Mozillas Firefox 42 kommt erstmals in 64-Bit und mit Tracking-Schutz

Diskutiere Mozillas Firefox 42 kommt erstmals in 64-Bit und mit Tracking-Schutz im Firefox Forum im Bereich Browser Forum; Mozillas Firefox, welcher ungefähr im 6-Wochen-Zyklus als neue Version erscheint, ist heute mit der Versionsnummer 42 veröffentlicht worden. Zu...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Mozillas Firefox, welcher ungefähr im 6-Wochen-Zyklus als neue Version erscheint, ist heute mit der Versionsnummer 42 veröffentlicht worden. Zu den größeren Änderungen zählen nicht nur der Tracking-Schutz, welcher schon fast wie ein Werbeblocker funktioniert, sondern auch erstmals die Möglichkeit, den Browser neben der üblichen 32-Bit-Variante auch in einer 64-Bit-Variante nutzen zu können




Auch wenn derzeit über Werbeblocker als Ad-Ons heiß diskutiert wird, kann der neue Firefox 42 über die sogenannte "Tracking-Protection" selbstständig Site-Elemente blockieren, die dafür bekannt sind, die Daten eines Anwenders zu verfolgen und zu sammeln. Hierbei greift die Mozilla Foundation auf die Liste der Datenschutz-Initiative Disconnect zurück, die mittlerweile über 2.000 gefährliche Websites blockiert.

Allerdings lässt sich die Tracking Protection nur bei den privaten Tabs aktivieren, was wiederum ein Zugeständnis an die Werbeindustrie und somit auch an die betroffenen Seitenbetreiber darstellt. Der Grund für die Einführung von Tracking-Protection liegt im "Do-Not-Track"-Standard, der von vielen Unternehmen mittlerweie erfolgreich ignoriert wird.

Insofern eine private Sitzung aktiv ist, wird über ein Schild-Symbol in der URL-Leiste angezeigt, dass Tracking Protection aktiv ist. Mit einem Klick auf das Schild kann der Tracking-Schutz aber auch jederzeit deaktiviert werden. Wer Tracking Protection dauerhaft deaktivieren möchte, kann dies in den Einstellungen unter Datenschutz jederzeit vornehmen.

Interessant ist auch die Möglichkeit, Audio-Tabs gezielt stumm schalten zu können. Gerade bei einer Vielzahl geöffneter Tabs ist es immer nervig und umständlich gewesen, genau den zu finden, der gerade Audio-Dateien abspielt. Hierbei wird ein Lautsprecher-Symbol angezeigt, welches den Ton in dem jeweiligen Tab deaktivieren kann.

Das der neue Firefox 42 neben der üblichen 32-Bit-Version auch in einer 64-Bit-Variante erscheint, stellt ein Novum beim Firefox dar. Einer der größten Vorteile der 64-Bit-Variante liegt darin, dass der Firefox mit mehr als vier Gigabyte Arbeitsspeicher umzugehen weiß. Allerdings sollten sich nicht gleich alle blind auf die 64-Bit-Variante stürzen, da mit dieser Version nur noch Plugins auf Flash-Basis unterstützt werden. Mit Plugins wie Silverlight und Java wird der Firefox-64-Bit nichts mehr anzufangen wissen.

Zudem gibt es den 64-Bit-Browser auch nicht auf dem gewöhnlichen Weg via Update oder von der offiziellen Mozilla-Webseite. Die 64-Bit-Version liegt auf einem ftp-Server welcher unter http://archive.mozilla.org zu erreichen ist.

Meinung des Autors: Mozillas Firefox kommt erstmals in einer 64-Bit-Variante - den Waterfox mal ausgenommen, da es kein Firefox im eigentlichen Sinn gewesen ist. Zusätzlich noch Tracking Protection (insofern man im privaten Modus surft) und das Stummschalten von nervigen Audio-Tabs - ich sehe, dass Mozilla seinen Usern genau zugehört hat - bitte weiter so
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Mozilla hat es in meinen Augen vergeigt mit der 64-Bit Version! Mal wieder! :thumbdown

Nein, also dann bleibe ich lieber und sehr gerne bei den diversen derivaten a la Cyberfox oder eben Waterfox! Die sind schnell, stabil und in 64-Bit und bieten bei den Plug-Ins oder auch Add-Ons keine solchen Einschränkungen wie das Original! :satisfied
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
22.639
Standort
Thüringen
Cyberfox ist auch hier die 1. Wahl weil der WF zu sehr hinterher hinkt in Sachen Sicherheitsupdates....
 
Thema:

Mozillas Firefox 42 kommt erstmals in 64-Bit und mit Tracking-Schutz

Mozillas Firefox 42 kommt erstmals in 64-Bit und mit Tracking-Schutz - Ähnliche Themen

  • Mozillas Firefox Nightly kann bereits den deutlich kompressionsärmeren AV1-Videocodec streamen

    Mozillas Firefox Nightly kann bereits den deutlich kompressionsärmeren AV1-Videocodec streamen: Der neue freie Videocodec AV1 gilt offiziell zwar noch gar nicht als fertiggestellt, doch ist Mozillas aktuelle Nightly-Version des Firefox schon...
  • Mozillas Firefox erfordert künftig signierte Add-ons

    Mozillas Firefox erfordert künftig signierte Add-ons: Um den Nutzer zukünftig besser gegen die zunehmende Zahl schädlicher Add-ons schützen zu können, müssen sämtliche Plugins demnächst über Mozillas...
  • Thunderbird bekommt Mozillas Contacts-Add-on

    Thunderbird bekommt Mozillas Contacts-Add-on: Nutzer können damit Kontakte aus Adressbüchern von E-Mail-Programmen und Social Networks zusammenführen. Es handelt sich um eine Testversion...
  • Weave 0.2 - Mozillas Onlinedienst macht Fortschritte

    Weave 0.2 - Mozillas Onlinedienst macht Fortschritte: Die Entwicklung von Mozillas Onlinedienst Weave macht Fortschritte und wurde in einer neuen Entwicklerversion veröffentlicht. Die Onlinedienste...
  • Opera ist verärgert über Mozillas Sicherheitspolitik

    Opera ist verärgert über Mozillas Sicherheitspolitik: Noch in dieser Woche wird Opera 9.26 erscheinen und einige Fehlerkorrekturen sowie mindestens ein Sicherheitsleck schließen. Ein Sicherheitsloch...
  • Ähnliche Themen

    Oben