GELÖST Nach Acronis restore Vista startet nicht mehr. HILFE!!!

Diskutiere Nach Acronis restore Vista startet nicht mehr. HILFE!!! im Vista - Installation Forum im Bereich Vista - Installation; Hallo zusammen, ich bin geschockt und verzweifelt. BITTE HILFE!!!:beten Ich musste gezwungenermassen ein erst ein paar Tage altes Acronis-Backup...
#1
S

Scandalo

Dabei seit
01.09.2008
Beiträge
31
Hallo zusammen,

ich bin geschockt und verzweifelt. BITTE HILFE!!!:beten
Ich musste gezwungenermassen ein erst ein paar Tage altes Acronis-Backup (ganze Partition) zurückspielen. Es ist das erste Mal, dass ich das gemacht habe, obwohl ich schon seit Jahren immer fleißig meine Festplatte sichere. Ich hatte Vertrauen, dass das funktioniert, denn warum habe ich dann die ganzen Jahre über dieses bekloppte Backup mit Acronis überhaupt gemacht???
Restore verlief regulär, habe auch den MBR neu schreiben lassen.
Ich starte Vista: FEHLERMELDUNG! :cheesy Startet nicht, sagt, es sei wohl eine Hardware- oder Softwareänderung vorgenommen worden worden, will dass ich die Original-CD einlege. Dann soll man von der CD starten, Sprache auswählen, und dann auf "Reparieren" gehen.:confused
Ok, gemacht, CD rein (Original OEM Medion), gestartet, dort erscheint aber nicht die Möglichkeit "reparieren" sondern nur "installieren" mit dem Hinweis, dass dann alle Programme, Einstellungen usw. verloren gehen ...
Das will ich natürlich nicht, ich wiil mein gesichertes Backup wieder haben!!!:wut
WAS TUN???
Ich denke, hier gibt´s einige die schon Erfahrungen mit Acronis und Backup´s allgemein haben, Also DANKE DANKE

Ciao von Scandalo
 
#2
P

papageidiver

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
409
habe auch den MBR neu schreiben lassen.
Warum und wie, ist normal überhaupt nicht nötig, vielleicht ist dabei ein Fehler entstanden. Ich mache das mit Acronis wenigstens jedes halbe Jahr ohne Probleme.
 
#3
S

Scandalo

Dabei seit
01.09.2008
Beiträge
31
Klappt wieder

Warum und wie, ist normal überhaupt nicht nötig, vielleicht ist dabei ein Fehler entstanden. Ich mache das mit Acronis wenigstens jedes halbe Jahr ohne Probleme.
Ok, liegt ja auch nicht an Acronis, das ist das bescheuerte Vista, das nicht kapiert hat, dass ich das Backup auf denselben Rechner zurückspiele. :wut Die von MS machen sich vor lauter Schiss wegen unerlaubter Kopien derart in die Hose :thumbdown, dass ich als regulärer User jetzt fast in Tilt gegangen wäre. Ich hätte ja Verständnis dafür, wenn ich das Backup auf einen anderen Rechner überspiele, aber ist ja ganz genau der gleiche Blechknecht, und ich hatte zwischenzeitlich auch keine Hardware- und kaum Softwareänderungen vorgenommen.
Habe das Problem aber gelöst. Ich hab den Rechner nochmal über die Installations-CD gebootet, vorher hatte ich wegen der Panik übersehen, dass da im Bildschirm unten links ganz klein doch eine Systemstartreparatur angeboten wird. Jetzt klappt wieder alles. Gott sei Dank. Das ganze System mit allen Programmen, Triebern, Service-Packs und Updates neu aufzusetzen hätte mich 2 Wochen gekostet. Kenne ich von früher, deshalb mache ich ja die Acronis-Backups.
Und dann haut Vista so einen Schei.. dazwischen. Zum Kotzen, ich habe mir vor Schreck fast in die Hose gamacht ...:aah

Danke für die Anteilnahme, und ciao von Scandalo
 
#5
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Hallo zusammen,

ich bin geschockt und verzweifelt. BITTE HILFE!!!:beten
Ich musste gezwungenermassen ein erst ein paar Tage altes Acronis-Backup (ganze Partition) zurückspielen. Es ist das erste Mal, dass ich das gemacht habe, obwohl ich schon seit Jahren immer fleißig meine Festplatte sichere.
...

