MySpace & Co: Kein Zugang für Sexualstraftäter

Diskutiere MySpace & Co: Kein Zugang für Sexualstraftäter im IT-News Forum im Bereich IT-News; Im US-Bundesstaat Minnesota wird zur Zeit ein Gesetzesentwurf diskutiert, der es verurteilten Sexualstraftätern untersagt, sich bei...
#2
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Im Allgemeinen spinnen die Amis ja! Aber was Kinderschänder und Sexual-Straftäter anbelangt , da sind die konsequent! Wenn ein verurteilter Kinderschänder in die Nachbarschaft zieht , wird einfach einfach ein Plakat mit Gesicht und Warnung aufgehängt und fertig! Macht das mal in Deutschland , da wird man dann härter bestraft als der Kinderschänder , und der bekommt Schmerzensgeld ! Klasse !!! Bei uns wird immer wieder der Täter zum Opfer gemacht , und die wirklichen Opfer stehen allein im Regen! Und ein Pastor , der wegen Kinderschändung verurteilt ist , bekommt von der Kirche eine Pfarrei zugeteilt und kann weiter kleine Jungen vergewaltigen !! HALLELUJA ,o sancta simplicitas!!!!
 
#3
P

Pontius

Dabei seit
28.09.2007
Beiträge
177
Wo du recht hast hast du recht, bitter aber wahr :wut

mfg LuckyLuke
 
#6
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Na klar, die Ammies spinnen mit ihrem Bestrafungswahn und Ablehnung der Resozialisierung, aber Sexualstraftäter gehören auf den Elektrohocker oder per Halsmanchette an den nächstbesten Baum aufgeknüpft. :D
/!\ Achtung Ironie /!\

P.S.
Außerdem haben wir in DE durchaus harte Strafen gegen Sex - zwei jahre haft für den Schuft, der es wagt mit seiner Scxhwester sexuelle Erfahrungen auszutauschen oder die Schuftin, die es mit ihrem Bruder wagt - dass beide wollen spielt keine Rolle, Inzest ist schließlich per katholischem Dekret eine Sünde - ohja, was sind wir Deutschen den Ammies doch moralisch überlegen. :D
 
#7
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
Naja. Ich muss sagen, ich bin froh, dass wir nicht die Amerikanischen Strafen habe. Ich bin dann doch lieber für unsere Strafen inkl. der (versuchten) Resozialisierung anstatt die Quote und die Rückfallquote der Amerikaner zu haben. Auch finde ich es keine Lösung 1% seiner Bevölkerung ins Gefängniss zu stecken.
Also nicht das ihr mich falsch versteht. Ich mag Amerika, ich würde auch gerne dort wieder leben, aber es gibt so ein paar Sachen, die verstehe ich dort nicht.


Edit:
Ich habe mal eine Studie gesehen (ich weiß leider nicht mehr wo und ob ich mich richtig entsinne), die besagte, dass die Masse (über 50%) der minderjährigen Opfer vorher wussten, wie alt ihr Peiniger ist und was er will. Und das sie sich nur auf soetwas einließen, da ihr Elternhaus nicht in bester Ordnung war.
Keine Ahnung, was ich von dieser Statistik halten soll, es heißt ja nicht umsonst "Traue niemals einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.".


Edit 2:
Ich würde es aber auch begrüßen, wenn Sexualtäter von solchen Seiten ausgeschlossen werden, alleine schon zum Schutz vor ihnen selbst. Damit sie garnicht erst wieder in Versuchung kommen, so etwas zu tun.
 
#8
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
48
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Wohin sollen sie denn dann???

Wie will man denn verhindern, das sich die o.g. Personen unter falscher Identität in ein Social-Community-Portal einloggen :unsure ?


Wenn ein verurteilter Kinderschänder in die Nachbarschaft zieht , wird einfach einfach ein Plakat mit Gesicht und Warnung aufgehängt und fertig! Macht das mal in Deutschland , da wird man dann härter bestraft als der Kinderschänder , und der bekommt Schmerzensgeld !
Aber wo sollen die "Täter", wenn die Ihre Strafe ordnungsgemäß verbüßt haben, und den Auflagen nachgekommen sind, denn sonst wohnen?

