MSI GeForce GTX 680 Lightning L - leicht abgespecktes GeForce-Grafik-Monster betritt die Bühne

Diskutiere MSI GeForce GTX 680 Lightning L - leicht abgespecktes GeForce-Grafik-Monster betritt die Bühne im Grafikkarten News Forum im Bereich Hardware-News; Mit der neuen GeForce GTX 680 Lightning (L) will der Grafikkartenhersteller MSI eine kostengünstigerer Version seiner bereits erhältlichen GTX 680...
P

POINTman

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
42
Standort
Mittelfranken
Mit der neuen GeForce GTX 680 Lightning (L) will der Grafikkartenhersteller MSI eine kostengünstigerer Version seiner bereits erhältlichen GTX 680 Lightning auf den Markt bringen






Grafikkarten auf Basis der GeForce-GTX-680 aus dem Nvidia Regal, welche sich zu den schnellsten Single-GPU Modellen am Markt zählen, sind im Bezug auf die Verkaufszahlen eher Randerscheinung am Markt. Trotz allem finden die meist oberhalb 450 Euro angesiedelten Pixelbeschleuniger im Gaming- oder Enthusiast-Segment ihre Abnehmer. Mit der GeForce GTX 680 Lightning hat MSI bereits seid einiger Zeit eine dieser Ausnahmetalente im eigenen Portfolio und erweitert dieses mit der GeForce GTX 680 Lightning, mit dem Kürzel L am Ende, um eine weitere Ausführung. Diese soll sich vor allem im Preis und der reduzierten Leistungsaufnahme vom Geschwister-Modell abheben, wozu MSI dieser eine kleine Leistungsbremse verpasst.






Konnte die MSI GeForce GTX 680 Lightning bislang noch mit einem Chip- und Speichertakt von 1110 MHz bzw. effektiven 6008 MHz auf sich aufmerksam machen, wurde beim neuen Ableger die GPU um knapp 100 MHz abgesenkt. Die Grafikeinheit der GeForce GTX 680 Lightning L arbeitet demnach mit 1019 MHz. Der Boost-Takt wurde ebenfalls von 1176 Mhz auf nun 1084 MHz gedrosselt. Der 2 GB große GDDR5-Speicher hingegen bleibt auf dem gleichen hohen Niveau des Schwestermodells.






Bis auf die geringere Performance soll die neue MSI GeForce GTX 680 Lightning L die gleichen Features aufweisen. Neben dem Overclocking-Potential soll auch die Twin-Frozr-IV-Kühllösung, welche aus einem ausgeklügelten Heatpipe-Kühler mit zwei 100 mm-Lüftern besteht, weiterhin Bestandteil der neuen High-End-Grafikkarte bleiben. Hinzugekommen ist neben den bereits bekannten hochwertigen Bauteilen der Military-Class-III-Einstufung, welche MSI auf all seinen Premium-Grafikkarten verwendet, ebenfalls eine optimierte Spannungsversorgung, welche bei der L-Ausführung aus zwölf Phasen besteht (8+3+1). Die Bildausgabe erfolgt bei der GTX 680 Lightning L über HDMI-, DVI- oder DisplayPort-Anschlüsse.






Bisher ist unklar, wann MSI seine neue GeForce GTX 680 Lightning L hierzulande an den Start schickt. Ein Verkaufsstart ist derzeit nur für Japan bekannt, der 15. Februar 2013. Zudem nannte der Hersteller bisher nur 58.000 Yen als Verkaufspreis.




Quelle: videocardz
 
Thema:

MSI GeForce GTX 680 Lightning L - leicht abgespecktes GeForce-Grafik-Monster betritt die Bühne

MSI GeForce GTX 680 Lightning L - leicht abgespecktes GeForce-Grafik-Monster betritt die Bühne - Ähnliche Themen

  • MSI GeForce GTX 760 Hawk: hoch getaktete Mittelklasse-Gaming-Grafikkarte wird mit großer Kühllösung vorgestellt

    MSI GeForce GTX 760 Hawk: hoch getaktete Mittelklasse-Gaming-Grafikkarte wird mit großer Kühllösung vorgestellt: MSI stellt mit der neuen MSI GeForce GTX 760 Hawk den weiterentwickelten Twin-Frozr-IV-Grafikkartenkühler mit dem Zusatz Advanced vor, welcher...
  • MSI spendiert seinen GeForce GTX 650 Ti kostenfreie Spielbeigabe

    MSI spendiert seinen GeForce GTX 650 Ti kostenfreie Spielbeigabe: MSI liefert ab sofort alle Grafikkarten seiner Geforce GTX 650 Ti-Reihe mit dem Spieletitel Assassin's Creed 3 aus Nachdem AMD erst kürzlich mit...
  • MSI kündigt neue GeForce GTX 660 Hawk an

    MSI kündigt neue GeForce GTX 660 Hawk an: nach der etwas "vorgezogenen" Vorstellung seiner GTX 660 Grafikkarten folgt nun der nächste Streich von MSI Nach der offiziellen Vorstellung von...
  • MSI GeForce GTX 680 OC TwinFrozr 3 im Test

    MSI GeForce GTX 680 OC TwinFrozr 3 im Test: Mit dem Namen MSI bringen hierzulande sehr viele Anwender leistungsfähige und leise Grafikkarten in Verbindung. An diesen Ruhm möchte MSI mit der...
  • NVIDIA GeForce GTX 560 von ASUS und MSI - The Lucky Punch?

    NVIDIA GeForce GTX 560 von ASUS und MSI - The Lucky Punch?: Hallo. Mit der GeForce GTX 560 Ti schickte NVIDIA ein Produkt im 200-Euro-Preisbereich in den Markt, welches High-End-Ambitionen vorzuweisen...
  • Ähnliche Themen

    Oben