GELÖST Muß der Intel storage mgr. sein?

Diskutiere Muß der Intel storage mgr. sein? im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Männer, habe mein laptop nun auf Win7x64 umgestellt, soweit alles OK. Unter Vista (wie konnte ich nur . . .) wurde bei den Dell-Treibern...
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.970
Standort
Nähe Fürsty
Hallo Männer,

habe mein laptop nun auf Win7x64 umgestellt, soweit alles OK.
Unter Vista (wie konnte ich nur . . .) wurde bei den Dell-Treibern noch der Intel storage mgr angeboten; unter Win 7 nicht mehr.
Frage ist, ob man den unter Win7 nicht mehr braucht, oder ihn sich halt suchen muß.
Da ich es hasse, etwas zu installieren, was ich nicht brauche, würde ich das gerne vorher wissen.
Was sagen die Spezialisten dazu?

Gruß
Uboot:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Läuft das Laptop oder hast du irgendwelche Probleme? Wenn alles einwandfrei läuft würde ich den Storage Manager nicht installieren.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.970
Standort
Nähe Fürsty
Läuft das Laptop oder hast du irgendwelche Probleme? Wenn alles einwandfrei läuft würde ich den Storage Manager nicht installieren.
Bisher läuft der Rechner ohne erkennbare Probleme. Mir ist auch nicht klar, was der ISM genau macht; deßwegen weiß ich eben auch nicht, ob er sein muß.
 
S

seppjo

Gast
Wenn du kein AHCI bzw. RAID benutzt brauchst du den nicht.
Bei Bedarf kann man Ihn auf der Intel Seite ziehen. Ist vom Chipsatz abhängig.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.970
Standort
Nähe Fürsty
. . .bevor ich genau weiß, was ich will, hat der Seppl schon wieder die Lösung . . .
Ich danke Dir!:D
. . . und schönen Abend!

Uboot:up
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ich habe zwar AHCI aber ich brauch den nicht, also weg damit :satisfied
 
S

seppjo

Gast
Hallo uboot1,
die Beschreibung steht doch auf der Intel Seite. Vermtulich kannst du die RAID Arrays / AHCI bzw. den Status der Platten damit einsehen und überwachen. Außerdem wird der M$ Treiber durch einen Intel Treiber ersetzt.

@cxmarkus71,
jedem so wie er will, ich benutze gerne die Treiber der Chipsatzhersteller und nicht den M$ Treiber. :D Vermutlich also Geschmackssache.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.970
Standort
Nähe Fürsty
Hallo uboot1,
die Beschreibung steht doch auf der Intel Seite. Vermtulich kannst du die RAID Arrays / AHCI bzw. den Status der Platten damit einsehen und überwachen. Außerdem wird der M$ Treiber durch einen Intel Treiber ersetzt.

@cxmarkus71,
jedem so wie er will, ich benutze gerne die Treiber der Chipsatzhersteller und nicht den M$ Treiber. :D Vermutlich also Geschmackssache.
@Seppjo: ja, habe ich schon gelesen, aber nicht verstanden.
Ich will hier auch keinen Aufstand bauen und ich denke, daß man generell ohne auskommt, bei Problemen aber damit Erfolg haben kann. Wichtig ist wohl, daß man von der Wahlmöglichkeit weiß.
Das reicht mir ja nun.
Schönen Tag!
Uboot:D
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
@Seppjo: ja, habe ich schon gelesen, aber nicht verstanden.
Ich will hier auch keinen Aufstand bauen und ich denke, daß man generell ohne auskommt, bei Problemen aber damit Erfolg haben kann. Wichtig ist wohl, daß man von der Wahlmöglichkeit weiß.
Das reicht mir ja nun.
Schönen Tag!
Uboot:D
kleiner widerspruch...

generell kommt man nicht ohne aus (die treiber von MS sind ja ältere treiber der chiphersteller, die durch diese WHQL-prüfung müssen für die MS-lizenz oder wie das heißt, aber eben ältere ausgaben). prinzipiell läuft die kiste auch ohne diese treiber und nur mit den durch MS bereitgestellten..

