Multiboot - Win7 über Vista-Systempartition installieren??

Diskutiere Multiboot - Win7 über Vista-Systempartition installieren?? im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich habe ein Multibootsystem mit 2xVista und 1x Win7. Eines der Vista ist die Systempartition. Kann ich auf die Vista-Systempartition...
A

Antispy99

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2009
Beiträge
69
Hallo,
ich habe ein Multibootsystem mit 2xVista und 1x Win7. Eines der Vista ist die Systempartition.

Kann ich auf die Vista-Systempartition einfach Win7 noch einmal drüberinstallieren, ohne meine gesamten Systeme kaputt zu machen? Und ist dann das drüberinstallierte Win7 automatisch die neue Systempartition??

Danke und Gruß!
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Die Systempartition ist in jedem Betriebssystem die, in der es installiert ist. Das heißt im Idealfall jedes Mal eine andere.

Willst du zu 2x Vista und 1x W7 noch ein W7 dazugeben? Ich frage jetzt nicht nach dem Sinn, aber dann solltest Du schon 4 verschiedene Partitionen dafür nutzen.
 
A

Antispy99

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2009
Beiträge
69
1.
Die Systempartition enthält bei einem Multiboot-System als einzige (Start)-Partition den Ordner Boot sowie die bootmgr. Ohne diese Daten lassen sich die anderen vorhanden BS nicht starten!
2.
Du hast leider nicht richtig gelesen. Ich will nicht 4 BS, sondern nach wie vor nur 3.
3.
Meine Anfrage ist leider nicht beantwortet. Vielleicht erbarmen sich die Experten?
 
G

GaxOely

Gast
Und wenn ich sie mit win7 überschreibe, wird dann nicht ein neuer bootloader erstellt?
Na klar
Und wie kommst dann an die anderen!?
Garnicht
Oder mit seeeehr viel Aufwand.
Mein TIP
Schaue was dein Mainboard kann.
Jedes Betriebssystem auf eine eigene Festplatte. Jede Platte alleine installiert ohne das eine 2. dranhängt.
Und mit dem Tastenkürzel im Mainboard beim Booten die Platte anwählen!

So kannst du Platten raus nehmen, dazu stecken wie du willst!
Man findet mit dem Bootloader vom Mainboard immer die richtige
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Na klar
Und wie kommst dann an die anderen!?
Garnicht
Oder mit seeeehr viel Aufwand.
Warum ?

Die anderen Systeme sollten von einer normalen Win7-Installation gefunden und automatisch in den Bootloader eingebunden werden (sofern alle Platten während der Installation eingebaut sind).

Allerdings ist deine Variante mit dem Mainboard-Auswahlmenü natürlich praktischer. ;)
 
G

GaxOely

Gast
Warum ?

Die anderen Systeme sollten von einer normalen Win7-Installation gefunden und automatisch in den Bootloader eingebunden werden (sofern alle Platten während der Installation eingebaut sind).

Allerdings ist deine Variante mit dem Mainboard-Auswahlmenü natürlich praktischer. ;)
Das funktioniert aber nur anders herum man fängt bei C: an dann zb.
d:
So kann jede eingetragene im Bootloader von einer neuen Installation gefunden werden!
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Das hab ich jetzt, offen gesagt, nicht verstanden.

Wenn ich irgendwelche Windows-Systeme im Rechner hatte und dann zusätzlich irgendwo Vista installiert habe, hat sich das alle vorhandenen Systeme zusammengesucht und in den Loader eingetragen (soweit ich mich erinnere). Mit Windows 7 habe ich das noch nicht ausprobiert, ich denke aber nicht das es dort anders ist. Die Buchstaben sind doch auch erstmal wurscht, weil Win7 die für sich ja eh neu vergibt (wie jedes andere Windows-System auch). :nixweis
 
G

GaxOely

Gast
Das hab ich jetzt, offen gesagt, nicht verstanden.

Wenn ich irgendwelche Windows-Systeme im Rechner hatte und dann zusätzlich irgendwo Vista installiert habe, hat sich das alle vorhandenen Systeme zusammengesucht und in den Loader eingetragen (soweit ich mich erinnere). Mit Windows 7 habe ich das noch nicht ausprobiert, ich denke aber nicht das es dort anders ist. Die Buchstaben sind doch auch erstmal wurscht, weil Win7 die für sich ja eh neu vergibt (wie jedes andere Windows-System auch). :nixweis
Egal wieviel Windowssysteme du installierst.
Der Bootloader ist C:
Machst du den kaputt ist eine Wegweisung zu den anderen nicht mehr möglich, mit herkömmlichen Mitteln.

