aber nicht weg. Ich kann es EUCH nur raten es zu tun !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Achja, ich habe nur eine Recovery-CD. Macht das etwas aus?! Gibt es außerdem eine Anleitung zum erstellen einer SP2-Windows-CD mit xpIsoBuster?

Nunja, ich logge mich jetzt als Administrator ein und schieb alles auf die externe Festplatte...falls es mit SP2 nicht funktioniert, was dann? SP1 laeuft doch auch recht gut (schade, kann WMP 11 nicht nutzen).
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Achja, ich habe nur eine Recovery-CD. Macht das etwas aus?! Gibt es außerdem eine Anleitung zum erstellen einer SP2-Windows-CD mit xpIsoBuster?
1. Geht auch mit Recovery-CD
2. http://www.winfuture.de/xpisobuilder3 (Download mit Screenshots)
3. Anleitung im Programm (alles Deutsch !!)
4. Mit SP1 darfst :D du nicht ins Internet (sollst du nicht!) -- zuviele Sicherheitslöcher

Solltest du noch was brauchen, bitte schreiben. Allerdings bin ich nur bis ca. 23:00 online. Sonst morgen wieder

Mike ;)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Erstes Problem: Kein i386-Ordner um die Recovery-CD zu "einer vollen CD zu machen".
Siehe hier
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Hast du manuell gesucht, oder die Schaltfläche für die "automatische Suche" verwendet ??

Wenn das System mit der RecoveryCD installiert worden ist, findet xpISOBuilder den i386-Ordner selbstständig!

Mike ;)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Hm, ein bisschen komisch die Sache. Der hat i386 auf der externen Festplatte D:/ gefunden, aber auf C:/ gab es nicht. Nunja, trotzdem stand da, dass es funktioniert hat. Ich kopiere gerade das ganze von CD auf meine interne Festplatte.

Wie lange dauert das ganze? Also von Schritt 1 bis 10?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wie lange dauert das ganze? Also von Schritt 1 bis 10?
Kannst alle Schritt mit den Standardwerten übernehmen, dann dauert das ca. 1/2 Stunde MAXIMAL ! --- plus danach ISO-Brennen (5-7 Minuten je nach Brenner)

Mike ;)

PS: das mit dem Laufwerk D:\ wundert mich nicht. Schließlich muss die RecoveryCD bei einem Crash auf C:\ ja trotzdem noch Zugriff auf die install-Daten haben (deshalb D:)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Kann ich auch eine Internetverbindung dort reinstecken? Sprich ein neuer DFÜ-Eintrag.

PS: Bin gerade ein bisschen am forschen, wegen den Treibern.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Kann ich auch eine Internetverbindung dort reinstecken? Sprich ein neuer DFÜ-Eintrag.
JA, kannst du --- aber

NEIN, sollst du nicht.

Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollte man für eine Installations-CD wirklich mit den Standardwerten arbeiten. Sollte man einen Fehler machen, muss man die CD von vorne an neu erstellen. Ist zwar kein Maleur, aber ärgerlich wegen dem Rohling und der Zeit

Mike ;)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Soll ich Updates integrieren? Habe diese jetzt raus gelassen.
Achja, und was wird mit "Controller-Treiber" gemeint?!

Noch was: Sind VMWare und Virtual PC kostenlos? Dort steht ja am Ende, dass man das Iso vorher damit testen sollte.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
1. NUR das SP2 intergrieren, keine weiteren Updates (funkt. nicht immer)

2. Controller-Treiber wären spezielle RAID-Treiber etc. SP2 untersützt aber sowieso SATA, kannst also auch weglassen

3. Hab noch nie ein ISO von xpISObuilder getestet, hat immer geklappt, wenn ich's gleich gebrannt habe. Ich verwende ganz normal Nero (Menü Rekorder, Image brennen)

4. Nach der Installation von Windows XP inkl. SP2 kannst du das UpdatePack von WinBoard noch drüberziehen mit den Updates nach dem SP2
http://download.winboard.org/details.php?file=42 (91 MB)

Mike ;)
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Also:
CD brennen -> Backup vom jetzigen Windows (sprich das alte) machen -> Formatieren -> Per CD booten und Windows installieren -> WB PACK installieren -> Ende Gelaende?!
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Gute Nacht und vielen Dank. Werde mein Resultat morgen hier abliefern.

~King-Gamer~

PS: Echt netter, kompetenter und schneller Support hier! Weiter so!
 
K

King-Gamer

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
60
Hmpf, funktioniert nicht. Habe die Partition formatiert - eine neue erstellt mit rund 99,98% Speicherplatz - und darauf Windows-XP mit der ISO-CD erstellt. Nach der Installation erschien ein blauer Bildschirm auf dem steht "Das Setup wird gestartet...", ca. zehn Sekunden spaeter erscheint ein Bluescreen. Auf dem steht (kann mich grob daran errinern), dass eine *.sys Datei fehlt, deshalb dir Installation nicht weitergefuehrt werden kann. Jetzt habe ich wieder das stinknormale Windows ohne Service Pack und ohne irgendwelchen Treibern...muss jetzt alles wieder neu installieren....

~King-Gamer~
 
Thema:

Nach SP2-Deinstallation laeuft nichts mehr.

Nach SP2-Deinstallation laeuft nichts mehr. - Ähnliche Themen

  • FSX - SP2 lässt sich nicht installieren!

    FSX - SP2 lässt sich nicht installieren!: Ich habe FSX neu installiert. Kann SP2 nicht installieren - das System sagt, dass ichDIE DEUTSCHE VERSION BENÖTIGE - aber natürlich habe ich (von...
  • Problem mit Win7 / Domänencomputer / Windows Update von internem WSUS 3.0 SP2 Server - Error Windows

    Problem mit Win7 / Domänencomputer / Windows Update von internem WSUS 3.0 SP2 Server - Error Windows: Guten Tag, ich habe sei einiger Zeit ein Problem in meiner Domäne. Neu eingerichtete können auf dem internen WSUS-Server keinen Bericht erzeugen...
  • Installation Directx 9.0c - Deinstallation SP2

    Installation Directx 9.0c - Deinstallation SP2: Als ich Directx 7.0 installieren wollte um ein älteres Spiel zum laufen zu bringen habe ich versucht Directx 9.0 mit dem sog. DirectX-Buster zu...
  • [erledigt] [Exchange 2003] Deinstallation mit SP2

    [erledigt] [Exchange 2003] Deinstallation mit SP2: Hallo Wir haben hier eine Testumgebung und jetzt die Aufgabe bekommen EX 2003 zu deinstallieren. Leider klappen die Anleitugen mit SP2 nicht...
  • Deinstallation SP2 bei XP

    Deinstallation SP2 bei XP: Hallo. Ich bin neu hier. Also bitte ich im Vorfeld um Vergebung, sollte ich ein bekanntes Thema wieder aufgreife. Ich habe zwar schon gesucht...
  • Ähnliche Themen

    Oben