GELÖST Monitorlautsprecher per HDMI ansteuern

Diskutiere Monitorlautsprecher per HDMI ansteuern im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Abend! Ich habe heute einen neuen Monitor installiert (Samsung S27B970D LED). Per HDMI ist er mit der GraKa (Nvidia GeForce 9.500 GT)...
O

orion

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
587
Guten Abend!
Ich habe heute einen neuen Monitor installiert (Samsung S27B970D LED). Per HDMI ist er mit der GraKa (Nvidia GeForce 9.500 GT) verbunden. Über dieses Kabel soll auch der Ton zum internen Lautsprecher übertragen werden. Das funktioniert aber nicht.
Was muss ich tun? GraKa irgendwie mit Motherboard (ASUS P68P67 Deluxe) verbinden? Im BIOS was einstellen? In Win 7 Prof. was einstellen? Treiber installieren?
Ihr seht, ich habe keine Ahnung!
Wer kann helfen?
Dank und Gruß
orion
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
nicht jeder Monitor (nicht mit einem Tv gleichsetzen) oder grafikarte unterstützt das, dass der Ton ebenfalls via HDMI übertragen wird.. die meisten monitore empfangen NUR das Bild per HDMI und der ton geht dann über die interne soundkarte auf die boxen..

Im graka-treiber und im gerätemanager siehst du ob ein Audio-treiber von nvidia installiert wurde, wenn nicht, dann unterstützt deine graka das schon nicht..

Im Handbuch zum Monitor sollte ebenfalls etwas dazu stehen, ob er auch ton via HDMI unterstützt, macht aber meist keiner (kenne zumindest keinen)..

wenn in den Einstellungen nvidia-systemsteuerung(siehe screenshots) nichts bei audio angeführt ist, dann unterstützt dein monitor diese tonübertragung nicht und du kannst nur via soundkarte raus, dein Mainboard hat einen SPDIF-ausgang für digitale Bildübertragung, der aber nicht mit der graka verbunden werden kann um auf HDMI das auszugeben..
 

Anhänge

O

orion

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
587
Guten Morgen!
Vielen Dank für die recht frühe Hilfe.
Ich lege mal bilder vom Geräte/NVIDIA Manager bei. Bin nicht sicher, ob das weiterhilft. Könnt Ihr damit was anfangen?
Hinsichlich Lautsprecher ja oder nein: Im Manual wird gezeigt, wie man die Lautstärke einstellt, also muss da was sein.Gerätemanager.jpgNVIDIA Sound.jpg
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Stell in Windows dein Wiedergabegerät auf Digital Output um.
quark, damit kommt er nur auf den SPDIF der soundkarte(siehe sein 2. screen kleines bild links) und nicht hdmi, das eigentliche HD audio-gerät, da ist nix angeschlossen..
Guten Morgen!
Vielen Dank für die recht frühe Hilfe.
Ich lege mal bilder vom Geräte/NVIDIA Manager bei. Bin nicht sicher, ob das weiterhilft. Könnt Ihr damit was anfangen?
Hinsichlich Lautsprecher ja oder nein: Im Manual wird gezeigt, wie man die Lautstärke einstellt, also muss da was sein.Anhang anzeigen 63066Anhang anzeigen 63067
im gerätemanager ist KEIN nvidia-audio-gerät installiert, sondern nur deine interne soundkarte (wahrscheinlich realtek)..
in der nvidia-sytemsteuerung wird zwar dein monitor am HDMI erkannt aber ohne den audiotreiber gehts nicht. du hast im gerätemanager ein "unbekanntes gerät", möglich das es der fehlende nvidia-audio ist, also nimm dir den letzten nvidia-treiber und installiere den als "benutzerdefiniert" damit du siehst was installiert wird.. und dann schau im gerätemanager ob das unbekannte gerät weg ist..

IM HANDBUCH seite 53 gibt es zum HDMI-anschluss eine anleitung wenn kein ton raus kommt..
 
Zuletzt bearbeitet:
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.134
Standort
FCNiederbayern
Da wäre ich mir nicht sicher, jeder TV nimmt auch über HDMI einen MPEG Stream und die sind auch nur Stereo codiert. Aber mit SPDIF kanns nicht gehen da hast recht. Ich würde die Treiber CD einlegen und mal das Rufezeichen anklicken und den Treiber suchen lassen auf der CD.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Da wäre ich mir nicht sicher, jeder TV nimmt auch über HDMI einen MPEG Stream und die sind auch nur Stereo codiert. Aber mit SPDIF kanns nicht gehen da hast recht. Ich würde die Treiber CD einlegen und mal das Rufezeichen anklicken und den Treiber suchen lassen auf der CD.
Hast recht, hab meinen Post angepasst..;) im Handbuch ist dazu etwas erläutert.. (seite 53)
 
O

orion

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
587
quark, damit kommt er nur auf den SPDIF der soundkarte(siehe sein 2. screen kleines bild links) und nicht hdmi, das eigentliche HD audio-gerät, da ist nix angeschlossen..


im gerätemanager ist KEIN nvidia-audio-gerät installiert, sondern nur deine interne soundkarte (wahrscheinlich realtek)..
in der nvidia-sytemsteuerung wird zwar dein monitor am HDMI erkannt aber ohne den audiotreiber gehts nicht. du hast im gerätemanager ein "unbekanntes gerät", möglich das es der fehlende nvidia-audio ist, also nimm dir den letzten nvidia-treiber und installiere den als "benutzerdefiniert" damit du siehst was installiert wird.. und dann schau im gerätemanager ob das unbekannte gerät weg ist..

