GELÖST Nach Neuinstallation werden keine internen Festplatten angezeigt

Diskutiere Nach Neuinstallation werden keine internen Festplatten angezeigt im Win8 - Hardware Forum im Bereich Win8 - Hardware; Wertes Forum, letztes Wochenende habe ich meinen Rechner neu aufgesetzt. Ich habe darin eine SSD Platte für das Betriebs-system, zwei...
#1
B

Bernd_ LE

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
5
Wertes Forum,

letztes Wochenende habe ich meinen Rechner neu aufgesetzt. Ich habe darin eine SSD Platte für das Betriebs-system, zwei ATA-Festplatten und ein Disc-Laufwerk installiert. Im Geräte Manager werden die beiden ATA Festplatten fehlerlos angezeigt. In "dieser PC" kann ich nur auf "C" und auf das CD Rom zugreifen. Die beiden anderen Festplatten werden nicht abgezeigt. Ich habe den Rechner aus diesem Grund mehrmals neu installiert, jedoch ohne Erfolg. Nun weiß ich nicht mehr weiter. Hat jemand eine Idee woran das liegt? :confused

Mfg. Bernd
 
#2
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.041
Ort
Nord-Europa
Hallo und :welcome

nehme mal an, das du Windows 8 installieren willst und auf einen Desktop-Rechner ???
Wenn du eine Installation mit einer Windows-CD/DVD startest, dann "fehlen sehr oft " die Hersteller-Treiber,
z.B. für die SATA-Anbindung Mainboard des Herstellers. Diese müssen in die Installation mit eingebunden bzw. geladen werden ( USB-Stick mit den Treibern ? ) Dann sollten auch diese Plattenggf. angezeigt werden.

;-)
 
#3
B

Bernd_ LE

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
5
Ein Treiberproblem ist es nicht, denn ich habe den Rechner seit 2015 in Betrieb. Es gab da nie Treiberprobleme
 
#4
G

G-SezZ

Gast
Werden sie denn in der Datenträgerverwaltung angezeigt? Wenn ja, was ist drauf? Sind sie online? Sind Partitionen vorhanden? Von Windows lesbare Dateisysteme? Kannst du sie formatieren?

Es wird aber sowieso langsam mal Zeit sich von diesen Festplatten zu trennen. Die haben ihre Lebenserwartung sicherlich schon weit überschritten und gewährleisten keine Datensicherheit mehr.
 
#5
P

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Bernd_ LE,

ich schließe mich mal G-SezZ an. Könntest Du uns bitte noch einen Screenshot Deiner Datenträgerverwaltung hochladen? Dann lässt sich der Sachverhalt möglicherweise besser beurteilen.

Viele Grüße

Pater Born
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.355
Ort
Thüringen
Platten müssen bestimmt nur noch initialisiert werden.Dann kriegen die ihren LW Buchstaben und alles ist chic.So ist zumindest der Plan....:hm
 
#7
B

Bernd_ LE

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
5
Hier das Abbild der Datenträgerverwaltung. Sieht bestimmt nicht rosig aus, hoffentlich ist nicht alles gelöscht Datenträgerverwaltung.JPG
 
#8
P

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Bernd_ LE,

Hier das Abbild der Datenträgerverwaltung. Sieht bestimmt nicht rosig aus, hoffentlich ist nicht alles gelöscht Anhang anzeigen 89638
zuerst die gute Nachricht:

Alle drei Platten sind da und werden erkannt. Die beiden 2TB-Platten erscheinen lediglich deshalb nicht unter "Dieser PC", weil sie im Moment nicht partitioniert sind und ihnen deshalb - wie von G-SezZ und Alfiator bereits vermutet - auch keine Laufwerksbuchstaben zugeordnet wurden. Im Prinzip brauchst Du die beiden 2TB-Platten also nur zu partitionieren und anschließend noch zu formatieren (Dann ist auf den Platten aber alles unwiderruflch gelöscht!).

ABER - und damit kommen wir zur möglichen schlechten Nachricht:
... hoffentlich ist nicht alles gelöscht ...
Waren auf den beiden 2TB-Platten noch Daten, die Du benötigst, dann hast Du jetzt ein Problem und solltest zunächst mal nichts unternehmen, was Veränderungen aller Art an den Platten verursachen könnte, und erst mal weitere Hilfe erfragen.

- - - - -

Dann hätte ich noch eine Verständnisfrage:
Ich habe darin eine SSD Platte für das Betriebs-system, zwei ATA-Festplatten und ein Disc-Laufwerk installiert.
Handelt es sich bei den beiden 2TB-Platten wirklich noch um reine ATA-Platten, die über IDE angeschlossen sind, oder handelt es sich um SATA-Platten?

