[DE] Mutmaßlicher Funkmasten-Saboteur in Bayern festgenommen

Diskutiere Mutmaßlicher Funkmasten-Saboteur in Bayern festgenommen im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
45
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Nach einer Serie von 34 Sabotagen an Mobilfunkanlagen in Niederbayern hat die Polizei einen 28-jährigen Verdächtigen gefasst. Der Mann hatte seit April 2008 aus Hass auf Mobilfunkanbieter zwischen Deggendorf und Regensburg die Technik etlicher Sendemasten beschädigt. Er sei nun in der Nähe eines Mastes im Landkreis Straubing-Bogen gefasst worden, als er gerade erneut einen Sender sabotieren wollte, heißt es in einer Mitteilung des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA). Der Mann sei geständig; als Grund für seine Taten habe er angegeben, darüber verärgert gewesen zu sein, dass in der Nähe seines Wohnortes auch ein Sender gebaut werden sollte. Der Sendemast wurde nie errichtet, schreibt das LKA.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
G

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Ich frage mich gerade wie der Typ denn an die Elektronik dran gekommen ist.
Sind die Masten nicht normalerweise unerreichbar hoch gebaut bzw. auf Dächern montiert?
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.247
Ort
D-NRW
Naja, gegen Jugendstreiche sind sie schon sicher, aber wenn man wirklich möchte, kommt man wohl auch ran.
 
G

Gast261112

Gast
Ich frage mich gerade wie der Typ denn an die Elektronik dran gekommen ist.
Sind die Masten nicht normalerweise unerreichbar hoch gebaut bzw. auf Dächern montiert?

Hier einmal ein Bild wie diese Funkmasten aussehen.
http://www.gauangelloch.net/mainpage/uploads/pics/funkmast.jpg

Es gibt mehre Möglichkeiten der Einfachen Sabotage. Was der Artikel verschweigt, es handelt sich bei den Täter um eine aus der Linken Radikalen Szene. Wird zeit das man endlich anfängt diese Gruppen zu verbieten.
 
S

seppjo

Gast
Meine Güte wird da wieder dicke aufgetragen. Ich muss ganz ehrlich sagen. Ich hab mich auch schon oft gefragt ob diese Masten eine Auswirkung auf meinen Körper haben. Es ist mir auch schon oft im Kopf rumgeschwirrt sich irgendwie dagegen zu wehren. Zu einer sinnvollen Lösung sich gegen solche Funkmasten zu wehren bin ich bisher aber noch nicht gekommen. Radikaler linker bin ich übrigens nicht. :D
Die Dinger schiessen ja so langsam wie Pilze aus dem Boden.
 
E

el-c

Gast
Was der Artikel verschweigt, es handelt sich bei den Täter um eine aus der Linken Radikalen Szene. Wird zeit das man endlich anfängt diese Gruppen zu verbieten.

aha. noch nicht einmal in der offiziellen polizei-mitteilung steht dieses. woher hast du denn also diese information?

el-c.
 
Thema:

Mutmaßlicher Funkmasten-Saboteur in Bayern festgenommen

Oben