IM HANDBUCH seite 53 gibt es zum HDMI-anschluss eine anleitung wenn kein ton raus kommt..
Also, das fehlende Gerät im Gerätemanager bezieht sich auf Bluetooth, was ich nicht habe. Den NVIDIA treiber habe ich heute früh ganz neu installiert. Lautsprecher kann ich nicht konfigurieren, da unter "Sound/Lautsprecher" steht, dass "Hight Definition Audio Geräte nicht angeschlossen sind. Wahrscheinlich ist die GraKa nicht fähig, Sound über HDMI abzugeben ???
 
O

orion

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2004
Beiträge
587
Ich habe keine Lust mehr, mich mit diesem Thema weiter zu beschäftigen!
Habe mir eine neue GraKa gekauft und auf Anhieb funktioniert der Sound.
Vielen Dank noch einmal an alle Helfer.
Gruß
orion
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.134
Standort
FCNiederbayern
Ich habe keine Lust mehr, mich mit diesem Thema weiter zu beschäftigen!
Habe mir eine neue GraKa gekauft und auf Anhieb funktioniert der Sound.
Vielen Dank noch einmal an alle Helfer.
Gruß
orion
Schön das es jetzt geht, weiterhin viel Spaß damit.
 
D

don13ilbo

Gast
Problem GELÖST

als gelöst würde ich dieses Thema nicht bezeichnen, ich hatte schon Hoffnung mir kann jemand mit dem gleichen Problem weiter helfen aber ne neue GraKa will ich mir nicht kaufen
 
G

G-SezZ

Gast
Geht es denn ebenfalls um die Geforce 9500GT? Die Karte ist mittlerweile fast 10 Jahre alt, vielleicht wird die Funktion einfach nicht mehr aktiv unterstützt und funktioniert deshalb auf aktuellen Betriebssystemen nicht mehr.
 
Thema:

Monitorlautsprecher per HDMI ansteuern

Sucheingaben

kein ton via hdmi

,

samsung monitor hdmi kein ton

,

wiedergabegerät digital output

,
Pc hdmi sound geht nicht
, Ton Monitor hdmi, Monitorlautsprecher per HDMI ansteuern, Monitor Lautsprecher hdmi, kann ton nicht mehr einschalten samsung monitor, nvidia high definition audio nicht angeschlossen, sound auf hdmi monitor, samsug pc display kein ton, audio hdmi monitor, montior sound über hdmi, hdmi audio monitor, kein Ton über HDMI am Acer Monitor, nvidia monitor dound hdmi, samsung monitor an hdmi, kein ton bei monitor vs247, monitor lautsprecher aktivieren hdmi, gtx1080ti kein sound über hdmi, geforce gt 1030 erkennt Samsung TV nur bild kein ton hdmi, ASUS Laptop XP kein Ton, acer monitor lautsprecher aktivieren, acer monitor HDMI kein sound, Hdmi kein Ton am Monitor

Monitorlautsprecher per HDMI ansteuern - Ähnliche Themen

  • Windows 10 - per Maus geöffnete Programme und Ordner landen minimiert in der Taskleiste

    Windows 10 - per Maus geöffnete Programme und Ordner landen minimiert in der Taskleiste: Hallo, ich habe ein Problem: Egal, was ich per Maus-Doppelklick öffne (Firefox, ein Programm, einen Ordner, ein Wordpad-Dokument), landet es...
  • Zwischenablage ab Windows 10 Version 1809 per Tastenkombination aktivieren und Verlauf nutzen

    Zwischenablage ab Windows 10 Version 1809 per Tastenkombination aktivieren und Verlauf nutzen: Wer wollte nicht schon einmal mit einer Tastenkombination etwas kopieren und in ein Dokument einfügen und hat dann vielleicht mit einem zweiten...
  • Surface Dockingstations erkennt die Monitorlautsprecher nicht. Model BenQ BL3201PT

    Surface Dockingstations erkennt die Monitorlautsprecher nicht. Model BenQ BL3201PT: Wenn ich meinen meinen Surface Book mit meinem Surface Dock verbinde und zusätzlich meinen BenQ BL3201PT an das Surface Dock anschliesse, dann...
  • Monitorlautsprecher funktionieren nicht mehr

    Monitorlautsprecher funktionieren nicht mehr: ich habe wohl versehentlich die Lautsprecher abgeschaltet - beim erfolglosen Versuch, Audiodateien von meinem Kassettendeck zu importieren - nun...
  • Monitorlautsprecher unter Windows 10 aktivieren

    Monitorlautsprecher unter Windows 10 aktivieren: Habe Win 10 installiert. Wie bekomme ich die internen Monitorlautsprecher aktiviert bzw. als Standart gesetzt? Danke
  • Ähnliche Themen

    Oben