Denke man darf die Mentalität von in Deutschland lebenden Personen nicht so einfach mit Amerikanern vergleichen.

Gruß


Rebecca :sing
 
#9
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Ironie an: Und wer seine Steuern nicht ordnungsgemäß zahlt, dem gehört ein Eurozeichen auf die Stirn gebrannt! Ironie aus.

Man man Leute, wir hatten die letzten Tage erst die Diskussion hier, dass man seine Meinung sachlich vorbringen soll. Können wir uns nicht alle daran halten?

@ Rebecca, da hast Du vollkommen recht. Das ist eine ganz andere Kultur dort. Und wie soll man das anstellen? Die totale Überwachung?

@ MadMaster, sehe es auch so, dass eine Resozialisierung im Vordergrund stehen sollte, wenn sie hoffnungsvoll erscheint.

@ tschuffi Und was soll das bringen? Dann fährt er halt in einen anderen Ort und es passiert dort. Es sollte ausreichen, wenn ein besonderes Auge auf sie geworfen wird.
 
#10
Pitti1960

Pitti1960

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
70
Alter
58
Im Allgemeinen spinnen die Amis ja! Aber was Kinderschänder und Sexual-Straftäter anbelangt , da sind die konsequent! Wenn ein verurteilter Kinderschänder in die Nachbarschaft zieht , wird einfach einfach ein Plakat mit Gesicht und Warnung aufgehängt und fertig! Macht das mal in Deutschland , da wird man dann härter bestraft als der Kinderschänder , und der bekommt Schmerzensgeld ! Klasse !!! Bei uns wird immer wieder der Täter zum Opfer gemacht , und die wirklichen Opfer stehen allein im Regen! Und ein Pastor , der wegen Kinderschändung verurteilt ist , bekommt von der Kirche eine Pfarrei zugeteilt und kann weiter kleine Jungen vergewaltigen !! HALLELUJA ,o sancta simplicitas!!!!
:up BRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAVO:up
 
#11
T

tschuffi

Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
576
Alter
39
Ort
Dortmund
Jeder der sich an Kinder vergeht sollte auf den Elektrischen Stuhl.. Ja ich weiss,jetzt kommen wieder die die sagen wie kannst du sowas sagen.. Jaja !!

Stellt euch mal vor die würden sich an EUREN Kindern vergreifen !! Glaub da würdet ihr ganz anders drüber denken !!

@ emmert : Was soll es denn bringen wenn man auf die jenigen ein Auge wirft ? Dann reißen sich die Leute zusammen und es passiert später..

Und außerdem..Wer sich einmal an Kindern vergriffen hat,der tut dies immer wieder..
 
#12
T

Think different

Gast
#13
K

Konservenbüchse

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
334
Und außerdem..Wer sich einmal an Kindern vergriffen hat,der tut dies immer wieder..
Sicher? Es soll aber auch Leute geben, die sich gebessert haben.

Im Allgemeinen spinnen die Amis ja!
Bitte in Zukunft etwas präziser ausdrücken. Es sind nicht alle Amerikaner verrückt. Natürlich, mir gefällt die allgemein bekannte Mentalität auch nicht, vor allem was das Thema Umweltschutz angeht, aber deswegen muss man nicht gleich das ganze Volk abstempeln. Deutschland und andere europäische Länder sind auch nicht ganz sauber.

Wie will man denn verhindern, das sich die o.g. Personen unter falscher Identität in ein Social-Community-Portal einloggen ?
Das ist wohl das Hauptproblem.
Ich frage mich was solch ein Gesetz bringen soll. Im Endeffekt steigen dann nur die Aufwandskosten für die Kontrolle.
 
#14
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Wenn du aber dem Ex-Straftäter nachweisen kannst, dass ers hat, wäre das mit dem neuen Gesetz ein Grund ihn sofort wieder einzubuchten und einbuchten machen die Ammies gern - bei diesem Punkt ist es imho auch durchaus korrekt "die Ammies" zu sagen, denn in den USA ist es eben nicht so, als würde die Brachiualbestrafung in der Gesetzgebung gegen den Willen des Volkes durchgesetzt, sondern genau umgekehrt - Bundespolitik und Bundesgerichte wollen weniger Brachialbestrafung und mehr Resolzialisierung, scheitern aber immer wiedert an großen Volksmehrheiten, die von Opferkampagnen verdoomt sind.

