GELÖST Nach dem Update-Neustart sofort im BIOS gelandet

Diskutiere Nach dem Update-Neustart sofort im BIOS gelandet im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ja, DAS ist das BIOS, welches geflasht werden soll. Und wie ich schon schrieb, diese Datei auf einen Stick und im BIOS das Flashtool anwerfen...

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.353
Ja, DAS ist das BIOS, welches geflasht werden soll.

Und wie ich schon schrieb, diese Datei auf einen Stick und im BIOS das Flashtool anwerfen.
Diese Datei auswählen, fertig...
 

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
9.118
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Ja, DAS ist das BIOS, welches geflasht werden soll.

Und wie ich schon schrieb, diese Datei auf einen Stick und im BIOS das Flashtool anwerfen.
Diese Datei auswählen, fertig...
Mich irritiert das Ganze, weil die Datei UX325JAAS.303 lautet, also die Dateiendung .303. Sowas hab ich noch nie gesehen. Ich kenne mich mit diesem Update für BIOS und Flash etc.pp nicht aus. Daher wären Infos für "Dummis" besser für mich. :D

Dann sollte sich ja irgendwo ein Datum und/oder eine Versionsangabe geändert haben....
Ja, irgendwo ist gut.
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.353
Das ist nur ein Name.
Die Update-Datei heisst nun mal so, und das Flashtool kann damit umgehen.
 

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
9.118
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
@Alfiator Versionsnummer ist das Eine, Dateiendung ist für mich was anderes. Daher bin ich ja so irritiert. Hab ja schon viele Dabeiendungen gesehen, aber „.303“, also Zahlen, noch nie.
nochmal zum Verständnis:

ich ziehe also nur diese Datei Namens UX325JAAS.303 auf den Stick und dann weiter? Wenn ich über den Startvorgang ins Bios gehe, sieht das so aus:

1606848946427.jpeg


Ich soll quasi den Stick noch vor dem Booten einstecken und der Rechner erkennt beim Start dann diese Datei? Hab ich das richtig verstanden?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
31.907
Alter
54
Ort
Thüringen
Ich denke Du musst in den Bildschirm wie in Post#1 Bild zwei und von dort das Laden der Datei vom Stick anstoßen....
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.353
Hatte ich doch alles schon geschrieben ....
Aber da Du scheinbar meine Antworten ignorierst, bin ich hier raus.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.191
Ort
D-NRW
Wie man jetzt von dem Bild aus Posting 27 in das zweite Bild von Posting 1 kommt, sehe ich gerade auch nicht.
Probier mal den Advance Mode, lt. deinem Bild in Posting 27 musst du nur F7 drücken.
Vielleicht erscheint dann etwas bzgl. Bios-Update.
 

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
9.118
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Wenn Du Windows gestartet hast, schau mal was ASUS unter eigenen Updates anbietet, und wähle das fehlgeschlagene Firmware-Update. Und bitte mit angeschlossenem Netzteil.
Ich habe bei den anfänglichen Problemen der Ersteinrichtung Windows so zurück gesetzt, daß ich keine Software von Asus mehr drauf habe, zumindest finde ich keine mehr.

1606867714375.png

Entweder Du nimmst das Windows-Tool zum Updaten,
das muss eigentlich nur gestartet werden, und dann durchklicken.

Oder Du nimmst das BIOS, das kommt in einem ZIP-Archiv.
Dieses entpackst Du auf einen USB-Stick, und stösst im BIOS das Flastool an.
(wie ganz oben im zweiten Bild, wo Du dann die Datei auf dem Stick auswählst).

Ich persönlich bevorzuge das Update aus dem BIOS heraus, mit dem internen Flashtool,
dann kann mir Windows nicht alles zerschießen, falls es meint, während des Updates abstürzen zu müssen :cheesy
Welches Windows Tool meinst Du?

Ich habe jetzt die Zip-Datei auf einen Stick entzipt. Ich nutze WinZip dazu. Muß ich den Rechner mit eingestecktem Stick starten?

Das Problem ist nur, wenn ich direkt im Bios bin, finde ich keine Möglichkeit, direkt dort etwas anzustoßen. Ich werde es mit dem Stick nochmal versuchen.
Entweder im BIOS die entsprechende Funktion oder unter Windows das Herstellertool nutzen.Letzteres sollte Windows runterfahren und dann das Update durchführen;günstig ist immer nach de Anleitung des Herstellers zu verfahren...

Das ist nicht das Schlimmste;es kann vorkommen dass das Update nicht vollständig durchgeführt wird (hat es alles schon gegeben).Ansonsten ist es günstig Windows neu zu starten bevor man sowas macht;vllt sogar im abgeschertem Modus falls das so machbar ist....:unsure
Ich habe kein Herstellertool mehr auf dem Laptop. Ich versuche gerade, sowas zu installieren, aber die Installation bricht mit einem Bluescreen ab. Habe aber den Fehler schon gefunden. Google hat mir eine veraltete Version angeteigt.

