!!! Multiboot !!! Hilfe !!! Mother

Diskutiere !!! Multiboot !!! Hilfe !!! Mother im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leut! Bin neu in diesem Forum. Habe ein mächtiges Problem. Habe auf dem XP Pro -Rechner eine neue Motherboard (GA-8SRX) installiert. Zuvor...
M

Murtazza

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2002
Beiträge
8
Hallo Leut!

Bin neu in diesem Forum. Habe ein mächtiges Problem. Habe auf dem XP Pro -Rechner eine neue Motherboard (GA-8SRX) installiert. Zuvor hatte ich ne Intel 440 BX. Da das neue MOBO über UDMA 100, hatte ich Probleme beim Start up. Daher habe ich die Recovery CD benützt um das System zu reparieren. Da ich so dumm war und nicht beachtet habe, dass die Recovery Cd zur Home Edition gehört, habe ich ich jetzt ein Multiboot - System (1. XP pro, 2. Xp home edition). Danach habe ich mit der richtigen Setup CD (xp pro) in das ursprüngliche Verzeichnis (XP pro) kopiert. Jetzt kann ich zwar ins Windows einsteigen, aber die alten Benutzerkonten werden nicht mehr angezeigt, wobei die Daten nicht gelöscht sind. Zusätzlich wird jedesmal chkdsk ausgeführt (wahrscheinlich wegen den fehlerhaften Sektoren im Windows.0 Verzeichnis, wo sich die unvollständige Home Edition befindet). Probleme habe ich jetzt auch noch mit der Sparkle Gf3 ti200 128. Wird nicht mehr richtig anerkannt. (Nehme an durch die neue SIS AGP-Driverinstallation).

Daher bitte ich die Experten, die folgenden Fragen zu beantworten:

1. Wie kann ich die xp home edition deinstallieren (kann nicht ins xp he einsteigen! Muss also manuell geschehen).

2. Wie kann ich die alten Benutzerdaten zu einem Benutzer "anheften", sodass der Desktop so angezeigt wird, wie es ursprünglich mit dem alten MOBO war.

3. Tipps für die Grafikkarte....

4. Chkdsk soll verschwinden!

Danke Euch allen!!!
 
N

Never_Born

Gast
Hallo

Hast du Windows XP neu installiert nach dem Wechseln des Motherboards? Meines Wissens muss man (oder sollte zumindest) Windows neu installieren, wenn man das Motherboard wechselt! Ich weiss jedoch nicht, wie das bei XP ist und will daher auch nichts falsches behaupten.

Gruss
Never_Born
 
M

Murtazza

Threadstarter
Mitglied seit
17.05.2002
Beiträge
8
Hi!

Ja nach dem Wechsel habe ich wieder das XP PRO installiert, ohne zu formatieren, d.h. in das ursprüngliche Verzeichnis, da ich meine Daten nicht verlieren wollte.

Grüße
Murtazza
 
P

Pascal

Gast
Am wenigsten aufwand hast du, wenn du alles wegsicherst (deine Daten) und alles neu aufsetzt. (alles löschen nund neu drauf). Da ist der Aufwand wesentlich kleiner und alles funktioniert ohne Probleme.

Ansonsten das Windows.0 Verzeichnis droppen und in der boot.ini den Eintrag entfernen.+

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat </td></tr><tr><td id="QUOTE">Wie kann ich die alten Benutzerdaten zu einem Benutzer "anheften", sodass der Desktop so angezeigt wird, wie es ursprünglich mit dem alten MOBO war.
[/b][/quote]

Benutzer anlegen, anmelden. wieder abmelden, profil wurde erstellt. das "alte" Profil ins neue kopieren und es tut wieder (sollte)



</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat </td></tr><tr><td id="QUOTE">Tipps für die Grafikkarte....[/b][/quote]

Treiber vollständig entfernen, restart, neue karte installieren

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat </td></tr><tr><td id="QUOTE">. Chkdsk soll verschwinden![/b][/quote]

STart ausführen cmd
chkdsk /F ausführen, restart. hilft evt.
 
mastermind

mastermind

Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
286
Hi,

Ich muß Pascal zustimmen !

Ein Motherboard wechsel ist ein zu großer Eingriff in die Systemhardware. Das verkraftet ein (normales) Betriebsystem nicht so einfach.
Stell dir vor du fährst Trabbi mit keinerlei komfort, plötzlich schwebst du im leeren und anschlieszen bist du in einem Porsche den du aber versuchst mit dem Trabbi Sprit zu fahren. (schlechtes Beispiel ich weiß. Soll auch nichts gegen Trabbis und unseren neuen Kollegen!!!! )

Also verstehst du ... selbst wenn du es hin bekommen wirst das das System bootet... richtig (schnell) wird es nie laufen.
Am besten alles sichern und neu drauf.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Das Profil sichern

Und eben deine Daten (Word-Dokumente, MP, usw.)
Programme brauchst du nicht sichern, die musst du eh neu installieren, weil die Registry Einträge sonst fehlen.

Halt noch eventuelle Daten von den Programmen sichern. (Konfigfiles oder so ...)
 
Thema:

!!! Multiboot !!! Hilfe !!! Mother

!!! Multiboot !!! Hilfe !!! Mother - Ähnliche Themen

  • Windows 10 und mehrere Betriebssysteme (multiboot)

    Windows 10 und mehrere Betriebssysteme (multiboot): Hallo, vor wenigen Monaten habe ich ein ACER Notebook gekauft, auf dem Windows 10 vorinstalliert war. Da ich auf Windows 8.1 nicht verzichten...
  • MultiBoot Stick größe und die Software

    MultiBoot Stick größe und die Software: Hallo, Da CD/DVD Laufwerke immer mehr aus denn Computern verschwinden und man ja Früher oder Später diesen Rechner neu Installieren muss frage...
  • Windows 7 Ultimate 64 und oder Windows10Pro Multiboot System Probleme

    Windows 7 Ultimate 64 und oder Windows10Pro Multiboot System Probleme: Hallo, da ich regelmäßig alle 6 Monate gezwungen bin Windows 7 / 10 neu zu installieren, würde ich schon ganz gerne wissen, wie ich diesen...
  • Windows10Pro amd64 Version 1709/1803 Multiboot System

    Windows10Pro amd64 Version 1709/1803 Multiboot System: Hallo, grundsätzlich würde ich gerne wissen wollen, wie ich ein Multiboot System mit Windows10Pro entweder 1709 oder 1803 ( ich nutze auf...
  • Windows 10 - Windows XP Multiboot

    Windows 10 - Windows XP Multiboot: Hallo, ich würde gerne einen Multiboot einrichten, allerdings funktioniert das nicht mehr so wie mit Windows 7. Ich habe zuerst auf einer...
  • Similar threads

    Oben