Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor?

Diskutiere Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Ich stehe ganz am Anfang meiner Recherchen. Denke jetzt in Anbetracht der steigenden Strompreise darüber nach, nun doch den Plasma zu ersetzen. Da...
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #1
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.865
Ich stehe ganz am Anfang meiner Recherchen.
Denke jetzt in Anbetracht der steigenden Strompreise darüber nach, nun doch den Plasma zu ersetzen.
Da dieser nie selbst ''empfangen'' hat, sondern die Bildquellen alle extern waren, könnte man ja auch über einen Monitor nachdenken. Aber diese gibts wohl bloß bis 34 Zoll.
Im Moment teste ich gerade den vorhanden Reserve-Monitor über HDMI, aber das sieht nicht gerade prickelnd aus. Bild ist OK, aber Lichter wirken viel zu hell, Bild dann wie ausgewaschen.
Als Monitor für den PC gibt es keine Kritikpunkte, aber das Bild vom Sagemcom Digital-Festplattenreceiver ist übel - aber nicht auf dem Plasma (⌀150W/Max 230W). Eigentlich kann es nur am Monitor liegen. Wer hat Ahnung von der ganzen Materie?
Was kann man an Strom sparen?
Um YT-Videos schauen zu können, war an dem alten Plasma der Anschluß des PCs nötig. An dem Ding (ab 2007) gab es ja noch nicht mal Internetanschluß. Die aktuellen TVs dürften um die 80 Watt und die Monitore um die 30 Watt haben. Um den Plasma aufzugeben dürfte also nur ein Monitor Sinn machen, wenn es ums Stromsparen geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #2
L

Limbo

Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.262
Die aktuellen TVs dürften um die 80 Watt und die Monitore um die 30 Watt haben. Um den Plasma aufzugeben dürfte also nur ein Monitor Sinn machen, wenn es ums Stromsparen geht.
Ein TV hat ja mehr "Innenleben" als ein reiner Monitor. Deshalb darf der auch mehr Strom ziehen.
Was Du beim Monitor an Strom sparst, frisst die Sagem-Box und noch mehr.
Am Besten nimmst Du ein TV und verwendest auch den eingebauten Tuner. Neue TVs haben auch einen Slot für Krypto-Systeme. Geräte mit etwa 1m Diagonale haben etwa 75Watt.
Als HDMI-Monitor kannst Du das TV auch verwenden. Allerdings kommt es auf den Standort und die Größe an, ob Das für den Nutzer ergonomisch ist.
Mein PC hat 2 Stück 27"-Monitore, wovon ich einen Ausgang auf das TV umschalten kann. So kann ich 2 volle Seiten nebeneinander sehen/bearbeiten oder Videos und Filme auf das große TV umleiten. Wenn die Bildquelle der PC ist, kann ich die Monitore abschalten
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #3
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.865
Um die Sagembox komme ich nicht drumrum. Timeshift, 1TB Platte und 4 Sender aufnehmen plus einen Gucken, bietet kein anderes Gerät. Bei echten TVs habe ich nun sooo viele Kritiken gefunden, da würde ich jetzt doch einen Monitor bevorzugen. Wenn ich schon von eingeblendeter Werbung beim Startbildschirm lese, wird mir schlecht.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #4
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.045
Alter
30
Ort
Lahr
Wenn man den Anschaffungspreis betrachtet, lohnt es sich eher, den PC Bildschirm getrennt vom TV weiter zu nutzen. Und einfach bei Nichtbenutzung die Stromversorgung zu trennen.

Ein PC Bildschirm braucht weniger als ein TV und ein TV ist größer als ein PC Bildschirm und daher nicht für die Nähe gemacht, in der man normalerweise vor dem PC sitzt.

Wahrscheinlich ist es sinnvoller beides neu zu kaufen und weniger Geld für beides auszugeben, als tief in die Tasche zu greifen und dann den Mehrverbrauch des TVs oder die Bildqualität des Monitors zu bemängeln
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #5
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.784
Alter
48
Ort
Wilder Süden
Wenn ich schon von eingeblendeter Werbung beim Startbildschirm lese, wird mir schlecht.

Ein TV braucht ja auch nicht am Netzwerk zu sein, wenn kein Streaming über den TV benötigt wird. Dann gibt es auch keine Werbung über das Internet.