Viele Grüße

Pater Born
 
#10
G

G-SezZ

Gast
2TB bei ATA verwundert mich nun auch. Sicher dass das nicht SATA sind?

Aus irgend einem Grund wurden wohl die Partitionstabellen der Platten gelöscht.
Bei zwei identischen Platten kommt dabei die Frage auf ob du sie vielleicht zuvor in einem raid konfiguriert hattest (BIOS/UEFI)? In dem Fall können sie auch nur in dieser raid Konfig gelesen werden.
 
#11
B

Bernd_ LE

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
5
Natürlich sind es SATA Platten. Beide Festplatten wurden einzeln betrieben. Wenn der Inhalt beider Platten hinüber wären, das wäre alles andere als positiv. Das würde jedem so gehen.
Möchte nicht unhöflich erscheinen, wenn ich nicht gleich antworte, bin ich beim versuchen mit den beiden genannten Programmen klar zu kommen. Ich melde mich wieder.
Schönen Tag euch!
 
#13
K

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
868
#14
B

Bernd_ LE

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
5
Vielen Dank Euch allen, es hat geflappt, beide Festplatten sind wieder vorhanden!

Beste Grüße aus Leipzig, Bernd
 
#16
B

Bernd LE

Dabei seit
05.12.2012
Beiträge
112
Ort
Leipzig
Sorry, das war nicht meine Absicht! Mit dem Partitionsmanager hat es wunderbar geklappt. Datenverlust trat nicht ein. :sing
 
#19
G

G-SezZ

Gast
Ich hatte es schon mehrfach dass Windows, ohne den Benutzer darüber in Kenntnis zu setzen, bei einer Installation einfach die Tabellen von sämtlichen verbauten Platten von MBR auf GPT konvertiert hat, und sie danach scheinbar selbst nicht mehr lesen konnte. Linux konnte sie noch lesen, hat Fehler gefunden, und nachdem sie einmal neu geschrieben wurde klappte es dann auch unter Windows wieder.
 
#20
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.355
Ort
Thüringen
Windows konvertiert ungefragt Partitionstabellen? :hm Das dabei was schief gehen kann ist natürlich immer möglich;auch Windows ist schließlich nicht fehlerfrei.Aber wer sichert schon die Partitionstabellen....
BTW: Erinnert mich irgendwie an meine Kindheit: Hat´s geschrieben kann´s nicht lesen....:rofl1
 
Thema:

Nach Neuinstallation werden keine internen Festplatten angezeigt

Sucheingaben

win zeigt festplatten nicht an nach neuinstallation

,

festplatten werde nach windows installation nicht gezeigt

,

festplatten werden speicherpool nicht angezeigt

Nach Neuinstallation werden keine internen Festplatten angezeigt - Ähnliche Themen

  • Zugriff auf Datein nach Neuinstallation Windows 10 teilweise nicht mehr möglich

    Zugriff auf Datein nach Neuinstallation Windows 10 teilweise nicht mehr möglich: Guten Tag Auf meinem Pc welche über eine System SSD und Daten-HD verfügt habe ich die System-SSD durch ein grösseres Model ersetzt. Nun sind...
  • Seit Windows-Neuinstallation keine anderen Browser mehr möglich!

    Seit Windows-Neuinstallation keine anderen Browser mehr möglich!: Hallo, ich habe seit kurzem ein Problem mit Windows. Ich habe meinen PC formatiert und Windows neu aufgesetzt. Nachdem Windows wieder installiert...
  • Canoscan 5000F bei Neuinstallation von Windows 10/1809

    Canoscan 5000F bei Neuinstallation von Windows 10/1809: Seit der Neuinstallation von Win 10/1809 funktioniert der Scanner nicht mehr. Canon kann keinen Treiber für Win10 liefern. Der Scanner wird zwar...
  • Nach Neuinstallation auf neuer SSD keine Aktivierung möglich

    Nach Neuinstallation auf neuer SSD keine Aktivierung möglich: Die Lizenz ist laut Konto für diesen PC vorhanden. Reaktivierung nach Hardwareänderung ist nicht möglich. Frage - ist der Einbau einer neuen...
  • Dateiträger ist nicht kompatiebel für neuinstallation

    Dateiträger ist nicht kompatiebel für neuinstallation: Hallo, ich versuche Windows auf eine neue SSD zu installieren. Bedauerlicherweise bekomm ich die Fehlermeldung wenn ich den Dateiträger bei der...
  • Ähnliche Themen

    Oben