Motorola RAZR 2019 gegen Samsung Galaxy Z Flip - Wer bietet mehr Smartphone für 1.500 Euro?

Diskutiere Motorola RAZR 2019 gegen Samsung Galaxy Z Flip - Wer bietet mehr Smartphone für 1.500 Euro? im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Auch als Windows User kommt man in der Regel an einem Android Smartphone schwer vorbei, und wenn man sich dazu auch für aktuelle Technik...
Auch als Windows User kommt man in der Regel an einem Android Smartphone schwer vorbei, und wenn man sich dazu auch für aktuelle Technik interessiert wird es auch schwer, an faltbaren Geräten vorbeizusehen. Samsung und Motorola haben hier neue Modelle am Start und wir klären einmal ob zum stolzen Preis von rund 1.500€ das Motorola RAZR 2019 oder Samsung Galaxy Z Flip mehr Technik zu bieten haben.

Samsung Galaxy Z Flip,Motorola RAZR 2019,Galaxy Z Flip,RAZR 2019,ZFlip,RAZR2019,Kaufberatung,V...png

Smartphones in allen Preisklassen auf Amazon

Das RAZR 2019 ist durch sein markantes „Kinn“ größer und wuchtiger, bringt aber damit auch das Flair des Klassikers besser mit. Das Display fällt dadurch aber auch kleiner aus, denn während im Z Flip ein 6,7 Zoll Foldable Dynamic AMOLED Display mit einer Auflösung von 1.080 x 2.636 Pixel steckt, ist es beim RAZR ein 6,2 Zoll großes Foldable P-OLED Display mit 8.76 x 2.142 Pixeln. Das Außen-Display ist beim RAZR aber größer und bietet ein 2,7 Zoll großes G-OLED Display mit 600 x 800 Pixel, das Galaxy Z Flip hat hier nur ein 1,1 Zoll Super AMOLED Panel mit 112 x 300 Pixel.

Samsung Galaxy Z Flip,Motorola RAZR 2019,Galaxy Z Flip,RAZR 2019,ZFlip,RAZR2019,Kaufberatung,V...jpg

Bei der CPU hat Samsung mit dem Qualcomm Snapdragon 855 Octa-Core Prozessor und der Adreno 640 GPU gegen den Snapdragon 710 mit der Adreno 616 GPU des Motorola RAZR eindeutig die Nase vorn und auch beim Speicher ist das Galaxy Z Flip mit 8GB RAM und 256GB internem Speicher besser bestückt als das RAZR mit 6GB RAM und 128GB internem Speicher. Eine Speicherkarte kann man bei beiden Modellen nicht nutzen. Auch beim OS hat Samsung die Nase vorn und kommt mit Android 10 und One UI 2 während Motorola sein Gerät vorerst mit Android 9.0 Pie liefert. Der Fingerabdruckscanner sitzt bei Samsung an der Seite, bei Motorola hinten.

Samsung Galaxy Z Flip,Motorola RAZR 2019,Galaxy Z Flip,RAZR 2019,ZFlip,RAZR2019,Kaufberatung,V...jpg

Die Dual-Kamera im Samsung Galaxy z Flip bietet 12 Megapixel Weitwinkel mit f/1.8 Blende, OIS und Dual-Pixel PDAF zusammen mit 12 Megapixel Ultraweitwinkel und f/2.2 Blende. Das RAZR 2019 nutzt hier hingegen eine einzelne Linse mit 16 Megapixel, /f1.7 Blende, EIS und Dual-Pixel PDAF. Auch bei der Frontkamera hat Samsung mehr zu bieten und setzt 10 Megapixel Weitwinkel mit f/2.4 Blende und PDAF gegen 5 Megapixel mit f/2.0 Blende im Motorola RAZR 2019. Bei der Hauptkamera nutzen beide für Videos bis 2160p, bei der Frontkamera macht dies nur Samsung, Motorola hat 1080p.


Viele Details sind erst einmal relativ ähnlich, wobei nur Samsung Stereo Lautsprecher bietet. Beide kommen aber ohne 3.5mm Klinke aber mit Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, NFC, A-GPS, GLONASS, GALILEO und BDS. Beide nutzen einen USB Type-C 1.0 Reversible Connector, wobei es bei Samsung USB 3.1 und bei Motorola USB 3.0 Standard ist, und beide bieten auch 15W Quick Charge für den Akku an. Manchen ist der bei Samsung mit 3.000mAh bereits zu klein, der Akku bei Motorola hat aber sogar nur 2.510mAh zu bieten.


Fazit? Beide Geräte kosten um die 1.500 Euro, aber für neue Technik zahlt man nun einmal eben viel, wenn man diese früh haben will. Alles in allem hat Samsung aber technisch das bessere Gesamtpaket während Motorola vielleicht vom Reiz des Klassikers profitieren kann. Wer bei dem Preis noch nicht raus ist und das meiste für sein Geld haben will sollte aber zum Samsung Galaxy Z Flip greifen, das Motorola RAZR 2019 ist eher etwas für moderne Nostalgiker.

Kommentar des Autors: Durch den fast identischen Preis würde ich hier sogar mal zum Galaxy Z Flip greifen, da es einfach mehr Technik für sein Geld bietet und moderner aussieht. Ich hatte zwar auch das RAZR in 2004, aber das Remake ist mit dem klobigeren Design in 2020 nicht mehr mein Fall. Zu welchem Gerät würdet Ihr greifen, wenn Ihr so viel Geld investieren würdet? ;-)
Samsung Galaxy Z Flip,Motorola RAZR 2019,Galaxy Z Flip,RAZR 2019,ZFlip,RAZR2019,Kaufberatung,Vergleich,Unterschiede,Gemeinsamkeiten,Preis,Preise,Verfügbarkeit,Ratgeber,Tipps,Tricks,Hilfe,Tipps und Tricks,Tipps & Tricks
 
Thema:

Motorola RAZR 2019 gegen Samsung Galaxy Z Flip - Wer bietet mehr Smartphone für 1.500 Euro?

Motorola RAZR 2019 gegen Samsung Galaxy Z Flip - Wer bietet mehr Smartphone für 1.500 Euro? - Ähnliche Themen

Samsung präsentiert Samsung Galaxy Z Fold2 5G - Technische Daten des Samsung Galaxy Z Fold2 5G: Nicht nur wegen der recht engen Zusammenarbeit zwischen Samsung und Microsoft hat so mancher sicher auf die offizielle Vorstellung des Samsung...
Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20+ und Samsung Galaxy S20 Ultra offiziell vorgestellt: Wenn man sich für aktuelle Smartphones interessiert kommt man im Moment an Samsung und der neuen S20 Serie nicht vorbei, ganz egal ob man die...
Samsung Galaxy Note 20 und Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus und große Smartphones Ihre Leaks, auf die wir aber in der Regel nicht mehr eingehen. Überraschungen...
Motorola RAZR offiziell vorgestellt - Die Rückkehr des Folder-Klassikers mit faltbarem Display: Wer 2004 mit Windows XP unterwegs war kennt bestimmt auch das Motorola RAZR V3, dass damals durch sein Design und auffällige Werbespots im...
Samsung Galaxy Unpacked Event für das Samsung Galaxy Note 10 am 07.08.2019 um 22:00 Uhr: Auch als Windows Nutzer kommt man nur schwer an Android Smartphones vorbei und Samsung ist da bei vielen ja sehr beliebt, so dass auch Windows...

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Oben