Aber ganz unabhängig davon würde ich nie auf die Idee kommen, TV und PC mit einem einzigen, gemeinsamen Anzeigegerät zu nutzen.
Klar schaue ich auch mal TV am PC, z.B. nebenher Fußball über DAZN oder Amazon. Aber als alleiniger Betrieb hast du da auf beiden Seiten zu viele Einschränkungen, weil eben ein TV Gerät für TV optimiert ist und ein PC Monitor für den PC.

Stromsparen ist ja schön und gut, aber es sollte nicht in blankem Aktionismus enden.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #6
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.045
Alter
30
Ort
Lahr
Dann gibt es auch keine Werbung über das Internet.
Ja und nein.

In den neuen TVs ist teilweise Werbung in der Firmware integriert.
Wenn der TV keine Verbindung zum Internet hat, wird die aus der Firmware angezeigt.

Ist am Samsung meines Bruders so. Der hatte noch nie Internet und zeigt immer die selben 3, veralteten Werbungen an
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #8
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.142
Alter
56
Ort
Thüringen
Dann weiß man weniigstens schon im Vorfeld, welche Werbung kommt....:D
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #9
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.045
Alter
30
Ort
Lahr
Jap... Die Hersteller bekommen nen Batzen Kohle fürs implementieren.

Sieht man ja als Beispiel an den Kindle Tablets von Amazon. Die ohne Werbung kosten teilweiße 50% mehr.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #11
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.045
Alter
30
Ort
Lahr
Sag ich ja nicht. Ich meinte nur das sich Werbungen wohl lohnen.

Wobei ich da Amazon loben muss, es gibt die Geräte mit Aufpreis ohne Werbung. Das ist bei dem Samsung TV meines Bruders nicht so. Da haste keine Option das zu umgehen. Zumindest nichts offizielles.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #12
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.632
Doch.... zurück schicken :sing
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #13
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.446
Alter
58
Ort
D-NRW
Einfacher wäre es wohl, sich nach einem "kein" Smart-TV umzuschauen. Der sollte solche Späße nicht machen - oder doch?
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #14
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.466
Gibt es denn überhaupt noch "kein Smart"-TVs ?
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #15
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.142
Alter
56
Ort
Thüringen
Ich fürchte nicht....
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #16
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.045
Alter
30
Ort
Lahr
Reine Monitore gibt's tatsächlich nicht mehr in TV segment. Zumindest nicht im erschwinglichen Rahmen.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #17
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.865
Ist am Samsung meines Bruders so. Der hatte noch nie Internet und zeigt immer die selben 3, veralteten Werbungen an
Es geht ja nicht nur um die echte Werbung, sondern auch um solche Fenster, die unten aufpoppen, wo man bei dem jeweiligen Sender zB verschiedene Button angezeigt bekommt, wie ''Hier klicken für unsere Mediathek'' u.ä.. Der Mist läßt sich bei meinen Eltern nicht abstellen. Auf dem alten Plasma bin ich komplett frei von irgendwelchen Fenstern.
Werde erstmal beim Plasma bleiben. Die Bildqualität auf einem Monitor wäre sogar schlechter, weil die Brillianz fehlt. Und nun mit Gewalt Strom zu sparen bricht einem das Genick, weil die Regierung, soweit bis jetzt bekannt, 75% der alten Rechnung mit niedrigerem Tarif vergüten lassen will.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #18
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
3.045
Alter
30
Ort
Lahr
Suche nach der "Red Button" oder "Extra Button" Funktion. Die ließ sich schon immer deaktivieren. Hat teilweise aber sonderbare namen
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #19
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.446
Alter
58
Ort
D-NRW
weil die Regierung, soweit bis jetzt bekannt, 75% der alten Rechnung mit niedrigerem Tarif vergüten lassen will.
Das hätte ich der Politik auch zugetraut, aber es wird eher 75% des durchschnittlichen Verbrauchs sein.
Also für einen Singlehaushalt mit durchschnittlichen 1.400 kWh, würde der Deckel für 1.050 kWh gelten.
 
  • Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor? Beitrag #20
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.632
Das hätte ich der Politik auch zugetraut, aber es wird eher 75% des durchschnittlichen Verbrauchs sein.
Also für einen Singlehaushalt mit durchschnittlichen 1.400 kWh, würde der Deckel für 1.050 kWh gelten.
Falscher Thread?
 
Thema:

Monitor als Monitor+TV oder TV als TV+Monitor?

Oben