Da der Topicstarter den C: jetzt platt machen will, wird auch der Pfad (Einträge) zu den anderen gelöscht!
Lässt er den in C: in Ruhe kann er 100 Systeme noch hinten dran hängen!
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Egal wieviel Windowssysteme du installierst.
Der Bootloader ist C:
Machst du den kaputt ist eine Wegweisung zu den anderen nicht mehr möglich, mit herkömmlichen Mitteln.

Da der Topicstarter den C: jetzt platt machen will, wird auch der Pfad (Einträge) zu den anderen gelöscht!
Lässt er den in C: in Ruhe kann er 100 Systeme noch hinten dran hängen!
Eigentlich hatte ich das anders in Erinnerung. Aber da meine letzten Tests schon recht lange zurückliegen muss ich dir das glauben. :nixweis

:danke für die Berichtigung.
 
A

Antispy99

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2009
Beiträge
69
Egal wieviel Windowssysteme du installierst.
Der Bootloader ist C:
Machst du den kaputt ist eine Wegweisung zu den anderen nicht mehr möglich, mit herkömmlichen Mitteln.

Da der Topicstarter den C: jetzt platt machen will, wird auch der Pfad (Einträge) zu den anderen gelöscht!
Lässt er den in C: in Ruhe kann er 100 Systeme noch hinten dran hängen!
Das mit C: habe ich nicht verstanden. Egal welches Windows ich aufrufe, es wird immer jeweils mit C: angezeigt.

Also habe ich keine Chance, die eigentlich "überflüssige" Sys-Vista-Partition (hat nur SP1, SP2 geht nicht rein, alles versucht) anderweitig zu nutzen??
Das andere Vista hat SP2, ist eine andere Geschichte.

Habe auch nur eine Festplatte (entsprechend partioniert).

Ist vielleicht mit EasyBCD eine Lösung möglich? Oder mit dem Bootmanager von den Paragon Tools? Der soll angeblich sämtliche installierten Systeme erkennen und anbieten.

Und das Blöde ist, dass mit jedem Systemabbild von Win7 auch immer das Sys-Vista mit abgespeichert wird.
Dann bleibt mir ggf. nur noch, die Sys-Vista so klein wie möglich zu machen aber zu behalten, damit ich die anderen beiden Systeme noch starten kann??

Ich mache jetzt erstmal Schluss. Ich hoffe, ich habe nicht zu sehr genervt.

Und vielen Dank für Euer Interesse!!
 
Thema:

Multiboot - Win7 über Vista-Systempartition installieren??

Multiboot - Win7 über Vista-Systempartition installieren?? - Ähnliche Themen

  • Windows XP entfernen aus der Multiboot Konfiguration mit Windows 7 und Windows 10

    Windows XP entfernen aus der Multiboot Konfiguration mit Windows 7 und Windows 10: Hallo, ich habe auf meinem PC Windows XP, Windows 7 und Windows 10 installiert. windows XP wird nicht mehr benötigt. Wie kann ich Windows XP...
  • windows xp entfernen aus multiboot konfiguration mit windows 7 und windows 10

    windows xp entfernen aus multiboot konfiguration mit windows 7 und windows 10: Hallo, ich habe auf meinem PC Windows XP, Windows 7 und Windows 10 installiert. windows XP wird nicht mehr benötigt. Wie kann ich Windows XP...
  • Windows 10 und mehrere Betriebssysteme (multiboot)

    Windows 10 und mehrere Betriebssysteme (multiboot): Hallo, vor wenigen Monaten habe ich ein ACER Notebook gekauft, auf dem Windows 10 vorinstalliert war. Da ich auf Windows 8.1 nicht verzichten...
  • Multiboot Stick Win7

    Multiboot Stick Win7: Hallo, habe mir vor langer Zeit mal einen Multiboot Stick zur Installation von Windows 7 gebaut. Dieser läuft auch problemlos. Jetzt möchte ich...
  • WinXp und Win7 Installieren

    WinXp und Win7 Installieren: Dies habe ich schon in einem anderen Forum gepostet, erhoffe mir hier aber größere Erfolgschancen auf Aufklärung. Lg, Tymo
  • Ähnliche Themen

    Oben