... ich wiil mein gesichertes Backup wieder haben!!!:wut
WAS TUN???
Ich denke, hier gibt´s einige die schon Erfahrungen mit Acronis und Backup´s allgemein haben, Also DANKE DANKE

Ciao von Scandalo
Was bitteschön bringen einem regelmäßige Backups, wenn nicht auch getestet wird, ob sich diese ohne Probleme zurückspielen lassen?!:thumbdown

So etwas kann Ich einfach nicht verstehen::wut

1. Ob die Rücksicherung des erstellten Backups funktioniert sollte getestet werden, da es dafür (auch nicht von Acronis!) keinerlei Garantie gibt!

2. Dein Sicherungsmedium (externe Festplatte, CD-R, DVD-R oder großer Flash Speicher bzw. Netzlaufwerk!) kann auch defekt sein bzw. kann kaputt gehen

Mfg Slayer

P. S. Freut mich trotzdem das alles wieder läuft! Mehr Glück als....
 
#6
G

GrenSo

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
640
Ort
Exil-Cottbuser in Hessen
Was bitteschön bringen einem regelmäßige Backups, wenn nicht auch getestet wird, ob sich diese ohne Probleme zurückspielen lassen?!:thumbdown
Dann frage ich mich aber und bitte berichtige mich, wenn ich mich irre, wie man ein testen kann ob ein Backup problemfrei eingespielt werden kann, ohne es auch wirklich zu machen... und was wenn es dann zu Problemen kommt?
 
#7
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Dann frage ich mich aber und bitte berichtige mich, wenn ich mich irre, wie man ein testen kann ob ein Backup problemfrei eingespielt werden kann, ohne es auch wirklich zu machen... und was wenn es dann zu Problemen kommt?
Dann weiß man schonmal das die ganze Backup Sache nicht reibungslos funktioniert bzw. im anderen Fall ohne Probleme funktioniert!

Darum geht's mir! Und nicht einfach so...

Ich mach ne Backup und sag: Ich hab ne Backup, nun ist alles gut und schluss! Keine Überprüfung! Und im Ernstfall, dann sowas wie oben geschehen...:blush:aah
 
#8
G

GrenSo

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
640
Ort
Exil-Cottbuser in Hessen
Dann weiß man schonmal das die ganze Backup Sache nicht reibungslos funktioniert bzw. im anderen Fall ohne Probleme funktioniert!

Darum geht's mir! Und nicht einfach so...

Ich mach ne Backup und sag: Ich hab ne Backup, nun ist alles gut und schluss! Keine Überprüfung! Und im Ernstfall, dann sowas wie oben geschehen...:blush:aah
An sich hast du damit ja schon Recht und bisher hatte ich selbst damit auch nie Probleme. Ich gehe dabei aber eh immer über die Acronis Secure Zone gehe und und das Systembackup auch nur in eine identische Platte einspiele.
 
#10
S

Scandalo

Dabei seit
01.09.2008
Beiträge
31
Fake???

Nix Vista, die doofen sitzen zu 99% vor dem PC. :D
Das Kompliment gebe ich hiermit zurück, es sei denn, Du erklärst mir bitte was ich beim Restore "doofes" getan haben soll? Acronis hat seine Arbeit hervorragend gemacht, aber wenn Du so klug bist, dann erkläre DU mir doch bitte warum Vista das Restore nicht booten wollte!!!
Das Backup war 3 Tage alt, der selbe Rechner, die selbe Platte mit der selben Partition, keine geänderte Hardware, das gleiche Wetter draußen ... Also erklärs mir bitte Schlaumeier, sonst halt Dich mit Beleidigungen zurück! Das Vista ein gemurkstes Betriebssystem ist sollte sich schon bis zu Dir rumgesprochen haben, oder?:devil
 
