Nach formatieren daten unbrauchbar?!

Diskutiere Nach formatieren daten unbrauchbar?! im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; hi leute!!! ich hab wirklich ein rofl problem... ich habe vor dem formatieren dateien auf ein zweites laufwerk getan (D) das nicht formatiert...
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
hi leute!!!

ich hab wirklich ein rofl problem... ich habe vor dem formatieren dateien auf ein zweites laufwerk getan (D) das nicht formatiert werden sollte... so wurde laufwerk C formatiert und D blieb mit wichtigen dateien bestehen... aber jetzt hab ich das windows neu aufgesetzt und meine daten wo verschlüsselt sind funktionierne NICHT MEHR!!! :cheesy bzw. die fehler meldung kommt: Zugriff verweigert...
ich schaue nach... stelle fest verschlüsselt der hacken lässt sich nicht entfernen... (Eigenschaft/Erweitert/details.. ) da könnte ich mich auch als benutzer hinzufügen.. ja würde gehen wen da nicht diese fehler meldung wäre... "TITEL: EFSADU "Fehler beim Hinzufügen neuer Benutzer. Fehlercode 5."
so ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen ist wirklich sehr wichtig!

***********
mfg xerExOn
***********
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
vieleicht hilft dir das:hier.

:rock
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
hmmm.. danke aber ich war vorher admin und bin es jetzt immer noch und der vorgang is eben der gleiche... :nixweis
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,



also so wie ich das verstanden habe, hast du deine dateien mit dem efs (encrypted file system) verschlüsselt. wenn du nicht dein schlüssel mit exportiert hast, kannst du nicht mehr auf deine daten zugreifen. unter win2k hattest du durch einen bug noch die möglichkeit, unter winxp leider nicht mehr, sorry. ;D
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
*seufz* also du willst mir sagen das 2.07 GB (2'224'397'689 Bytes) nicht mehr zu RETTEN SIND????? :kotz ne... :knall es gibt immer eine möglichkeit... soll ich die disc ins labor schicken??????????!!!!!!!!!!!!!!!
oder was is wen das Zetifikat nicht vertrauenswüdig ist?
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
danke!! aber ich kenne den weg schon...
nacht!! bis morgen
 

Anhänge

  • fehler.JPG
    fehler.JPG
    18,1 KB · Aufrufe: 236
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
ist schon etwas billig... gibt es keine andere lösung @profi informatiker????
 
Pascal

Pascal

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
8.517
Alter
38
Ort
Internet, Links, beim nächsten Router Rechts, dana
was heisst hier etwas billig?? Kannst gerne die MS Hotline anrufen, wenn dir hier was nicht passt.

Versuch den Besitz zu übernehmen, evt. kriegst du dann Access.. Normalerweise geht esm it dem ADmin, der ist ein Recovery Agent, o.ä.

Muss mich mit dem Thema mal genauer befassen, kam bisher aber nicht daztu
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
danke aber das hinzufügen schlägt fehl.. dazu bin ich jetzt wie vorhin auch admin... ne wär ech nett wen mir jemand weiter helfen könnte ist wirklich sehr sehr wichtig!

bin für jede weitere hilfe dankbar :)

ps: kennst du ein efs verschlüsselungsagent? (crack, prog...?)


**********
mfg xerexon
**********
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
habe da einen bericht gefunden:hier. ist halt viel zu lese, aber intressant.

:rock
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
Knowledge Base-Artikel zu EFS
Die folgenden Artikel gehören zur Microsoft Knowledge Base für den Produktsupport:
da sind nur links und hilfen für windows 2000... aber trotzdem danke..
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
hast du unter "hilfe und support" dann unter "suchen zertifikate" empfohlene themen dann "wiederherstellen einer verschlüsselten datei oder eines ordners ohne dateiverschlüsselungszertifikat" probiert!!

:rock

p.s. irgent einen grund hat ja die verschlüsselung ;)
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
habe mich da mal schlau gemacht und das habe ich gefunden.

Es kann unter folgendes Bedingungen zu einem Schlüsselverlust kommen, wodurch du deine Dateien nicht mehr entschlüsseln kannst:

- Neuinstallation von Windows
- versehentliches Löschen des Schlüssels, bzw. löschen des Benutzeraccounts
- Ändern des Passworts des Benutzers von einen anderen als dem Benutzer selbst, also z.b.: von einem Administrator.

Wenn du keinen Export des Schlüssels hast, ist es zu spät. Es gibt definitiv keine Cracks oder einfache Tricks dieses Sicherheitsfeature zu umgehen. Den Schlüssel zu errechnen würde Jahre dauern.

Hinweis: Bei Firmen etc. mit Domain Controller hat der Domain-Admin wahrscheinlich ein Wiederherstellungs-Schlüssel.


Wenn du zu viel Geld hast, kannst du dich an ein Datenrettungsunternehmen wenden, vielleicht können sie dir helfen. Zum Beispiel www.ontrack.de wäre eines.

p.s. schau dir mal das thema verschlüsselung an!!!

:rock
 
S

Sergio

Gast
Hast du auch schon mal versucht Win2000 zu installieren und dann wie oben, nach den verschieden Methoden, einzulesen.
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,


@furba hab ich doch gesagt.... ;D bei windows xp sind diverse bugs behoben, dass heißt im gegensatz zum windows 2000 taugt die verschlüsselung nun was. mist würde zwar gerne weiterhlefen, sehe da aber echt keine chance mehr. so eine datenrettungsfirma kostet halt gleich mal ein paar tausender €, wenn nicht noch mehr. ob die das dann so schnell rausgriegen bleibt ne andere sache.
 
J

jupp_s

Gast
hallo,
vielleich scon einfach mal versuch die platte in ein anderes system zu haengen?
vielleicht sogar unter linux ?
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
okay danke für die mühe.. da muss ich halt noch etwas warten bis es mal ein crack dazu gibt... :cheesy .. das nötige geld für so etwas habe ich leider nicht zu verfügung aber die arbeit die damit halt unbrauchbar gemacht worden ist, ist leider nicht zuersetzen...
[email protected]


**********
mfg xerexon
**********
 
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
53
Ort
Zürich
Tut mir leid für Dich, xerexon, aber ich hoffe doch stark, das so ein Crack nie auftaucht, sonst wäre der ganze Sinn der Verschlüsselung fraglich.....
Denn das würde bedeuten, das, falls mir das Notebook geklaut würde, ich nen Grund für schlechte Laune hätte....
 
xerexon

xerexon

Threadstarter
Dabei seit
26.12.2002
Beiträge
9
natürlich aber ich denke es gibt für soviele cracks.. da wird es nur ein frag der zeit sein bis es so weit ist. und ich denke das die von windows ja die verschlüsselungs software auch nach sollchen cracks updaten werden damit dies nicht weiterhin möglich sein wird. aber für meine zwecke sollte es nürtzlich sein!!

**********
mfg xerexon
**********
 
Thema:

Nach formatieren daten unbrauchbar?!

Nach formatieren daten unbrauchbar?! - Ähnliche Themen

Ich kann einen alten Ordner nach einer Windows neuinstallation nicht löschen: Fehler 0x80070780: Ich habe meinen PC aufgrund diverser Probleme erneut aufgesetzt und die Dateien dabei behalten. Nun habe ich das Problem das ich meine 2te...
GELÖST Formatieren einer externen Festplatte: Hallo, ich hatte zu Hause eine externe Festplatte. Sie lag seit mehreren Jahren im Schrank. Heute wollte ich die darin befindlichen Dateien mir...
Rückkehr von Windows Version 2004 zu Windows Version 1909: Guten Morgen, ich möchte Sie um Hilfe bitten. Bis vor 14 Tagen hatte ich Windows 10 Version 1909. Ich war damit sehr Zufrieden. Dann fingen...
Bitlocker: Zugriff auf verschlüsselte SSD: Ich habe vor einiger eine SSD (1000GB Kingston SA2000M8/1000G M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe) neu eingebaut. Windows 10 wurde auf diese SDD gespiegelt...
Windows 8.1, Benutzerprofil kann nicht geladen werden: Hallo, ich bräuchte Hilfe für mein Windows-Problem. Vorneweg: ich nutze Windows/den Computer im Alltag, sprich Office und Internet, aber ich...
Oben