GELÖST Nach Gehäusewechsel Leistungsabfall

Diskutiere Nach Gehäusewechsel Leistungsabfall im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Ihr! Ich bin heute mit meiner Hardware wieder ins alte Gehäuse geschlüpft. Zufällich habe ich 3DMark06 und Vantage laufen lassen. Bei...
C

cxmarkus71

Gast
Hallo Ihr!

Ich bin heute mit meiner Hardware wieder ins alte Gehäuse geschlüpft.
Zufällich habe ich 3DMark06 und Vantage laufen lassen.
Bei 3DMark06 habe ich nur noch 12000 punkte, vorher 16500.
Bei Vantage 10000 vorher 12500.

Habe Chipsatz und Grafikkarten Treiber schon erneuert, aber keine Änderung.

Was ist passiert? Habe keine IDEE:flenn
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.303
Standort
Thüringen
Zickt vllt. Dein neuer Speicher wieder rum ?:D
AHCI-Problem (Treiber) ????Weiß jetzt nicht,ob da mehr der Ram und Graka gefordert sind oder z.T. auch die HDD ?
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
hast du alle nötigen stromkabel angeschlossen ........... ? bei intel z.b. den 4poligen pentiumstecker der extra am board eingesteckt wird ??? sind die / alle steckkarten richtig eingesteckt (fester sitz / halt / etc.) ?????

wie leistungsstark ist das netzteil , insofern in dem "neuen" gehäuse eins drin war ??? denn netzteil ist nicht gleich netzteil .

alle steckkontackte überprüfen !!!


hast du vielleicht versehentlich veränderungen am BIOS vorgenommen (evt. ein versehentlicher RESET) . oder hast du das BIOS überprüft ?????

ansonsten fällt mir da auch nicht viel anderes ein ............. es sei denn , das beim ersten ausbauen / umbauen versehentlich etwas beschädigt wurde .


dennoch ........ toi toi toi :up :up :up :up :up

mfg

gehtdichnichtsan
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Was sagen denn die Temperaturen?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.303
Standort
Thüringen
Du hast also die komplette HW nur in ein neues Gehäuse gesteckt,richtig?Inklusive NT und allem?Alle Stromkabel (richtig)dran ?Sehr seltsam.....:knall
90 Grad ?Sollte noch akzeptabel sein,oder?Falls nicht,wird da vllt. zum Selbstschutz was gebremst ?
 
C

cxmarkus71

Gast
Du hast also die komplette HW nur in ein neues Gehäuse gesteckt,richtig?Inklusive NT und allem?Alle Stromkabel (richtig)dran ?Sehr seltsam.....:knall
90 Grad ?Sollte noch akzeptabel sein,oder?
Ja, genau wie es war ins andere Gehäuse.
Graka war im idle sonst 10 Grad kühler, aber ist noch normal.
 
C

cxmarkus71

Gast
Dann bleibt wohl nur die Software übrig,oder?Tja,die Frage ist nur,welche....:unsure
Heute kam ein Update von Windows, vielleicht das. Hmm

Ich geh mal morgen früh auf Fehlersuche, mit klarem Kopf.
War von Nachtschicht noch nicht im Bett. 28 Std auf:wacko
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Sind ein bisschen höher als im alten Gehäuse, besonders die Graka hat 90 Grad
Sind das IDLE-Temperaturen?

Wenn ja, dann finde ich die schon etwas hoch.....aber leg Dich erstmal hin, ich hab die Nachtschicht ja noch vor mir und kann Deine Schicht locker noch mitmachen :cool
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:confused 90° C oder Fahrenheit? Bei °Celsius ist die im Idle definitiv zu hoch!
Da brauchst Du Dich auch nicht wundern wenn Du weniger FPS hast!
Meine GraKa läuft mit ca.48 °C beim Surfen und arbeiten und geht nicht über 56 °C beim Zocken!



gruß


jerrymaus:sing
 
P

Prometheus

Gast
Gehäuselüfter in der Front rein, wenn möglich, unter der Graka ein Slotblech entfernen. Back-Lüfter einbauen. Ist es eine aktiv gekühlte Graka? Dann läuft der Kühler nicht ... etc.
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Hat er doch geschrieben, knappe 48°C.
Ich denke, surfen kann man nicht als "Last" betrachten....

[edit] Ja, ich weiß, ich heiße nicht "Jerrymaus" :cool
 
T

theGrimmm

Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
644
ich hab auch eine 4870x2 und die wird unter last bis zu 92°C heiß!!!
das ist bei ATI "normal" (kein ahnung warum^^, aber is so ...)
(die darf glaub ich über 110°C heiß werden..)
 
Thema:

Nach Gehäusewechsel Leistungsabfall

Nach Gehäusewechsel Leistungsabfall - Ähnliche Themen

  • Leistungsabfälle Windows 10 Pro 64Bit

    Leistungsabfälle Windows 10 Pro 64Bit: Hallo liebes Microsoft Team, seitdem ich Windows 10 Pro 64bit besitze hab ich immer Leistungsabfälle das macht sich wie folgt bemerkbar, dass...
  • Nach Update auf 8.1 : steigender Leistungsabfall mit Internet bis Ausfall

    Nach Update auf 8.1 : steigender Leistungsabfall mit Internet bis Ausfall: Habe die o. g Umstellung vorgenommen , erst Startprobleme ( re. unten "Windows 8.1 , Build 9600" ) und dann der schleichende Internetausfall ...
  • kein Sound mehr nach Gehäusewechsel

    kein Sound mehr nach Gehäusewechsel: Hallo zusammen bin am verzweifeln, ich habe mir ein neues gehäuse gekauft und alle teile umgebaut. das einzige was ich geändert habe ist.: eine...
  • 2 Probleme seit Gehäusewechsel

    2 Probleme seit Gehäusewechsel: Hi ich habe mir das "Thermaltake Shark"-PC-Gehäuse zugelegt und jetzt alles in selbiges umgebaut. Nur habe ich seit dem folgende Probleme: ->...
  • Ähnliche Themen

    • Leistungsabfälle Windows 10 Pro 64Bit

      Leistungsabfälle Windows 10 Pro 64Bit: Hallo liebes Microsoft Team, seitdem ich Windows 10 Pro 64bit besitze hab ich immer Leistungsabfälle das macht sich wie folgt bemerkbar, dass...
    • Nach Update auf 8.1 : steigender Leistungsabfall mit Internet bis Ausfall

      Nach Update auf 8.1 : steigender Leistungsabfall mit Internet bis Ausfall: Habe die o. g Umstellung vorgenommen , erst Startprobleme ( re. unten "Windows 8.1 , Build 9600" ) und dann der schleichende Internetausfall ...
    • kein Sound mehr nach Gehäusewechsel

      kein Sound mehr nach Gehäusewechsel: Hallo zusammen bin am verzweifeln, ich habe mir ein neues gehäuse gekauft und alle teile umgebaut. das einzige was ich geändert habe ist.: eine...
    • 2 Probleme seit Gehäusewechsel

      2 Probleme seit Gehäusewechsel: Hi ich habe mir das "Thermaltake Shark"-PC-Gehäuse zugelegt und jetzt alles in selbiges umgebaut. Nur habe ich seit dem folgende Probleme: ->...
    Oben