Natürlich gibts dennoch viele Ammies die dagegen sind, aber es gab auch jede Menge Ammies die dagegen sind, aber irgendwo muss man auch mal berücksichtigen, dass wir Demokratien haben (auf Regionalebene die Ammies sogar mehr als wir) und dadurch eben "das Volk" mitverantwortung für alles trägt.
 
#15
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
48
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Mitverantwortung oder mit den "Wölfen" heulen???

Natürlich gibts dennoch viele Ammies die dagegen sind, aber es gab auch jede Menge Ammies die dagegen sind, aber irgendwo muss man auch mal berücksichtigen, dass wir Demokratien haben (auf Regionalebene die Ammies sogar mehr als wir) und dadurch eben "das Volk" mitverantwortung für alles trägt.
Na, sagen wir mal, das wir eine, von wem auch immer "kontrollierte" Medien Demokratie haben.
Deswegen ist die sachliche Herangehensweisen an Themen so wichtig.

Leider wird es immer schwieriger, solche "Diskussionen" zu führen, ohne das die Betreiber der Diskussionsplattformen befürchten müssen, zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Von daher ist es mir ein Rätsel wie ich " Mitverantwortung" übernehmen kann.

Gruß


Reb:singecca
 
Thema:

MySpace & Co: Kein Zugang für Sexualstraftäter

MySpace & Co: Kein Zugang für Sexualstraftäter - Ähnliche Themen

  • MySpace laufen die Nutzer weg

    MySpace laufen die Nutzer weg: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • MySpace-Verkaufsprozess gestartet

    MySpace-Verkaufsprozess gestartet: Bereits mehr als 20 Interessenten kolportiert Das Medienunternehmen News Corp. hat den Verkaufsprozess für das Online-Netzwerk MySpace gestartet...
  • Myspace bandelt mit Facebook an

    Myspace bandelt mit Facebook an: Nach dem eigenen Redesign macht Myspace den nächsten Schritt hin zu einem neuen Selbstverständnis und verbindet sich mit Facebook. Myspace...
  • GELÖST MySpace ???

    GELÖST MySpace ???: wollte mich nach längerer Zeit mal wieder bei MySpace einloggen, dann kommt die Meldung..... Das witzige, ich hab die aktuellste...
  • MySpace: Top-Spammer hat keinen Zugang mehr

    MySpace: Top-Spammer hat keinen Zugang mehr: Das Bezirksgericht von Los Angeles hat dem berüchtigten Spammer Sanford Wallace per einstweiliger Verfügung verboten, MySpace zu benutzen. Quelle...
  • Ähnliche Themen

    • MySpace laufen die Nutzer weg

      MySpace laufen die Nutzer weg: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
    • MySpace-Verkaufsprozess gestartet

      MySpace-Verkaufsprozess gestartet: Bereits mehr als 20 Interessenten kolportiert Das Medienunternehmen News Corp. hat den Verkaufsprozess für das Online-Netzwerk MySpace gestartet...
    • Myspace bandelt mit Facebook an

      Myspace bandelt mit Facebook an: Nach dem eigenen Redesign macht Myspace den nächsten Schritt hin zu einem neuen Selbstverständnis und verbindet sich mit Facebook. Myspace...
    • GELÖST MySpace ???

      GELÖST MySpace ???: wollte mich nach längerer Zeit mal wieder bei MySpace einloggen, dann kommt die Meldung..... Das witzige, ich hab die aktuellste...
    • MySpace: Top-Spammer hat keinen Zugang mehr

      MySpace: Top-Spammer hat keinen Zugang mehr: Das Bezirksgericht von Los Angeles hat dem berüchtigten Spammer Sanford Wallace per einstweiliger Verfügung verboten, MySpace zu benutzen. Quelle...
    Oben