Nach einer gewissen Nutzungszeit keinen Ton mehr

Diskutiere Nach einer gewissen Nutzungszeit keinen Ton mehr im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hast Du da Zeit für sowas?
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.130
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Wenn arbeiten gehe, nutze ich den Läppi kaum... da fällt es nicht auf, wenn ich den einschicke.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.040
Alter
54
Ort
Thüringen
Nachdem die Kiste zweimal neu aufgesetzt wurde und das Problem immer wieder erscheint, hätte ich keine Zweifel mehr dass das Gerät defekt ist. Wie Du siehst, musste ich meine Meinung ändern....
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.333
Ort
Lahr
Wenn mich nicht alles tauscht bauen Laptop Hersteller gerne diverse Geräte per USB Anbindung ein.
Also der USB Port ist direkt auf der Platine mit dem Gerät verbunden ohne das es einen Anschluss gibt.

Jetzt wo du dauernd die Probleme mit dem USB verbunden/entfernt hast, wächst der schonmal geäußerte Verdacht das bei dir audio intern per USB angebunden ist immer mehr.

Der Chip kann nur eine begrenzte Zeit funktionieren wenn er defekt ist, danach kaskadieren Fehler immer weiter ins System.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.130
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Ja, aber dennoch besteht die Gefahr, daß es ein Treiber sein könnte, denn die Treiberaktualisierung hatte ich ja nach der Neuinstallation nicht abgestellt bzw. was wir gemacht hatten, ich weiß jetzt nicht mehr genau, wie es hieß, daß danach die Tastatur nicht mehr richtig funktionierte. Ist halt schwierig, herauszufinden, ob und welcher Treiber das verursachen könnte.

@Skyhigh Das Problem mit dem USB war jetzt nicht dauernd, sondern aufäälig an dem einen Tag, aber davor, etwas länger davor, trat das schon mal auf. Ich bin schon hin und her gerissen. Ich würde solche Probleme verstehen, wenn ich mir ein 300 EUR Laptop gekauft hätte.
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.333
Ort
Lahr
Ich kann's nur wiederholen: schick das Teil ein.


Kommt's zurück und es geht: freuen
Kommt's zurück und es geht nicht: nochmal einschicken
Kommt's dann zurück und es geht: freuen
Kommt's dann zurück und es geht nicht: vom Kaufvertrag zurücktreten und einen neuen kaufen

Beim nächsten kleinen Problem das mein Motorola zeigt, trete ich auch vom Vertrag zurück. Ich hab die Schnauze voll davon daß der Herstellersupport immer alles auf den User abwälzen will um Einsendungen zu vermeiden.
Die Gewährleistung in Deutschland gibt's nicht ohne Grund Verbindlich.

Jedes Defekte Gerät das beim Kunden bleibt, steigert den Gewinn und die Auffassung, das man die Kunden verarschen kann.
Du als kunde bist aber im Recht, ein funktionierendes Gerät zu erhalten.
Es ist überhaupt nichts dabei wenn man es einschickt. Es ist weder asozial noch blöd oder aufdringlich. Es ist und bleibt dein recht
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.333
Ort
Lahr
Das kann ich verstehen, das du warten willst.
Ist schon absehbar wann du wieder arbeiten "darfst"?
Ansonsten müsstest du noch auf die Beweislastumkehr nach 6monaten achten.
Nicht das man dann sagt du hattest es verschuldet. Das passiert auch Mal gerne.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.895
Ort
GB
...und hier wurde schon 14 Tage nichts mehr geschrieben :deal:motzen

Da kommen wir nie auf die 2.000 Beiträge, so kann ich nicht arbeiten :verysad :flenn :dash

(Ach ja, noch 649 Beiträge)

Erli :cool
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.130
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
:rofl1 Tja, das Läppi wird derzeit nicht mehr so oft bzw. soi lang genutzt, so daß es hier nichts weiter zu berichten gibt. Ich fürchte, Du mußt erstmal weiter mit diesen Arbeitsbedingen leben müssen. :hihi
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.407
Alter
46
Ort
Wilder Süden
... und schaut immer ganz vorwurfsvoll, wenn mal keine Nüsse da sind.
Aber ich kann doch nicht im Supermarkt Nüsse für das Eichhörnchen kaufen :hm
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.333
Ort
Lahr
Ooohh ich versuche schon soo lange das Eichhörnchen das hier Abends vorbei huscht zu befreunden... Wenn es zutraulicher werden würde, könnte ich es Mal richtig schön fotografieren.
Leider vermag es meine Freundschaftsangebote nicht als solche zu verstehen 😅
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.407
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Das ging mir mir eigentlich recht schnell. Bei mir lagen zufällig ein paar Wahlnüsse im Garten rum, in einigem Abstand. Die hat sich das Eichhörnchen geholt. Dann habe ich immer neue Nüsse ausgelegt und den Abstand verringert. Irgendwann kam es dann bis auf den Tisch.
 
Thema:

Nach einer gewissen Nutzungszeit keinen Ton mehr

Nach einer gewissen Nutzungszeit keinen Ton mehr - Ähnliche Themen

Plötzlich kein Ton mehr: Ich war vorhin auf Youtube unterwegs und plötzlich kam ein Bluescreen mit Fehlermeldung bzw. QRCode. Nachdem er dann fertig gerödelt hatte bekam...
Outlook 2019 startet sporadisch nicht mehr.: Mein Standard-Mailprogramm ist Outlook 2019. Wenn ich den Rechner neu gestartet habe und Outlook anklicke, startet es zunächst (auch mehrere...
Netzwerkverbunden - jedoch offline (außer YT): Hallo Internet! Ich hoffe jetzt auf die Schwarmintelligenz, weil ich trotz Hilfe von Computer-affinen Freunden, und IT-Service mittlerweile nicht...
Soundkartentreiber zerschossen nach UPDATE -> WAS TUN ?: Guten Tag, eine lange Leidenschgeschichte möglichst kurz erzählt: Rechner: Lenovo ideapad 710s. Vorgeschichte: Automatisches Windows-Update am...
Soundkartentreiber zerschossen nach UPDATE -> WAS TUN ?: Guten Tag, eine lange Leidenschgeschichte möglichst kurz erzählt: Rechner: Lenovo ideapad 710s. Vorgeschichte: Automatisches Windows-Update am...
Oben