Ja, DAS ist das BIOS, welches geflasht werden soll.

Und wie ich schon schrieb, diese Datei auf einen Stick und im BIOS das Flashtool anwerfen.
Diese Datei auswählen, fertig...
Ich habe nun den Weg zu dem ersten Bild wieder gefunden, aber hier komme ich nicht weiter: Dies ist ein aktueller Screenshot. Man kann die angezeigten Pfade anklicken

1606872597166.png

Hatte ich doch alles schon geschrieben ....
Aber da Du scheinbar meine Antworten ignorierst, bin ich hier raus.
Ich habe nichts ignoriert, aber ich komme mit einigen Antworten nicht zurecht. Vermutlich setzt Du zu viel Wissen voraus. ;) Für mich ist das alles Neuland. Habe noch nie ein BIOS aktualisiert und da hier alles nicht selbsterklärend ist, habe ich lauter :confused auf dem Kopf.
Wie man jetzt von dem Bild aus Posting 27 in das zweite Bild von Posting 1 kommt, sehe ich gerade auch nicht.
Probier mal den Advance Mode, lt. deinem Bild in Posting 27 musst du nur F7 drücken.
Vielleicht erscheint dann etwas bzgl. Bios-Update.
Ich bin über Deinen Weg dahin gekommen, aber stehe ich jetzt auch. Wie stoße ich das Update dort an? Mir wird der Inhalt des Sticks nicht angezeigt, so daß ich da jene Datei auswählen könnte.

Bei ASUS habe ich inzwischen aufgegeben, ein "Hersteller Tool" zu finden, welches ich runterladen kann. Mir wird immer nur FAQ angezeigt und weitere Verlinkungen, aber kein Tool oder ich bin einfach zu blöd und genervt, wenn das alles so umständlich bei Asus gestaltet ist.

Mir fällt noch ein: muß ich über den USB-Stick mit der Datei booten? Ich habe es zumindest mal versucht, aber das geht nicht. Ist ja keine ISO-Datei, oder?

Ich gebe es jetzt erstmal auf, denn ich komme nicht weiter.
 

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.815
Ort
Lahr
Wie ist der Stick denn formatiert?
Asus Boards setzen meistens Fat32 vorraus.
Ntfs ist ein Windows Format und lässt sich oftmals nicht im BIOS öffnen.

Nein der Stick muss nicht gebootet werden. Der taucht wenn alles richtig ist in dem Fenster das du gezeigt hast (EZ Flash) auf. Dann kannst du die BIOS Datei wählen und mit enter laden.
Tippe wie gesagt auf das falsche Dateisystem am Stick
 

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
9.118
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Hm, ich denke, daß ich den in Fat32 formatiert hatte, kann es aber nicht sagen. Wie kann ich denn herausfinden, wenn bereits Dateien auf dem Stick sind, welches Format formiert wurde? Ich hab es jetzt einfach nochmal formatiert, aber ich wüßte nicht, wo der Stick mir im BIOS angezeigt werden soll. Muß der Stick eingesteckt sein oder reicht es, wenn das Bios angezeigt ist, daß ich dann den Stick einstecke? Geht zumindest beides nicht.

Der Stick wird jedenfalls im BIOS erkannt.

UEFI: Corair Flash Voayger 1100, nur unter dem EZ Flash leider nicht.

1606883289730.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
9.118
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Und genau da hat bei mir nichts gestanden. Von welchem Punkt aus hast Du die Eigenschaften abgerufen? Im Grunde jetzt unwichtig, weil ich eh nochmal formatiert habe. Hilft leider auch nicht weiter bei meinem Problemchen wegen dem BIOS
 
Thema:

Nach dem Update-Neustart sofort im BIOS gelandet

Nach dem Update-Neustart sofort im BIOS gelandet - Ähnliche Themen

Windows10 friert ein. Was kann ich tun?: Servus, ich habe Windows10 Home auf einem HP Omen Laptop 17-w246ng Seit gestern (Installation von Skype; kann aber zufällig damit...
Wenn die Medientasten gedrückt werden erscheinen die Buchstaben für Play/Pause "g", für Stopp "j", für nächster Titel "p", für vorheriger Titel "q". V: Guten Abend Community, Heute bin ich auf ein Problem gestoßen, welchem sich glaub ich noch niemand angenommen hat. Bisher konnte ich jedes...
Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden.: Guten Tag, ich benutze einen PC mit Windows 10. Ich habe ein Computerspiel gespielt, dass öfters geruckelt und nach einigen Minuten gefreezed...
W-Lan Adapter nach deaktivieren verschwunden: So Folgendes: Hab zum testen von Lan-Kabeln den W-Lan Adapter im Netzwerkfreigabecenter deaktiviert, um Lan Kabel zu testen. Finde nun diesen...
Windows 10 Update abgebrochen, Laptop funktioniert nicht mehr.: Hallo liebe Community, heute Nachmittagbekam ich auf meinem Win10 Laptop die Meldung ein Windows Update durchzuführen, was ich dann auch tat. Die...
Oben