ABER: um die leistung und performance seines systems zu haben, für die es geschaffen ist, sind die treiber der chiphersteller nötig, zumal die hersteller meist regelmäßiger aktualisieren (siehe grafikkarten) um fehler auszumerzen.


fürs reine serven muss das natürlich nicht sein aber ich würde nicht sagen, dass man generell ohne auskommt.. :D
 
P

Prometheus

Gast
IASTOR oder MSAHCI, das ist hier die Frage. Standard ist MSAHCI. Ohne es beweisen zu können: der IntelRst soll besser sein. Deshalb habe ich den Treiber von Intel installiert.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
ist ja jedem selbst überlassem wie er was handhabt.. ich installiere immer die treiber der hersteller und bei AHCI den intel storage treiber.. :)
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.970
Standort
Nähe Fürsty
ist ja jedem selbst überlassem wie er was handhabt.. ich installiere immer die treiber der hersteller und bei AHCI den intel storage treiber.. :)
Muß ich nochmal einhaken: ist es nicht so, daß die notebook-Hersteller oft Treiber modifizieren? Dann liefe der offizielle Treiber schlecht oder garnicht . . .
 
S

seppjo

Gast
@uboot1,
es gab mal Zeiten bei denen das mit den mobilen Grafikkarten durchaus kritisch war. Zwischenzeitlich haben sich so ziemlich alle Hersteller darauf eingestellt die Chipsätze egal ob Board oder GFX komplett zu übernehmen und keine modifizierten Treiber mehr einzusetzen. Ich selbst gehe da "bei modifizierten Treibern" immer die Treiber Infodateien durch um den Originalhersteller zu finden und den Treiber dort zu ziehen. Hat sich bisher immer bewährt. Man findet sogar manchmal zu lang totgesagter Hardware aktuelle Treiber. ;)
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.970
Standort
Nähe Fürsty
@uboot1,
es gab mal Zeiten bei denen das mit den mobilen Grafikkarten durchaus kritisch war. Zwischenzeitlich haben sich so ziemlich alle Hersteller darauf eingestellt die Chipsätze egal ob Board oder GFX komplett zu übernehmen und keine modifizierten Treiber mehr einzusetzen. Ich selbst gehe da "bei modifizierten Treibern" immer die Treiber Infodateien durch um den Originalhersteller zu finden und den Treiber dort zu ziehen. Hat sich bisher immer bewährt. Man findet sogar manchmal zu lang totgesagter Hardware aktuelle Treiber. ;)
Sicher ein interessanter Hinweis!
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ihr redet alle vom Treiber, aber es geht doch um den Intel Storagemanager, das ist das komische Programm was bei jedem Bootvorgang mitgeladen wird und die Festplatten überwacht und gegebenfalls neue Sata Treiber installirt. Den Manager habe ich abgestellt, aber trotzdem laufen doch die aktuellen Sata und AHCI Treiber auf dem System, oder sehe ich das verkehrt? :confused
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Muß der Intel storage mgr. sein?

Muß der Intel storage mgr. sein? - Ähnliche Themen

  • INTEL Treiber Installationsproblem

    INTEL Treiber Installationsproblem: Hallo, auf meinem MSI GV72 8RD ist momentan für INTEL UHD Graphics 630 der Treiber 24.20.100.6292 vom 27.08.2018 installiert. Der Support von...
  • Windows 10 Intel Graka HDMI Ausgang

    Windows 10 Intel Graka HDMI Ausgang: Hallo, vor einiger Zeit (1-2 Jahren) bemerkte ich, das mein HDMI Ausgang nicht mehr funktioniert (zum Glück hatte ich noch nen VGA Anschluss)...
  • Issues with Network Device Intel Ethernet Adapter X710-DA4 X710DA4FHBLK

    Issues with Network Device Intel Ethernet Adapter X710-DA4 X710DA4FHBLK: Hi Guys, since the newest windows update I'm facing an issue with the Intel Ethernet Adapter X710-DA4 X710DA4FHBLK driver. I always get the...
  • Interne Kamera Intel(R) AV Stream geht nach WIN Update nicht und Treiber wird nicht gefunden

    Interne Kamera Intel(R) AV Stream geht nach WIN Update nicht und Treiber wird nicht gefunden: Hallo. Ich habe nun wiederholt das Problem, dass sie interne Kamera nicht funktioniert. Sie wird von der Kamera APP nicht erkannt, von Skype nicht...
  • intel Technology Access service nicht mehr funktionsfähig,

    intel Technology Access service nicht mehr funktionsfähig,: Iich bekomme im Zuverlässigkeitsverlauf regelmässig obige Meldung, was bedeutet das und was kann ich dagegen tun
  • Ähnliche Themen

    Oben