#11
P

papageidiver

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
409
Das Kompliment gebe ich hiermit zurück, es sei denn, Du erklärst mir bitte was ich beim Restore "doofes" getan haben soll?
Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil, gemeint sind ja wohl die User, die sich den Schuh anziehen.
Keine Ahnung, was du für Fehler gemacht hast oder auch nicht. Ich weiß nur, ich ARBEITE mit 3 PCs, auf denen schon von Anfang an Vista drauf war (auch bleibt) und regelmäßig mit Acronis Sicherungen geschrieben (mit Überprüfung) und zurück gespielt werden. Klar hat auch bei mir einmal etwas nicht geklappt, war aber im Nachhinein ein reiner Eingabefehler von mir. Vor Vista und Acronis habe ich mit N. Ghost gearbeitet, auch hier hat alles reibungslos geklappt.
Wenn du aber alles richtig gemacht hast, wie du behauptest, dann liegt es ja wohl nicht an Vista sondern eindeutig an Acronis, denn dieses Programm ist für die Sicherung und das zurück spielen verantwortlich.
Ob Vista nun gut oder schlecht ist, will ich nicht beurteilen, aber Win 7 ist auch nur ein retuschiertes Vista.
 
#12
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Ich mische mich mal kurz in euren "Streit" ein:

1. Fakt ist, weder VISTA noch Acronis sind 100%ig fehlerfrei bzw. vor Fehlern sicher

2. Es gibt meiner Meinung nach, kein Windows das nicht irgendwie murks ist, ist halt Windows

3. Und dann ist es auch völlig menschlich, wenn dann der der vorm PC sitzt, vielleicht (unbewußt!) zu irgendwelchen sonderbarem Verhalten der beiden Programme beiträgt!

So bevor sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlt, es ist hier keiner persönlich damit gemeint! Alles völlig allgemein!

So, Ich bin weg!:weg

Mfg Slayer
 
#13
schmarotzki

schmarotzki

Dabei seit
14.01.2008
Beiträge
383
Ort
Berlin
Ich benutze True Image schon sehr lange und bis auf 2 Mal hatte ich noch nie Probleme. Allerdings benutze ich nur eine Boot CD zum sichern und wiederherstellen. Bei der Image Erstellung sollte unbedingt die Validierung eingeschaltet sein, also die Überprüfung des Images. Gelegentlich gab es aber auch mit einigen Versionen von True Image selber Probleme. Meistens konnten die mit einem Update behoben werden. Gute Erfahrungen habe ich mit der Version 2009.0.12.9769 gemacht.
Ich spiele auch ziemlich oft Images zurück (meistens nach Ausprobieren von Software) und bis auf die zwei Mal (DVD beschädigt) keine Probleme. Klappt mit XP, Vista und Windows 7. Für mich gibt es kein besseres Programm.
 
#14
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
@papageidiver

Wie du etwas meinst und wie du es schreibst sind zweierlei Dinge. Drücke dich einfach klarer aus beim nächsten Mal.

Thema durch, zurück zum Problem. :satisfied
 
Thema:

Nach Acronis restore Vista startet nicht mehr. HILFE!!!

Nach Acronis restore Vista startet nicht mehr. HILFE!!! - Ähnliche Themen

  • Win10 funktioniert nach Festplattenwechsel und "Restore" eines zuvor mit "Acronis" erstellten Backup

    Win10 funktioniert nach Festplattenwechsel und "Restore" eines zuvor mit "Acronis" erstellten Backup: Win10 funktioniert nach Festplattenwechsel und "Restore" eines zuvor mit "Acronis" erstellten Backup Auf meiner Festplatte ist Windows XP auf...
  • Acronis Restore erkennt die FP nicht?

    Acronis Restore erkennt die FP nicht?: Hallo, auf dem neuen XP-kompatiblen-Fujitsu-W280-SATA-PC im IDE-Modus, habe ich nach der BS-Installation Acronis-True-Image 10.0 hinzugefügt und...
  • GELÖST neue Hardware - BS Neuinstallation - oder Acronis Universal Restore?

    GELÖST neue Hardware - BS Neuinstallation - oder Acronis Universal Restore?: Hallo und guten Tag, auch wenn ich mir jetzt den „Vorwurf“ nicht richtig recherchiert zu haben :nixweis , einhandeln sollte: Häufig wird davon...
  • Acronis Universal Restore

    Acronis Universal Restore: Hallo Leute, hat von euch jemand Erfahrung mit dem Acronis 9.1 Universal Restore? An unserer Firma wollen Sie von einem Intel se7505vb2 Server...
  • Image und Restore mit Acronis True Image

    Image und Restore mit Acronis True Image: Hallo Ich möchte meinem Laptop eine neue Festplatte gönnen. Auf dem Laptop läuft Windows Vista. Nun möchte ich gern ein Update der Platte mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben